Hana

Hallo Günther,

mir geht es gut. Ich kam am Dienstag dermaßen müde nach Hause, dass an Essen gar nicht mehr zu denken war und bin dann bald ins Bett. Einschlafen wie immer etwas schwierig, aber ich hab endlich mal durchgeschlafen, die nächsten Tage auch. Und das ist schon ein Gewinn für mich.
Ich versuche jetzt jeden Abend in mir das Gefühl der Entspannung wieder hervorzurufen und es funktioniert tatsächlich.

Die Umstellung morgen frühstücken, dafür abends weniger essen verlief auch unproblematisch, weil ich logischerweise am Mittwoch in der Früh Hunger hatte und somit hab ich mich zielgerecht gezwungen die Umstellung fortzusetzen. Es ist zwar immer noch recht ungewohnt morgens zu essen und ich muss mich anstrengen, aber ich krieg es schon hin. Denn ich fühle mich jetzt schon „leichter“, weil ich abends kaum noch was essen will – ich brauche es einfach nicht.

Eigentlich liegt alles in unserer Hand. Also ist jetzt auch Callanetics angesagt, die Übungen kann ich daheim machen. Drück mir die Daumen. Ich werde später einen Erfahrungsbericht für Deine Webseite schreiben, wenn ich mehr an Zahlen in der Hand habe.

Vielen Dank für alles trotz meines Spätkommens.

Ich wünsche Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Grüße,

Hana

14.11.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.