Erfahrungsberichte

Sie wollen einen Erfahrungsbericht schreiben?

Saskia Schweiger

Vielen Dank für die Hilfe. Mir geht es nach den beiden Sitzungen wieder viel besser und ich habe wieder eine Perspektive.

Herzliche Grüße
Saskia

04.03.2022

Gabi B.

Hallo Günther, tausend Dank für deine Unterstützung. Du warst mir eine große Hilfe. Endlich konnte ich meine Neujahrsvorsätze (Nichtraucher) umsetzen.
Eine gute Investition. Viele Grüße Gabi

28.01.2022

Heinz Pia

Hallo Günther,

vielen Dank für deine Hilfe…Endlich Nichtraucher!!!

Herzliche Grüße

Heinz

Franz

Hallo Günther,

das Rauchen war ein sehr großes Laster bei mir. Leider hat es beim ersten mal nicht
geklappt. Ich habe mir aber deine Worte mit Hilfe der CD immer wieder vorgespielt.
Das hat mir dann zu einem zweiten Anlauf verholfen. Heute bin ich nach zwei weiteren Terminen rauchfrei. Keinerlei Gelüste mehr und auch keine schlechte Laune.
Es hätte nicht besser laufen können.

Gruß Franz

17.11.2021

K.M.

Lieber Günther,

schön, dass es solche Therapeuten, wie dich gibt. Mehrere Termine waren bei mir nötig. Heute bin ich ein zufriedener Mensch, der es wagte, mit dir durch die Hypnose einen neuen Weg zu gehen. Zu erkennen, wie wichtig es ist, auf sein Inneres zu hören.

Danke dir

Grüße K. M.

29.10.2021

Doro

Hallo Günther,

meine Bedenken, sich auf unbekannte Wege zu wagen, wurden durch dich genommen. Deine kleine Praxis, in der man sich voll entspannen kann hilft sehr.
Die 2 1/2 Stunden vergehen sehr schnell und man spürt eine Veränderung. Eine Veränderung, die einem hilft, seinen Weg zu ändern.
Danke für dein Verständnis.

LG Doro

01.10.2021

Frederic H.

Lieber Günter,

auch wenn ich mein Ziel noch nicht erreicht habe, fühlt man sich in deiner Praxis gut aufgehoben. Du hast eine Gabe auf den Menschen einzugehen und mehr und mehr
die positiven Eigenschaften hervorzurufen. Ich werde mit einer kleinen Pause wieder kommen und dann mein Ziel erreichen. Du hast mir gezeigt, worauf es ankommt.

Frederic

11.09.2021

Erika D.

Hallo Günther,

vielen Dank für das vorab geführte Telefongespräch, das mir es sehr viel leichter gemacht hat, den Schritt zur Hypnose zu machen. Wenn man in deine Praxis kommt, kann man sich sofort wohl fühlen womit deine angenehme Art, einen willkommen zu heißen, auch führte. Meinen ersten Termin habe ich hinter mir und fühle mich gut begleitet.
Danke und ich freue mich auf den zweiten Termin, der mich in meiner Arbeit mit Sicherheit weiterbringt.

Gruß Erika

23.08.2021

I.K.

Hallo Günther…

Wie geht es Dir? Hoffentlich alles gut.

Ich bin in Kroatien ..am Meer und habe was neues entdeckt und möchte ganz gern mit dir teilen…und zwar…obwohl ich sehr gut schwimmen kann, habe ich immer Angst gehabt in tiefen Wasser besonders am Meer rein zu springen und schwimmen. Nun..dies Jahr habe ich mich entschlossen doch rein zu gehen und schwimmen. Ich wollte testen ob auch diese Angst sich “verbessert” hatte.
YUHUUUU YUPPY…Wahrsehn….ich bin so stolz auf mich..ich konnte relativ locker im Meer schwimmen…klar bin ich nicht km weitweg geschwommen aber genug weit für meine Gewohnheit .

Ich konnte relativ gut nach unter schauen ohne Panik zu haben. Hypnose hat hier auch eine gute Punkte bekommen…
Danke nochmal…und ich muss auch sagen daß momentan mir relativ gut geht.
Ich komme in 10 Tage wieder nach Deutschland zurück und wollte mich nochmal bei dir melden und vielleicht noch 1x Sitzung machen…Schauen wir mal. Was sagst du dazu?

Ich wünsche Dir nochmal schöne Zeit .
Ich melde mich wenn ich wieder da bin.

LG

05.08.2021

I.K.

HALLO Günther

Ich hoffe alles gut bei Dir.

Ich hätte dir vorher geschrieben, aber irgendwie habe ich nicht geschafft. Es tut mir Leid.

Ich möchte dir ein bisschen von mir in der letzten Zeit erzählen…wenn ich dich nicht langweilige🤭.

Nun ist ungefähr ein Monat vorbei seit wir uns gesehen haben. Mir geht es relativ gut…muss ich und will ich sagen. Ich will nicht zu laut reden, aber ich merke schon daß es mir besser geht. Ich denke anders , ich fühle mich anders und..ich benehme mich anders als vorher. Ich kann nicht so richtig erklären und erzählen wie es mir innerlich geht. Es ist als ob ich erleichtet wäre. Ich schaue das Leben und mich selbst anders und verstecke ich mich nicht mehr. Ich habe gelernt meine Gefühle zu zeigen und alles ,was ich denke oder fühle, nicht mehr drinnen halten oder runter drücken, sondern raus werfen ohne Angst zu haben. Ich bin sicherer und positiver. Alles was mir vorher im Kopf beschäftigt hat, drückt es nicht mehr so fest im Kopf …
Ich höre immer wieder und noch deine link fleißig zu…und ich glaube die sind eine grosse Hilfe für mich. Dazu spielt auch die Rolle daß ich selber auch schaffen will….

So…ich hoffe ich habe relativ gut erzählt wie es mir geht und mich fühle. ES ist auch schwierig alles auf Deutsch zu schreiben.

Ich habe noch einen Gutschein von dir . Ich werde mich dann bei dir melden.

Danke für alles im Moment. Wir hören uns nochmal.Bis dahin..eunw schöne Zeit noch.

Grüße

I.K.

20.06.2021

Kristina E.

Hallo Günther,

schön, dass es Menschen gibt, die alleine durch ihre Stimme, einem das Gefühl geben, hier geht es mir gut und mir wird geholfen. Danke für die Geduld.

Grüße Kristina E.

15.05.2021

Uli

Sehr geehrter Herr Zopp,
leider war es für mich doch zu früh, diesen Weg zu gehen. Ihre Praxis ist eine kleine Wohlfühl-Oase und doch konnte ich nicht abschalten und entspannt in die Sitzung gehen.

Uli M.

04.09.2020

T.H.

Hallo Günther,
es war eine gute Idee, zuerst mit einer Entspannungs-Hypnose anzufangen, um zu lernen, sich auch wirklich fallen lassen zu können.
Mein Ersttermin zur Raucherentwöhnung hat mir damit den Weg leichter gemacht.

Gruß Thorsten

27.07.2020

Margit W.

Hallo Günter,
dadurch, dass ich noch nicht richtig entspannen kann, fällt es mir schwer, auch zu Hause zu üben. Mein Kopf ist nicht frei und zu viele Gedanken schwirren umher.
Ich werde an mir arbeiten und versuche es erneut.

Gruß Margit

10.03.2020

Gerhardt Weber

Servus Günther,
es war nicht einfach für mich. Dank des mit dir auch schon vorab geführten Gespräches, war es ein wenig leichter, es mit Hypnose zu versuchen, meine Ängste in den Griff zu bekommen. Meine Weiterempfehlung ist dir sicher.
Danke Gerhardt

14.02.2020

Dieter

Lieber Günther,
das Thema Prüfungsangst begleitet mich schon eine ganze Weile. Auf Empfehlung bin ich bei dir in der Praxis gelandet. Man fühlt sich gut betreut und danke für die Unterstützung.

Herzliche Grüße Dieter

28.01.2020

Viktor M.

Hallo Günther,
auch wenn ich es nicht beim ersten Termin geschafft habe, das Rauchen aufzuhören, bin ich froh, generell es anzugehen. Man soll auch nicht gleich den Mut verlieren.
Ich bleibe dran.

Grüße Viktor M.

09.01.2020

Gertraud P.

Lieber Günther,
in deiner kleinen, angenehmen Praxis fällt es einem nicht schwer zu glauben, hier wird mir geholfen. Depressionen sind ein schwieriges Thema und ich fühl mich gut aufgehoben. Bis dann zum nächsten Termin.

Gruß Gertraud

18.12.2019

Der Michi

Hallo,
wie gut, dass ich mich getraut habe, diesen Schritt zu gehen. Deine angenehme Stimme lässt einen wirklich ins Reich der Entspannung leichter gehen.

Gruß Michi

04.12.2019

Brigitte S.

Hallo Günther,
die Hypnose zum Bewältigen der Alkoholsucht hat mich einen großen Schritt weitergebracht. Ich weiß, ich muss an mir arbeiten und mit deiner Hilfe geht es mir besser. Danke

Brigitte S.

19.11.2019

Nadja Beil

Hallo Günther,
mir konnte nichts besseres passieren und zu dir zur Hypnose – Thema Selbstbewusstsein- zu kommen. Auch wenn wir mehrere Sitzungen benötigt haben, bin ich happy und ein ” neuer Mensch”. Ich werde dank deiner Unterstützung weiter an mir arbeiten und mein Umfeld ist begeistert von mir. Auch deine kleine Praxis ist der richtige Ort.
Ganz liebe Grüße Nadja

06.11.2019

Sabine

Lieber Günther,
ich weiß, ich bin schwierig und es lag auch nicht an dir, dass ich die Sitzung abgebrochen habe. Vielleicht bin ich einfach noch zu unsicher und denke an zu viel andere Dinge.
Sorry Sabine

23.10.2019

Susanne Behrends

Hallo Günther,
wie wahr, sich mit Hypnose helfen zu lassen. Hatte ich auch Bedenken, jetzt bin ich glücklich und freue mich sehr, dies zu tun. Man braucht manchmal eben Unterstützung und du machst es ganz toll. Versprochen, ich mache meine Hausaufgaben gerne und freue mich auf die nächste Sitzung.
Liebe Grüße Susanne

14.10.2019

Brigitte Z.

Lieber Günther,
nun ist es schon meine 2. Sitzung zum Thema Ängste. Es ist für mich ein schwerer Weg. Ich bin froh, zu dir gekommen zu sein, mir helfen zu lassen. Deine kleine Praxis ist wirklich der Ort zum “Runterkommen ” und die Hypnose wahrzunehmen.

Gruß Brigitte Z.

28.09.2019

Irene

Hallo Günther,
vielen Dank für die gute Erklärung der Hypnose, somit war es für mich wirklich entspannt, den Weg zu gehen, auch wenn ich ein bisschen mehr Zeit brauchte. Es hat mir sehr geholfen, den neuen Weg zu gehen. Bis dann in 4 Wochen.

Gruß Irene

05.09.2019

A.S.

Hallo!
Ich hatte vor genau 1 Woche meine Hypnosesitzung gegen Rauchen. Ich möchte keinem hier eine Illusion vermitteln, dass man nur zu Hypnose geht und plötzlich als Nichtraucher aufwacht. Wichtig ist auf jeden fall die Wille aufzuhören und die Hypnose macht es auf jeden fall viel leichter den Wunsch nach rauchfreies Leben zu realisieren. Ich rauche seit ich vor eine Woche in Karlsfeld war nicht mehr (nach immerhin 13 Jahre). Aber man hat schon schwache Momente, in denen man mit dem Wunsch eine Zigarette anzuzünden zu kämpfen hat. Paradoxerweise ist es, wenn jemand in der Nähe raucht, bekommt man ein Gefühl, das dem Eckel sehr ähnelt. Ob das jetzt tatsächlich die Hypnose ist oder meine eigene Einstellung: es wirkt auf jeden fall.
Fazit: Empfehlenswert

21.08.2019

E.F.

Empfehlenswert!

Ich habe auch wie viele hier zum 1. Mal die Hypnose-Erfahrung gemacht. Und es hat sich gelohnt! Das Gewicht geht langsam nach unter, Lust auf Süsses ist weg!
Günther ist sehr vertrauenswürdig und man sieht es ihm an, dass es seine Berufung ist.
Kann nur jedem empfehlen, diese wunderbare Erfahrung zu machen, Sie können nur gewinnen!

03.08.2019

Andrea Plesczinski

Seitdem ich bei der Hypnose war, komme ich endlich besser mit dem Stress im Studium zurecht. Trotz guter Vorbereitung hatte ich immer schon Tage vor einer Prüfung Angst zu versagen. Ich habe mich selber so verrückt gemacht, dass mein Kopf in der Prüfung auf einmal völlig leer war. Wie eine Blockade. Seit meinem Hypnoseprogramm bin ich viel gelassener und kann mich besser Konzentrieren. Bei meiner letzten Prüfung vor Weihnchten hat es super geklappt.

17.07.2019

Saskia Scharnagel

Die Praxis und der Hypnose-Coach Günther Zopp haben auf mich einen sehr positiven Eindruck gemacht. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt wohl und zufrieden gefühlt. Günther hatte eine sehr ruhige und sympathische Ausstrahlung.

Die Methode der Hypnose habe ich zum ersten Mal ausprobiert und kann sie jedem nur wärmstens weiterempfehlen, der unter Leistungsdruck leidet und sich unausgeglichen fühlt. Allerdings löst die Hypnose die Probleme nicht, kann aber das Erkennen, welches aus meiner Sicht schon der erste Schritt zur Lösung ist, fördern, Stabilität und ein neues Lebensgefühl geben. Die Qualität und Betreuung im HypnoseZentrum in Karlsfeld ist hervorragend. Für den dauerhaften Erfolg ist aber jeder selber verantwortlich.

24.06.2019

Peter Siegmund

Gründlich und Vertrauenswürdig

Ich kam mit Stress durch die Arbeit und fühle mich jetzt endlich wieder völlig entspannt.
Sehr angenehme Atmosphäre. Absolut vertrauenswürdig.

Von mir nur Bestnoten.

07.06.2019

Hannelore W.

Man fühlt sich einfach super aufgehoben!

Ich hatte mich im Hypnosezentrum Karlsfeld angemeldet und ich war überrascht das alles so schnell und positiv und unkompliziert ablief. Wo gibt es das heutzutage noch.

Auch seine Art war absolut sympatisch, so das sofort das richtig Vertrauensverhältnis da war.

Mein Anliegen war aufhören mit Rauchen und bei gut 50 Zigaretten am tag keine leichte Aufgabe. Irrtum! In kurzer Zeit war ich rauchfrei und habe seit der Zeit nie mehr eine Zigarette angefasst.

Besser war mein Geld nie angelegt. Man glaubt garnicht wie gut manch sachen riechen können, die man schon nicht mehr erriechen konnte durch die blöden Zigaretten.

Herr Zopp hat mir ein neues Lebensgefühl eingehaucht .

Ich kann nur jedem empfehlen die Praxis von Herrn Zopp zu besuchen und sich selbst ein Bild zu machen.

18.05.2019

A.P. München

Ich war zu einer Gewichtsreduzierung mit Hypnose bei Herrn Zopp. Noch nie ist es mir so leicht gefallen nach der Sitzung abzunehmen. Auf viele Dinge die mich erst daran hinderten mein Wunschgewicht zu erreichen kann ich wie selbstverständlich verzichten. Nun ist es 5 Wochen her und ich habe bereits 3, 5 kg weniger an Gewicht wie vorher! Einfühlsam, kompetent und sehr sehr nett. Ich kann es nur empfehlen.
Grüße A. P.

27.04.2019

Werner Kraus

Hallo Günther,
wenn man sich auf die Hypnose einlässt, braucht es auf der anderen Seite jemanden so wie dich, der Ruhe ausstrahlt, eine warme Stimme hat und angenehme Räumlichkeiten, so wie es bei dir ist. Die Gewichtsregulierung ist nicht einfach. Ich bin der Meinung mit Hilfe der Hypnose bei dir geht man den richtigen Weg. Mehrere Termine waren dabei nötig. Ich bin dadurch ein neuer Mensch mit richtigem Wohlfühlgewicht geworden.
Danke Werner

02.04.2019

A.

Lieber Günther,
auch wenn es bei mir das erste Mal nicht geklappt hat, Rauchen aufzuhören. Habe ich es erneut versucht und siehe da, endlich rauchfrei.
Gut fand ich auch, dass du mich “begleitet” hast und mir die Zuversicht gegeben hast, dass es klappt. Vielen Dank für deine Geduld und dass du mich darin bestärkt hast, dass ich es schaffe.
A.

15.03.2019

r.M.

Hallo Günther,
ich habe mich gefragt, warum habe ich so lange gewartet, um mit Hilfe der Hypnose endlich das Rauchen aufzuhören, da ich ja mit anderen Praktiken es schon mehrmals versucht hatte, ohne Erfolg. Ich kann nur sagen, es hat gar nicht weh getan. Auch wenn man dazu zwei Termine braucht. Es war ein voller Erfolg. Danke R. M.

24.02.2019

H.S.

Lieber Günther,
mich musstest du sprichwörtlich an die Hand nehmen, um mein Burnout Schritt für Schritt anzugehen. Ich habe jetzt drei Termine benötigt und es geht mir jetzt auch wirklich besser. Auch die mitgegebenen CDs helfen zu Hause.
Vielen Dank
H. S.

18.01.2019

T.S.

Hallo Günther,
wie wahr, man muss sich nur trauen. Ich finde du bist wirklich die Person, zu der man von Anfang an Vertrauen haben kann. Du nimmst dir die Zeit, einem zu erklären, was es heißt, sich hypnotisieren zu lassen. Mein Thema Ängste ist doch sehr umfangreich. Ich kann nur jedem empfehlen, es auf diesem Weg anzugehen. Meine Sitzungen haben mir sehr geholfen.
Vielen Dank T. S.

23.12.2018

Michael

Lieber Günther,

viele Dinge habe ich ja schon probiert, endlich richtig zu essen, das Gewicht zu reduzieren, doch erst mit der Hypnose ist es mir gelungen, auf den richtigen Weg zu kommen.
Sicher ist es kein Hokuspokus und alles ist gut, nein man muß schon wirklich Schritt für Schritt machen, um zu erkennen, dass es wesentlich mehr ist und einem wirklich hilft.
Es geht zwar auch nur langsam voran, doch ich fühle mich richtig wohl und freue mich, diesen Weg gegangen zu sein.
Bis zur nächsten Sitzung und zum nächsten Schritt

Liebe Grüße Michael

02.11.2018

Petra Z.

Hallo Günther,

Es ist nicht immer einfach, sich mit seinen Problemen an jemand Fremden zu wenden.

Festgestellt habe ich, wenn man nur halb bei der Sache ist, sollte man sich vorher im Klaren sein, denn nur wenn man dies tut, gibt es auch Erfolg. Erst beim wiederholten Male, war mir klar, dass es so geht.
Ich danke dir für die Geduld und Einfühlungsvermögen, mir dieses klar gemacht zu haben. Jetzt weiß ich, dass es gut ist, sich führen zu lassen.

Mein Weg ist gut

Gruß Petra

06.09.2018

Mona

Lieber Günther,

leider habe ich viel zu spät mit meinem E-Mail-Tagebuch angefangen, mich nicht richtig darauf eingelassen. Doch jetzt nach dem 2. Termin weiß ich, dass es wichtig ist, dies zu tun, denn nur mit gemeinsamer Arbeit kann man was erreichen. Ich werde mich bessern – Danke, dass du mir erneut die Wichtigkeit erklärt hast.

Gruß Mona

12.08.2018

Anita Z.

Hallo Günther,

ich weiß, ich habe einen langen Weg vor mir, meine Ängste zu besiegen. Es gibt mir ein gutes Gefühl, richtig aufgehoben zu sein und werde mit dir versuchen, meinen Weg zu gehen. Es ist wichtig, sich auf seinen Therapeuten einzulassen, einen gemeinsamen Weg zu finden, mitzuarbeiten und auf sein Inneres zu hören.

Vielen Dank
Anita Z.

21.07.2018

Sigi P.

Hallo Günter,

Schon wieder ist ein Nichtraucherjahr vergangen

etwas verspätete Info… aber nicht vergessen

Danke nochmals

Grüße
Sigi

01.07.2018

Peter Hofer

Hallo Günther,

bin jetzt schon im siebten “raucherfreiem Jahr” !!!

Grüße
Peter

16.06.2018

Anette K.

Unglaublich aber wahr, nach 35 Jahren rauchfrei und das nun ohne Probleme von heute auf morgen. Nun ists 1 Monat her und ich kann mich gar nicht mehr erinnern geraucht zu haben. Tolle Gehirnwäsche. Danke Danke Danke an Herrn Zopp!

02.06.2018

Martina

Hallo, die einzige Veränderung bislang ist, dass ich Wasser auch ohne Zumischung von Saft trinken kann, was ich vor der Sitzung gar nicht mochte – Schoki war eh nie das Problem, mehr die Knabbereien und das eher fetthaltige Essen und wenig Lust an Sport – das hat sich leider bislang nicht geändert, aber wer weiß, wo hier die Ursachen liegen…

24.05.2018

Uschi

Hallo Günther,
die ersten 2 Tage waren ganz in Ordnung. Dann gings wieder ins Büro und beim ersten Ärger hat es mich wieder gepackt.
Ich werde es aber im Sommer nochmal probieren. Denn ich will ja unbebingt aufhören.
Allerdings eine positive Seite hatte es schon – seitdem habe ich keinen Hunger mehr und auch schon 5 kg abgenommen und es geht mir damit wenigstens gut.
Also vielen Dank und auf ein Neues

Bis bald mal wieder
Lieben Gruß
Uschi

29.04.2018

PNF

Hallo Günther,

bie mir ist Alles OK ich rauche immer noch nicht.
Ich habe es komplett ausgelöscht aus mein Leben.
Allerdings hatte ich mal geträumt, dass ich am Balkon
sitze und eine rauche. Was komisch ist ich habe es
richtig genossen in meinem Traum.

Jetzt sind es schon 3 Monaten ohne Zigaretten.

Schöne Grüße
Petra

15.04.2017

Sabrina K.

Hallo Herr Zopp,

also, ich muss sagen, mir gehts supi. Ich habe Null-Verlangen nach einer Zigarette. Was ich feststellen muss, ist das ich viel Durst habe, den ich normal nicht habe und das ich eine trockene Zunge habe. Wahrscheinlich sind das normale Dinge, oder?

Liebe Grüße und vielen Dank
Sabrina

28.03.2018

GM

Hallo Günther,

vor ca. 4 Wochen war ich bei dir weil ich mein nächtliches Zähneknirschen loswerden wollte.
Ich war anfangs skeptisch, weil es ja bei meinem Mann nicht so geklappt hat, aber ich muss sagen,
dass ich seit der Hypnose gelernt habe meine Probleme nicht mehr mit ins Bett zu nehmen. Deine CD hat mir sehr geholfen
anfangs habe ich sie jeden 2. Tag angehört inzwischen höre ich sie nur noch jeden 3. – 4 Tag an)
Ich schlafe seitdem viel ruhiger. Ich merke auch, dass mir meine Zähne am morgen nicht mehr weh tun.
Also ich denke das war eine gute Entscheidung.

Vielen Dank und viele Grüße

Gisela Mayr

12.03.2018

Moni

Wie schon direkt nach der Sitzung besprochen, war die Hypnose an sich sehr angenehm und entspannend. Danach hab ich mich großartig gefühlt. Nicht nur, dass ich meine Vorsätze bezüglich des Essens problemlos einhalten konnte, ich war auch einfach supergut drauf. Als sich nach 6 Tagen aber auf der Waage noch nichts getan hat, bin ich wieder in all die alten Muster gefallen. Schade. Trotzdem danke ich Dir für die tolle Erfahrung und wünsch Dir noch viele zufriedene Patienten. Liebe Grüße Moni

26.02.2018

Manfred

Hallo und guten Morgen Günther,

eine Woche habe ich erfolgreich geschafft -„No smoking“

Gruß
Manfred

13.02.2018

Manfred

Hallo Günther,

bis dato kein Verlangen nach einer Zigarette (Eigenartig).

Liebe Grüße

Manfred

19.01.2018

Olli

Servus Günther,

war echt stark die Sitzung heute – irgendwie bin ich aber doch müde – kann aber auch daran liegen das sich eine Erkältung ankündigt

Da esse ich sowieso nie so viel 😉

Smoothies habe ich heute gleich gekauft – morgen früh gibts gleich einen

Also das das Wasser jetzt besser schmeckt kann ich noch nicht behaupten – kommt aber bestimmt noch

Gruß Olli

06.01.2018

D.K.

Hallo Günter,

Ich bin zwar kein Nichtraucher, aber ich rauche “nur” noch ca. Ein Drittel meiner gewöhnlichen Menge, also immerhin…
Das Beste ist jedoch, dass ich wahnsinnig gut schlafe seit meinem Besuch bei dir.
Gruss Dajana

28.12.2017

Sigi P.

Hallo Günther,

auch das zweite ‘Nichtraucherjahr’ ist ohne Probleme vergangen.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Grüße

Sigi

18.12.2017

A.P.

Ich war zu einer Gewichtsreduzierung mit Hypnose bei Herrn Zopp. Noch nie ist es mir so leicht gefallen nach der Sitzung abzunehmen. Auf viele Dinge die mich erst daran hinderten mein Wunschgewicht zu erreichen kann ich wie selbstverständlich verzichten. Nun ist es 5 Wochen her und ich habe bereits 3, 5 kg weniger an Gewicht wie vorher! Einfühlsam, kompetent und sehr sehr nett. Ich kann es nur empfehlen.
Grüße A. P.

03.12.2017

Klaus

Hallo Günther – für ein abschließendes Urteil ist es vielleicht noch etwas früh: Ich hatte mir ja vorgenommen, im Verlauf der nächsten 9…12 Monate ca. 15kg an Gewicht zu verlieren. Also moderat und ohne Jo-Jo-Effekte! Es haben sich durchaus Auswirkungen unserer Sitzung gezeigt: Ich stehe dem Thema Essen sehr viel gelassener gegenüber und habe anfänglich sehr schnell 3..4 kg verloren. Meine Verhaltensweisen haben sich in vielen Dingen verändert: Thema „Teller leer essen“, Panik vor Hungergefühlen, Beachtung von Körpersignalen wie z.B. „satt“, Freude an körperlicher Tätigkeit und Bewegung…..

Dennoch ist wegen Dienstreisen, Stress etc. mittlerweile Routine eingekehrt: Ich halte zwar das neue Gewicht recht gut, neue Erfolge stellen sich derzeit aber nicht mehr ein. Mal schauen wie’s weitergeht!

Herzliche Grüße vom Klaus

11.11.2017

Susi

Hallo nach Karlsfeld,

ich fühle mich ganz gut und bin entspannter wie vor der Hypnose esse weniger Süßes und futtere auch nicht mehr so oft zwischendurch. Ganz weg ist es somit nicht aber es reduziert sich immer mehr. Vielen Dank dafür.

01.11.2017

P. Werner

Hallo Günther,

eine weitere gute Nachricht nach der Hypnosesitzung gegen meinen Husten.
Hatte ich doch vorher noch rechte Schwierigkeiten beim Schwimmen, der Druck am Rücken ließ mich echt ganz schrecklich schwächeln, konnte ich jetzt beobachten, dass ich viel leichter atme, der Druck in meinen Lungen keine Beschwerden mehr macht und ich locker und frei meine Bahnen schwimme.

Werde weiter berichten

Gruß Petra

12.10.2017

Gaby

Hallo Günther,

ich habe Dich nicht vergessen, nur war ich jetzt einige Zeit in Berlin. Nun zu meiner Erfahrung, “Schokolade habe ich nicht mehr gegessen und bin auch erfolgreich mit dem Einkaufswagen um die Süssigkeiten herumgefahren. Aber habe einige Male Kuchen gegessen, dem zu widerstehen ist mir nicht gelungen.
Ich werde jetzt ca. 2 Wochen nicht im Lande sein, werde mich dann aber wieder melden wg. eines neuen Termines.
Komme auf jeden Fall wieder, brauche noch einiges an Motivation in einigen Bereichen.
Bis dahin erfolgreiches Schafffen.

Liebe Grüße

Gaby

02.10.2017

Alexander W.

Hallo Günther,

heute sind es auf den Tag 3 Wochen her dass ich bei Dir war und ich kann mit Freude berichten dass ich immer noch
rauchfrei bin. Selbst in “schwierigen” Situationen habe ich kein Verlangen nach einer Zigarette. Hätte ich gewusst wie einfach es ist aufzuhören, ich hätte es viel früher gemacht 🙂

Vielen Dank nochmals und schöne Grüße
Alex

24.09.2017

Sabrina

Hallo lieber Günther,

sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber unser Computer hat mal wieder total gesponnen und somit konnte ich Dir nicht berichten. Also mir geht es nach wie vor sehr, sehr gut mit dem Nichtrauchen. Ich werde jetzt schon darauf angesprochen, dass ich besser aussehe, ich fühle mich nicht mehr so schlapp, mein Geruchssinn ist extrem, vor allem dann, wenn jemand raucht, oder geraucht hat, also alles in allem ist es ein Supi-Gefühl. An liabn Gruass zruck

Sabrina

12.09.2017

Michael

Hallo Günther,

leider hat das NICHT RAUCHEN nur eine Woche geklappt. Der Wille scheint stärker als das Unterbewußtsein zu sein. Ich möchte mich trotzdem für die Mühen und den entspannten Termin bedanken. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg!
Mit bestem Gruss
Michael

01.09.2017

Christiane M.

Hallo Günther,

ich habe seit der Sitzung bei dir tatsächlich nicht mehr geraucht! Es fällt mir erstaunlich leicht. Es ist mir fast schon unheimlich, wie einfach es ist.
Ich war ein wenig überdreht, das legt sich gerade wieder. Aber ich hatte bisher nicht einmal das Bedürfnis nach einer Zigarette!
Nur schlafen kann ich nicht richtig. Vielleicht sind das doch Entzugserscheinungen?
Auf jeden Fall freue ich mich riesig über diesen Erfolg. Vielen Dank und hoffentlich NICHT bis bald.

Herzliche Grüße
Christiane

28.08.2017

Ebertseder Sandra

Hallo Günther!

Also bei mir ist es so, dass ich auf alle Fälle viel weniger Süsses esse, aber komplett darauf verzichten mache ich nicht!

Vlg Sandra

17.08.2017

A. S.

Hallo Günter,

Danke, dass du dir Sorgen machst. Ich rauche nach wie vor nicht. Hatte einen schlechten Tag und ein paar Zigaretten am Stück geraucht, wobei sie mir total geschmackslos vorkamen. Am nächsten Tag kein Verlangen, es fehlte nichts. Das Ziel, das wir beide hatten, haben wir definitiv erreicht: Das Verlangen ist weg! Danke dir noch mal.

Liebe Grüße
Andrea

02.08.2017

Brigitte

Hallo Günther,

habe zwar seit Mittwoch keine Zigarette mehr geraucht, bin aber zíemlich unruhig und nervös.
Hoffe, dass sich dies in meinem Kurzurlaub einpendelt. Melde mich dann nochmal.

Viele Grüße
Brigitte

20.07.2017

Sigrid

Hallo Günther,

schreiben ist leider nicht so meine Sache, aber ich werde trotzdem kurz antworten. Die Sitzung bei Dir fand ich sehr gut. Es ist jetzt ca. drei Wochen her das ich bei Dir war. Es gab inzwischen Höhen und Tiefen, aber Letzt endlich habe ich es doch bis auf 2x geschafft auf die Zigaretten zu verzichten. Ich werde weiter daran arbeiten und an Deine Worte denken, sollte ich wieder in Versuchung kommen.

Viele Grüße
Sigrid

10.07.2017

Gaby

Hallo Günter,
ich war zur Raucherentwöhnung bei Dir, klappte anfangs auch. Bin leider wieder in meinem alten Verhaltensmuster angelangt. Aber wir haben ja auf jeden Fall noch einen Versuch…

30.06.2017

Anke H.

Endlich rauchfrei nach 37 Jahren

Ich bin jetzt seit dem 09.05. rauchfrei.

Nach mehreren Erkältungen, hatte ich am Anfang des Jahres Probleme mit dem Atmen. Habe im Radio von Hypnose gehört und mich im Internet informiert.

Ich habe es als eine Chance gesehen aber irgendwie nicht so recht daran geglaubt. Aber was hat man denn zu verlieren. Und ich habe es tatsächlich geschafft.

Am Anfang ist es ungewohnt es fehlt was,zb. eine kurze Pause mit Kaffee und Zigarette. Aber inzwischen habe ich mich daran gewöhnt und vermisse es nur noch ganz selten.

Danke Günther für deine Hilfe. Du musstest im Vorgespräch ganz schön Überzeugungsarbeit leisten. Die Hypnose habe ich als sehr angenehm empfunden.

Ich kann dich nur Weiterempfehlen.

Lg Anke

21.06.2017

Claudia Mauerer

Hallo Günther.

Leider bin ich am Do schon wieder rückfällig geworden und auch schon wieder in meinem alten Muster drin.

Und leider “schmeckt” es mir auch….

Liebe Grüße

Claudia

14.06.2017

E. F.

Hallo Günther,

mir geht’s gut! Schokolade habe ich seit unserer Sitzung nicht mehr angefasst, das Gewicht geht langsam nach unten!
Danke noch einmal dafür!

01.06.2017

Anke

Hallo Günter,

hier noch mal ein kurzer Zwischenbericht bevor es in Urlaub geht.

Ich bin immer noch rauchfrei. Es gibt Situationen wo mir was fehlt und manchmal vergesse ich, dass ich nicht mehr rauche. Zb. habe ich meinen Balkon hergerichtet und dann wollte ich eine Raucherpause machen zur Entspannung. Gehe in die Küche zu meinem Lieblingsplatz.
Erst da sehe ich oh, keine Zigaretten, stimmt du rauchst ja nicht mehr.

Gut das keine da sind, bin ja mal gespannt, wenn Zigaretten von anderen auf dem Tisch liegen in Gesellschaft, ob ich mir da nicht ganz in Gedanken eine anstecke.

18.05.2017

Manuela

Hallo Günther,

danke für die Erfahrung und was soll ich sagen: seit Freitag rauche ich NICHT mehr!!!!!!!!!!!!
Der Gedanke ans Rauchen ist nicht weg…..leider
Aber immer wenn er kommt, zieht sich mein Mund zusammen und ich denke: Ich bin Nichtraucher, was soll das.
Hoffe, das hält an und ich hab es endlich geschafft. *freu*

Glücksbox ist fertig gebastelt und nun geht es ans Geldsammeln – SUPER.
Ich habe ausgerechnet bei 5 EUR am Tag, 365 Tage und 30 Jahre *grins* sind das 54.750 EURO!!! Wow
Alles meins *lach*
Da kann man (frau) schon was mit anfangen.

Heute stelle ich mich der nächsten Hürde: Bowling mit Rauchern.
Habe im Auto noch meinen letzten Schachteln gebunkert und werde diese heute verschenken
(siehste: 2,5 Tage Zigaretten verfügbar und ich war nicht dran!!!, das ist schon Rekord für mich)
Diese sind später weg und wenn ich auch da ganz locker nicht rauche, dann, ja dann glaub ich echt dran.

Noch etwas: Seit Freitag habe ich eine dermaßen gute Laune und ENERGIE für 3!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jippeeh

Danke auch dafür

14.05.2017

Sabrina N.

Ich war vor einem Monat bei Günther und freue mich riesig bereits 3 kg abgenommen zu haben 🙂

Seit meiner Sitzung verspüre ich keinerlei Verlangen mehr nach Schokolade und Co. Ich habe mehr Appetit auf Obst und Gemüse und auch mehr Spaß an Bewegung. Selbst wenn ich vor einem Süßigkeiteregal stehe oder Schokolade angeboten bekomme lässt es mich völlig kalt. Ich habe gar nicht das Gefühl auf etwas zu verzichten zu müssen und vor allen auch sehr viel Spaß beim Kochen und Essen!

Ganz vielen lieben Dank für das neue Essverhalten und viele Grüße!!!

03.05.2017

Tanja B.

Lieber Günther,
ich habe die erste Hypnosesitzung in welcher wir in den Zoo der Emotionen gegangen sind als sehr angenehm empfunden. Natürlich habe ich brav geübt und immer wieder deine CD angehört. Leider bin ich immer auf der Rolltreppe eingeschlafen. Ansonsten hab ich meinen Rucksack gepackt und freue mich auf unsere nächste Sitzung.

Vielen Dank und LG Tanja

23.04.2017

Yvonne

Hallo Günther,

letzten Samstag war ich bei dir um endlich mit rauchen aufzuhören.
Leider ging es mir die erste Zeit nicht so gut damit. Musste viel auf die öffentlichen Verkehrsmittel warten und hatte Langeweile. Bei Langeweile habe ich mir immer liebend gerne eine Zigarette angezündet. Als ich dann an einer rauchenden Person vorbei kam ist es mir zum Glück wieder vergangen. Fand es nicht wirklich lecker durch den Qualm zu laufen.
Am Abend war ich auf einer Geburtstagsparty und viele Freunde fragten mich ob ich mit raus eine rauchen gehe, was ich am Anfang stolz mit NEIN beantwortete. Leider fühlte ich mich mit der Zeit etwas als Aussätzige und bin dann doch mit vor die Tür gegangen. Ich hatte aber absolut kein verlangen nach einer Zigarette. Ich wollte einfach nur dabei sein.

Ich denke oft über das Rauchen nach und habe auch öfter Lust auf eine Zigarette. Die Gedanken werden aber von Tag zu Tag weniger und ich gewöhne mich ans nichtrauchen.

Vielen Dank für alles, ohne dich hätte ich es wahrscheinlich nicht über einen Tag hinaus geschafft.

Viele Grüße, Yvonne

20.04.2017

A. Bayerle

Ich habe eine gute Nacht verbracht, ohne – mir bewusst – gehustet zu haben – bin ohne Hustenanfall aufgewacht – auch im Bad nur ein ganz kleiner, leichter, kurzer Husten, nicht mit den vergangenen Tagen zu vergleichen.
Ich fühle mich gut und erinnere mich an das helle Licht in mir und ruf mir auch immer wieder die Stelle ins Gedächtnis, wo ich den “Husten” abgelegt habe. Es funktioniert. Mein Verlangen nach mehr trinken hat sich gesteigert, da es manchmal im Hals kitzelt. Der Schluck Wasser dazu reguliert es wieder.
Wichtig ist auch, dass ich jetzt die doppelte Menge an Flüssigkeit (Wasser ohne Kohlensäure), somit auch die Menge, die ich zu mir nehmen sollte, trinke. Bei meiner ersten Hypnose war es ja das Thema, dass ich zu wenig trinke, habe es aber trotzdem nicht geschafft. Wenn ich mich genau beobachte, trinke ich jetzt in der Regel jede 1/2 Stunde mind. 1 Glas Wasser (1/4l).
Werde mein Verhalten weiter beobachten und wieder berichten.

15.04.2017

Christiane M.

Hallo Günther, ich war bei Dir zur Hypnose, um das Rauchen loszuwerden. Ich finde es fast unheimlich,
dass ich das Gefühl habe, nie in meinem Leben geraucht zu haben. Ich habe überhaupt kein Verlangen nach Zigaretten und hatte auch schon Extremsituationen (Party, Stress etc) hinter mir. Aber es ist einfach weg. Hoffentlich bleibt es so, ich freue mich riesig über diesen Erfolg. Viele Grüße Christiane

01.04.2017

Natalya

Hurra!!!!!!
ich habe eine Woche ohne Wurst und Fleisch geschaft.
Endlich geht es mir besser´, endlich habe ich keinen Hunger mehr jetzt sind meine Gedanken frei ich denke nicht mehr ständig ans Essen! Es war ein guter Schritt, Ich kann es nur weiter empfehlen. Es funktioniert wirklich. Aber ich glaube man muss es auch wollen. Ist aber auch so schon völlig entspannend. Ich hoffe sehr das es so bleibt. Danke, Danke, Danke Günther

MfG. Natalya

24.03.2017

Sabrina P.

Hypnose war für mich Neuland. Günther hat es aber sehr gut geschafft, mir meine Bedenken zu nehmen und hat alles gut erklärt. Jetzt weiß ich, wie sich Hypnose anfühlt. Ich würde gerne in den nächsten Monaten 6 – 8 Kilo abnehmen und das erste Kilo habe ich schon. Irgendwie habe ich gar keine Lust mehr mich wie früher voll zu stopfen und ich hoffe, das bleibt so. Gruß Sabrina

18.03.2017

Stefan Weber

Hallo Günther, wie versprochen hier mein Feedback. Die Hypnosesitzung war wirklich ein gutes Gefühl und hinterher hat es richtig gerattert in meinem Kopf. Ich bin nun seit 10 Tagen rauchfrei und wie du schon gesagt hast, sind mir die Zigaretten jetzt gleichgültig. Und deswegen bin ich auch überzeugt, dass das so bleibt. Danke und liebe Grüße – Stefan

15.03.2017

Sandra

Hi
war vor 5Tagen zur Rauchentwöhnung bei Günther Zopp und bin begeistert.
Denn Willen muß man schon selber mitbringen aber die Hypnose war klasse denke wirklich nicht mehr an die Zigaretten. Meine gute Laune fällt allen auf .Nur meine Gewohnheiten sprich meinen Tagesablauf muß ich noch in den Griff bekommen – es gibt so viele kleine Pausen.
Ich hatte wie die meisten keine Erfahrung im Umgang mit Hypnose und muß sagen gerne wieder. Die Entspannung im Vorfeld der Suggestion könnte jeder von uns in dieser stressigen Zeit gebrauchen – werde bestimmt wieder kommen. Vielen Dank

03.03.2017

Dorothee

Hallo da bin ich wieder,
am Freitag war mein 100 Nichtrauchertag und ich hab meiner Familie, meinen Freunden und natürlich auch
Hr. Zopp (Günther) per SMS meinen Dank ausgesprochen für die liebe Unterstützung und den beherzten Zuspruch in dieser Zeit. Ich war gerade im Herzzentrum und habe die Wartezeit etwas genutzt weil ich ein tiefes Bedürfnis hatte mich zu bedanken. Die Untersuchungen waren alle sehr positiv und die Ärztin, der ich erzählte, dass ich nun schon 100 Tage nicht mehr rauche hat sich darüber echt gefreut und mich dafür auch sehr gelobt. Ich bin auf mich richtig stolz. Der Weg den ich gegangen bin war nicht der einfachere Weg, aber der absolut bessere für mich und meine Gesundheit! Es gibt Dinge im Leben die man beeinflussen kann, wenn ich es will und die Hilfe auch annehme die man mir gibt!
Die SMS endete mit Eure Dorothee, die nie wieder rauchen wird!!! Und so soll es auch bleiben…

Danke für Alles
Dorothee

13.02.2017

Anja S.

Hallo!
Ich hatte vor genau 1 Woche meine Hypnosesitzung gegen Rauchen. Ich möchte keinem hier eine Illusion vermitteln, dass man nur zu Hypnose geht und plötzlich als Nichtraucher aufwacht. Wichtig ist auf jeden fall die Wille aufzuhören und die Hypnose macht es auf jeden fall viel leichter den Wunsch nach rauchfreies Leben zu realisieren. Ich rauche seit ich vor eine Woche in Karlsfeld war nicht mehr (nach immerhin 13 Jahre). Aber man hat schon schwache Momente, in denen man mit dem Wunsch eine Zigarette anzuzünden zu kämpfen hat. Paradoxerweise ist es, wenn jemand in der Nähe raucht, bekommt man ein Gefühl, das dem Eckel sehr ähnelt. Ob das jetzt tatsächlich die Hypnose ist oder meine eigene Einstellung: es wirkt auf jeden fall.
Fazit: Empfehlenswert

05.02.2017

E.F.

Empfehlenswert!

Ich habe auch wie viele hier zum 1. Mal die Hypnose-Erfahrung gemacht. Und es hat sich gelohnt! Das Gewicht geht langsam nach unter, Lust auf Süsses ist weg!
Günther ist sehr vertrauenswürdig und man sieht es ihm an, dass es seine Berufung ist.
Kann nur jedem empfehlen, diese wunderbare Erfahrung zu machen, Sie können nur gewinnen!

31.01.2017

Andrea Plesczinski

Seitdem ich bei der Hypnose war, komme ich endlich besser mit dem Stress im Studium zurecht. Trotz guter Vorbereitung hatte ich immer schon Tage vor einer Prüfung Angst zu versagen. Ich habe mich selber so verrückt gemacht, dass mein Kopf in der Prüfung auf einmal völlig leer war. Wie eine Blockade. Seit meinem Hypnoseprogramm bin ich viel gelassener und kann mich besser Konzentrieren. Bei meiner letzten Prüfung vor Weihnchten hat es super geklappt.

15.01.2017

Saskia Scharnagel

Die Praxis und der Hypnose-Coach Günther Zopp haben auf mich einen sehr positiven Eindruck gemacht. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt wohl und zufrieden gefühlt. Günther hatte eine sehr ruhige und sympathische Ausstrahlung.

Die Methode der Hypnose habe ich zum ersten Mal ausprobiert und kann sie jedem nur wärmstens weiterempfehlen, der unter Leistungsdruck leidet und sich unausgeglichen fühlt. Allerdings löst die Hypnose die Probleme nicht, kann aber das Erkennen, welches aus meiner Sicht schon der erste Schritt zur Lösung ist, fördern, Stabilität und ein neues Lebensgefühl geben. Die Qualität und Betreuung im HypnoseZentrum in Karlsfeld ist hervorragend. Für den dauerhaften Erfolg ist aber jeder selber verantwortlich.

03.01.2017

Peter Siegmund

Gründlich und Vertrauenswürdig

Ich kam mit Stress durch die Arbeit und fühle mich jetzt endlich wieder völlig entspannt.
Sehr angenehme Atmosphäre. Absolut vertrauenswürdig.

Von mir nur Bestnoten.

18.12.2016

Hannelore W.

Man fühlt sich einfach super aufgehoben!

Ich hatte mich im Hypnosezentrum Karlsfeld angemeldet und ich war überrascht das alles so schnell und positiv und unkompliziert ablief. Wo gibt es das heutzutage noch.

Auch seine Art war absolut sympatisch, so das sofort das richtig Vertrauensverhältnis da war.

Mein Anliegen war aufhören mit Rauchen und bei gut 50 Zigaretten am tag keine leichte Aufgabe. Irrtum! In kurzer Zeit war ich rauchfrei und habe seit der Zeit nie mehr eine Zigarette angefasst.

Besser war mein Geld nie angelegt. Man glaubt garnicht wie gut manch sachen riechen können, die man schon nicht mehr erriechen konnte durch die blöden Zigaretten.

Herr Zopp hat mir ein neues Lebensgefühl eingehaucht .

Ich kann nur jedem empfehlen die Praxis von Herrn Zopp zu besuchen und sich selbst ein Bild zu machen.

03.12.2016

Dorothee

Ich habe 32 Jahre geraucht, jeden Tag 1 Schachtel, dann kam ein gesundheitliches Problem auf mich zu und jeder Arzt bei dem ich notgedrungen war hat mir gesagt, sie müssen unbedingt mit dem Rauchen aufhören! Doch leichter gesagt, wie getan, wenn man vorher noch nie versucht hat von diesem Laster loszukommen. Da ich keinen besonders starken Willen habe, wußte ich, ich brauche Hilfe um es zu schaffen. Diese Hilfe habe ich zum Glück gefunden bei Hr. Zopp, der mir von der Freundin meines Bruders empfohlen wurde. Also die Hypnose habe ich mir anders vorgestellt, man bekommt alles mit und braucht überhaupt keine Befürchtungen zu haben. Das Gespräch vorher gehört auch schon dazu, dies habe ich erst nicht gemerkt und dachte es wäre nur ein kleiner Small-Talk, den ich generell nicht mag, als Hr. Zopp dann aber zu mir sagte, so geht das nicht, sie sind nicht mit dem nötigen Ernst dabei, wir können die Sache auch lassen, ist mir erst bewusst geworden, hoppla, es ist mir doch total wichtig und ich will unbedingt mit dem Rauchen aufhören!!! Die ersten Tage waren nicht einfach, da man soviel mehr Zeit hat und sich erst einmal umstellen muß. Ich habe auch 4 Kilo zugenommen (Haribo in sämtlichen Variationen müssen überall griffbereit sein) die ich aber zur Hälfte schon wieder abgebaut habe und den Rest auch noch schaffe, da ja mehr Zeit vorhanden ist, kann man ja auch mehr Sport machen. Es ist auch sehr wichtig jeden Tag mind. 1-2 mal tägl. seine CD anzuhören, ohne die ich es bestimmt nicht bis heute geschafft hätte. Es ist der 13 Tag und ich bin richtig froh es bis hierhin geschafft zu haben und hoffentlich für den Rest meines Lebens!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

15.11.2016

G. Weber

Es hat mich sehr beeindruckt, wie es möglich ist, mit Hilfe des Unterbewußtseins mein Problem anzugehen. Ich habe vieles schon versucht, keine Psychotherapie hat mir diese Erfahrung gegeben, im Hier und Jetzt an mir zu arbeiten und nicht wie in der klassischen Therapie, in der Vergangenheit zu wühlen. Das Vetrauensverhältnis zu meinem Therapeuten war von Anfang an 100%ig da und ich werde auf jeden Fall weiter machen.

08.11.2016

Werner

Endlich geht es mir besser. Es war ein guter Schritt, meine Probleme mal mit Hypnose versuchen zu bekämpfen.Ich kann es nur weiter empfehlen. Es funktioniert wirklich. Aber ich glaube man muss es auch wollen. Ist aber auch so schon völlig entspannent…

03.11.2016

petra martens

sehr kleine, aber schöne praxis. gute betreuung, gute aufklärung. herr zopp hat eine angenehme stimme und macht seine sache sehr gut. leider hat das mit dem rauchen aufhören bei mir nicht so gut geklappt. herr zopp meinte aber, wir könnten noch eine andere sitzng ausprobieren, was ich auch machen werde.

27.10.2016

Hariet Daniello

War gestern bei herrn Zopp. Es war sehr interessant für mich, da ich noch nie hypnotiesiert worden bin. Es hat nicht lang gedauert, da war ich irgendwie weg. Habe aber alles mitbekommen. Er hat sich gut um mich gekümmert und ist das Thema sehr behutsam angegangen und hat alles auch genau erklert. Die nächsten Tage ging es mir auf jeden Fall besser. Habe mich irgendwie ganz anderst gefühlt. Ich werde sicherlich noch ein, zwei mal hinmüssen, aber meine Probleme sind auf jeden Fall besser geworden.Bis zum nächsten Mal

15.10.2016

Sabrina Sturm

Ich bin total happy, habe mittlerweile 6 Kilo abgenommen. Was soll ich sagen. Das war genau das was ich wollte. Danke-Danke-Danke.

06.10.2016

H. Andrak

Vielen Dank für die entspannenden Hypnosesitzungen. Ich bin jetzt seit fast zwei Wochen rauchfrei und habe überhaupt kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Allein hätte ich das nie geschafft. Liebe Grüße Helmut

29.09.2016

Erich Weigand

Servus Günther,

unser letzter Hokuspokus ist jetzt vier Wochen her.
Seit ich bei dir war, geht es mit mir schneller bergab also davor.
Frage mich ob die Hypnosesitzungen eventuell mein Leben deutlich verschlechtert haben.
Würde jetzt gerne dein Gesicht sehen, die ersten Sätze waren nämlich totaler Bullshit.
hahahahaha……..es geht mir hervorragend.
Es geht mir sogar so gut, dass ich (und das wirst du jetzt nicht gerne hören) seit unserem letzten Treffen nicht ein einziges Mal eine deiner CD´s angehört habe.
Nicht weil ich zu faul bin, oder die Zeit nicht opfern will…….nein, aus dem einfachen Grund, weil es mir so gut geht, dass ich es einfach vergesse.
Aber es ist gut zu wissen, dass ich diese CD´s habe, falls doch mal wieder ein kleiner Einbruch kommt.
Was aber nicht passieren wird, weil ich keinen Bock mehr habe scheiße drauf zu sein.
Langer Rede kurzer Sinn: Vielen Dank für deine Hilfe!

Wünsche dir alles Gute für die Zukunft.
Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder wenn es bei mir was neues zu reparieren gibt.

Bis dahin
Liebe Grüße
Erich

20.09.2016

Harald G.

Servus Günther,
OK……. Geschafft 99,7 kg.
Motivation weiter gut.
Kleine Geschichte.
Habe am Samstag gegen 14:00 Uhr Deinen CD angehört, bisher bin ich immer nach 5-7 MInuten eingeschafen und am Ende aufgewacht !
Diesmal wurde ich bei der Bescheibung des Linken Weges wach, und durfte mir Deine ” Schauer ” Vorstellung dieses Weges anhören.
Nach 5 MInuten mußte ich den Hörer werg nehmen, mir war nur noch eins ” massiv Schlecht”.
Das hat den ganzen Nachmittag angehalten. Und am Abend beim Essen gehen braucht ich zuerst einen Schnapps !!
🙂 komisch keiner meine Damen wollte die Geschichte hören.
Deine Methode klappt und ich freune mich meiner Erfolge.
Dankeschön.
Viele Grüße
Harry

03.09.2016

H.

Hallo Günther,
Auch wenn ich zu Anfangs sehr skeptisch war, bin ich inzwischen auch der Meinung, immer mind. zwei Termine zu vereinbaren, um, auch wenn es beim ersten Mal nicht wirklich geklappt hat, mit dem 2. Termin die Chance des positiven wahrzunehmen. Denn genau so war es bei mir, danke. Es geht mir wirklich gut…

Lieben Gruß H.

22.08.2016

Britta Z.

Lieber Günther,
Deine Praxis verleiht einem ein positives Gefühl, hell, freundlich richtig angenehm.
Leider haben wir keinen Zugang zueinander gefunden, das nicht heißt, du würdest deinen Job nicht gut machen. Nein im Gegenteil, du hast wirklich die Gabe auf den Menschen einzugehen aber bei mir hat sich nach 2 Tagen das Teufelchen wieder gemeldet, dem ich nicht widerstehen konnte.

Grüße Britta

14.08.2016

Lisa M.

Sehr geehrter Herr Zopp,
auch wenn man schon beim “Du” war, ist es mir so lieber. Leider konnte ich mich nicht so richtig entspannen und das Ziel wurde nicht erreicht. Schade

L. M.

06.08.2016

Peter Wetzel

Hallo Günther,
Da es ja beim ersten Mal nicht geklappt hat, habe ich einen zweiten Versuch gestartet. Ja es ist wichtig, sich damit richtig auseinanderzusetzen und beim zweiten Versuch hat es auch geklappt. Meine Ängste habe ich im Griff und es geht mir gut dabei. Vielen Dank Gruß Peter.

22.07.2016

Annika

Lieber Günther,

vielen Dank noch einmal für die intensiven Hypnosesitzungen bei dir bzw. mit dir.
Momentan hab ich ziemlich viel Stress wegen Arbeit und Lernen.
Aber jedes Mal, wenn ich die CDs einlege, kann ich mich wunderbar entspannen und ich versuche, sie so oft wie möglich zu hören.
Besonders für die Zeit vor meiner Prüfung werden sie noch verstärkt zum Einsatz kommen. Aber ich bin zuversichtlich, dass alles gut laufen wird.

Liebe Grüße
Annika

08.07.2016

Christina

Hallo Günther,

nach unserem Vorgespräch sind mir viele Dinge bewusst geworden, die ich wohl verdrängt hatte. Mir standen die Tränen in den Augen. Aber es war wichtig, dass das mal auf den Tisch kommt.
Die CD höre ich ca. alle 3 Tage an. Es fällt mir allerdings schwer, mich durchgehend auf alle Inhalte zu konzentrieren. Anscheinend beruhigt mich deine Stimme so sehr, dass ich zwischendurch immer mal wieder abschalte.
An den Nägeln habe ich kurz nach der Sitzung nochmal gekaut, dann längere Zeit nicht mehr und vor ein paar Tagen nochmal etwas an einem Nagel. Insgesamt fühle ich mich ausgeglichener.
Die Angst vor dem Arzt konnte ich nicht überprüfen, weil die Situation sich nicht ergeben hat. Ich kann mir aber vorstellen, selbstbewusster an die Sache heranzugehen. Zähneknirschen kann ich nicht beurteilen, ich benutze immer noch die Knirscherschiene. Ich bin gespannt auf die nächste Sitzung und deren Auswirkung!

Viele Grüße
Christina

29.06.2016

Robert Ganzel

Servus Günther,
leider habe ich es nicht geschafft, das Rauchen längerfristig aufzuhören. Das Teufelchen hat sich nach ein paar Wochen zurückgemeldet. Vielleicht wäre es doch nötig gewesen, auch einen 2. Termin wahrzunehmen und dem ganzen eine reelle Chance zu geben. Jetzt weiß ich, dass man an allen Dingen, die man verändern möchte, richtig hart arbeiten muss.

Danke trotzdem

Robert

18.06.2016

Claudia G.

Hey Günther,
vielen Dank für deine Geduld, mit mir einen neuen Weg zu gehen, mir die Sicherheit zu geben, dass man vieles schaffen kann, wenn man an sich arbeitet, zulässt, sich zu verändern. Es passt und in deiner Praxis fühlt man sich wohl.
Eine Empfehlung gebe ich gerne weiter.

Liebe Grüße Claudia

09.06.2016

A.G.

Lieber Günther,
War ich auch positiv eingestellt, endlich mit dem Rauchen aufzuhören, habe ich es nicht geschafft mich zum zweiten Termin aufzuraffen und endlich das Teufelchen nicht mehr reinzulassen. Schade

Grüße A. G.

02.06.2016

Karin

Hallo Günther,
Mein Thema Ängste in den Griff zu bekommen, habe ich mich mit gemischten Gefühlen der Hypnose anvertraut. Es war kein einfacher Schritt für mich. Bereits das Ankommen in deiner Praxis hat mir Zuversicht spüren lassen. Auch wenn der erste Termin schwer war, fühle ich mich jetzt nach dem 2. Termin viel wohler und ich weiß, dass ich daran arbeiten muss und kann. Vielen Dank für die Gespräche.
Gruß Karin

27.05.2016

Marion

Hallo Günther,
hier ist ein kurzer Bericht wie es mir nach der Hypnose ergangen ist.
Kurz gesagt GUT!
Es kommen zwar immer wieder so kleine Anfälle aber die habe ich relativ schnell unter Kontrolle gebracht.
Also alles in allem hat es mir schon wirklich was gebracht.
Vielen Dank und bis zum nächsten Termin
Freue mich schon!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Marion

10.05.2016

Michael H.

Hallo Günther,

ich höre jeden 2. bis 3. Morgen die CD, komme recht einfach rein und bin dabei auch nicht mehr eingeschlafen. Es gibt eine Menge die dabei passiert, wie z.B. daß ich mich immer wieder neue Passagen „entdecke“ die ich vorher nicht kannte. Wenn ich wach bin kann ich mich nur an Bruchstücke erinnern, bin aber fit und ausgeruht. Ich schlafe übrigens besser, alleine das ist schon ein Zugewinn.

Nadeln – keine Ahnung ob sich das geändert hat. Wenn ich z.B. etwas im Fernsehen sehe schaue ich weiterhin reflexartig weg, dann aber doch hin und das ging vorher gar nicht. Wohl ist mir dabei immer noch nicht.

Da das erst ein Teil war bin ich recht guter Dinge daß das noch deutlich besser wird.

In diesem Sinne, bis bald

Michael

25.04.2016

Claudia W.

Hallo Günther,

ich bin dank dir und deiner CD, die jeden 2 Tag anhöre, schon viel selbstbewusster geworden. Inzwischen sage ich immer öfters meine Meinung, ohne zu überlegen, was der andere wohl hören möchte. Eine ganz neue Erfahrung! Ich freue mich schon auf unseren nächsten Termin.

Viele Grüße,
Claudia W.

04.04.2016

Thomas

Hallo Günther,

bin gut dabei – fühlt sich gut an so nach der Hypnose.
Hab meine Essgewohnheiten schon gut verändert.
Auch futter ich weniger Süsskram, esse bewusster und mehr mit Gabel (auch einen Krapfen oder einen Apfel).

Grüsse

Thomas

08.03.2016

Florian B.

Servus Günter,

ich wollt mich mal wieder melden.
War am Samstag im Stadion und hab mir Sechzig wieder angetan .
Hab trotz des etwas aufgeriebenen Nervenkostüms nicht an Zigaretten gedacht.
Werd mich wiedermal melden.

Gruss Flo

29.02.2016

R. Weber

Lieber Günther,

Endlich Nichtraucher, ein tolles Gefühl. Nichts lässt mich mehr dazu verleiten, eine Zigarette zu rauchen. Man denkt bestimmt zu viel darüber nach, soll ich oder nicht.
Ich kann nur jedem empfehlen, diesen Schritt mit Hypnose bei dir zu machen. Zwei Termine ist auch keiner zu viel, es bestärkt einfach sein Fühlen, nichts zu vermissen.
Danke, du machst es wirklich gut.

Gruß Roland Weber

20.02.2016

Silvia H.

Hallo Günther,
Deine Praxis ist wirklich eine kleine Oase zum sich wohlfühlen. Deine freundliche Art auf eine fremde Person zuzugehen und ihr das Gefühl zu geben, man ist in guten Händen, hat mich sehr beeindruckt. Mein Selbstbewusstsein brauchte dringend Hilfe und die hast du mir durch die Hypnose gegeben. Die beiden Termine und die Hausaufgaben haben zwar viel von mir abverlangt, aber es geht mir auch ein ganzes Stück besser.

Danke dir vielmals

Gruß Silvia

10.02.2016

Gerda Liebig

Lieber Günther,
sicher ist es nicht einfach mit Ängsten positiv umzugehen. Darum habe ich den Schritt gewagt, zur Hypnose zu gehen. Auch war es für mich wichtig zwei Termine zu vereinbaren. Ich danke dir, dass du so viel Energie in deine Arbeit legst. Ich fühle mich wohler, sicherer. Kann viele Dinge besser einschätzen. Man sollte viel früher sich mit Hypnose befassen.

Danke Gerda

29.01.2016

Sabine R.

Hallo Günther,
wenn ich auch ein wenig unsicher war, da ich den Gutschein ja geschenkt bekam, war es für mich in deiner kleinen Praxis wie ein ANKOMMEN. Deine Einführung, wie man mit Hypnose umgeht, war sehr überzeugend. Mein Thema Gewichtsregulierung packte ich an und es geht mir gut dabei. Die ersten Kilos purzeln und die CD hilft mir dabei.

Gruß Sabine

19.01.2016

Annika K.

Lieber Günther,

nachdem jetzt ungefähr die Hälfte der Zeit zwischen meinen beiden Sitzungen bei dir vergangen ist, möchte ich dir eine kleine Zwischenbilanz schicken.
Also, ich höre die CD, die du mir gegeben hast, alle zwei bzw. alle drei Tage. Inzwischen kann ich mich auch viel schneller entspannen und es fällt mir auch viel leichter, meine Gedanken komplett abzustellen. Das war zu Beginn ja etwas schwierig.
Im Alltag merke ich inzwischen auch, dass es mir leichter fällt, ruhiger an bestimmte Dinge heranzugehen. Wenn ich merke, dass die Angst wieder kommt, versuche ich, den ´Rucksack` abzuschütteln und in die Ecke zu werfen, so wie du es mir gezeigt hast.

Also, lange Rede, kurzer Sinn: Ich spüre bereits eine Verbesserung und hoffe, dass ich die nach der nächsten Sitzung noch weiter vertiefen kann.

Liebe Grüße
Annika

07.01.2016

Nadine D.

Hallo! Heute wollte ich Ihnen mal ein bisschen etwas erzählen was in letzter Zeit mit mir passiert ist und zwar habe ich nach dem Termin bei Ihnen angefangen keine Süßigkeiten mehr zu essen. Was irgendwann nicht mehr funktioniert hat. Aber ok. Aber ich habe denn noch 3 kg Gewicht verloren. Bin meinem Ziel noch nicht sehr nah aber nur auf der Wage. Denn seit nun 12 Wochen mach ich jeden Tag mindestens 30 min Sport. Einen Tag Ausdauer einen Tag Kraft. Ich habe an den Oberschenkeln sage und schreibe 6 cm verloren. Auch ist mein Körper besser geformt und die ein oder anderen Muskeln kommen zum Vorschein. Ich ernähre mich viel gesünder auch mal mit einer Kleinigkeit süßen aber meinst habe ich kein Bedarf oder mir wird übel an den Gedanken. Ich bin froh den Schritt gemacht zu haben. Und das ich den Termin wahr genommen habe bei ihnen. Sie haben mich zum Umdenken angeregt und heute zähle ich schon die Stunden bis ich wieder Sport machen kann. Danke. Natürlich höre ich auch immer mal wieder Ihre CD. Und es bestärkt mich immer mehr weiter zu machen.

Vielen lieben Dank.

Nadine

02.01.2016

Ilona Sch.

Hallo Günther

wollte dich auf den laufenden halten , habe meine OP hinter mich gebracht nun sind es über 8 Wochen her wo ich bei dir war ,und nicht mehr rauche wollte mich nochmals bedanken Gruß Ilona Sch.

28.12.2015

Saki

Lieber Günter. Ich muss sagen bis jetzt haben wir einen Volltreffer. Der kleine Teufel versucht von seinen unterirdischen königlichen Palast mich zu erreichen auf die linke Teuflische art, in dem er mir das blaue vom Himmel verspricht. Ich muss sagen und lobend du hast es im ganz schön höllisch schwer gemacht, da die Verbindung zu mir leider sehr schwach oder gar nicht existiert. Er versucht manchmal mit Drohungen auch mich hörig zu machen. Ich habe das Kriegsbeil ausgegraben und es wird bis zum bitteren Ende gekämpft.

12.12.2015

Waltraut

Hallo günther, hab festgestellt , daß es kein leichter spaziergang ist rauchfrei zu werden , aber ich bin bis heute nicht gestolpert!! Lieben gruß waltraud!

24.11.2015

Yoshi

Hallo Günther,

super läuft es. Ich kann für mich sagen, dass ich meine Ernährung komplett umgestellt habe.
Ich möchte mich gar nicht mehr anders ernähren als jetzt. Ich bin total auf dem Gesundheitstrip.

Ich gehe sehr oft in den Bioladen und schaue gezielt nach gesunden Lebensmitteln. Ich koche seit 26.02.
auch immer frisch. 2 x mal habe ich seitdem ein Fertiggericht gegessen und zwar so ein Holzofenbrot
von Wagner, ähnlich wie Flammkuchen.

Ansonsten immer frisch oder dann auch mal vom Restaurant. Natürlich sind dann auch mal Tage drin,
so wie die letzten drei, da war immer irgendwas. In den drei Tagen habe ich auch wieder 1,3 Kg zugenommen.
Das ärgert mich natürlich etwas, aber ist nicht so wild, weil ich ja weiß, dass das nicht mehr meine gewohnte
Lebensweise ist.

Ich zähle keine Kalorien, denn ich ernähre mich einfach nur gesund.

Mein neuestes Gesundheitsding ist Lapacho Tee. Den Trinke ich immer am Wochenende.

Übrigens habe ich auch ein kleines Stück Schoki gegessen. Von einer Kollegin, die hat
was aus Russland mitgebracht und das wollte ich dann doch probieren, obwohl ich
sonst überall abgelehnt habe, wenn Kollegen was verteilt haben. Ich hatte einfach Angst,
dass ich wieder „rückfällig“ werde, wenn ich Schoki esse, aber dem war nicht so.
Ich habe probiert, es war gut, aber ich brauche es trotzdem nicht.

Ich bin wirklich total zufrieden mit mir und auch sehr stolz. Sogar mein Menne ist auf den Gesundheitszug
mit aufgestiegen.

Liebe Grüße
Yoshi

15.11.2015

Irene

Hallo Günther,

ich will dir gerne eine kurze Zwischenmeldung über mein Befinden geben. Es geht mir sehr gut, habe mich nach der Sitzung etwas müde gefühlt, aber entspannt und gelassen. Ich schlafe wieder etwas besser und meine Angst ist viel weniger geworden (ich schaffe das!). Ich höre auch oft die CD an und der Text, die Musik und deine Stimme wirken beruhigend auf mich. Vielen Dank und ich freue mich auf die nächste Sitzung. Bis dahin recht freundliche Grüße Irene

31.10.2015

Evi St.

Hallo Günther! Ich möchte mich noch herzlich bedanken für meine erste Hypnoseerfahrung bei dir! Ich fühle mich jetzt schon sehr bestärkt und selbstbewusster! Der Spruch ‘Einfach machen’ hat mir auch sehr geholfen. Immer wenn ich vor etwas stehe, das mich Überwindung kostet, versuche ich, es einfach zu machen, ohne mir weiter groß Gedanken darüber zu machen. Ich hätte nicht gedacht, dass so einfache Mittel so viel bewirken. Zur Hypnose selbst hatte ich das Gefühl alles mitbekommen zu haben und auch wach gewesen zu sein. Vielleicht war ich da zu wenig entspannt, vielleicht habe ich mir das vorab auch einfach anders vorgestellt. Aber es fühlte sich von der Zeit her auf jeden Fall viel kürzer an und so eine seltsame Schwere habe ich auch gefühlt.
Ich bin schon gespannt auf das nächste Mal und sage schon mal vielen herzlichen Dank!
Viele Grüße
Evi St.

20.10.2015

Dinara

Hallo Günther,

obwohl es viel vorkommt, esse ich seit meiner Hypnosesitzung viel weniger, kontrollierter und nicht mehr durcheinander.
Ich fühle mich leichter als früher.
Die Lust immer essen zu wollen, was ich früher hatte, ist weg.
Ich freue mich auf die nächste Sitzungen mit dir.

Viele Grüße
Dinara

30.09.2015

Erich Zachmann

Hallo Günther,

jetzt muss ich mich wieder mal melden. Mittlerweile sind es 6 Monate als
Nichtraucher. Es funktioniert wunderbar und ich fühle mich sehr gut.

Viele Grüße

Erich Zachmann

18.09.2015

Adriane

Hallo Günther,

jetzt wollte ich mich mal wieder bei dir melden, weil ich schon ewig nichts mehr hab von mir hören lassen!

Ich wollte mich nochmal bei Dir für die Hypnosen bedanken! Sie haben mir sehr viel gebracht und es hat sich seitdem viel verändert!
Meine Angst ist definitiv viel weniger bis kaum noch spürbar. Und wenn sie doch mal kurz auftaucht, dann kann ich besser mit ihr umgehen.
Seit der letzten Sitzung habe ich außerdem nicht mehr an meinen Fingernägeln geknabbert! Endlich habe ich schöne Nägel 😀
Vielen herzlichen Dank!

Wünsch Dir eine schöne Zeit

Bis bald

Adriane

06.09.2015

Sabrina

Hallo Günther,

nur kurz vorab, mir geht es wirklich richtig gut.
Ich bin zwar immer noch sehr im Lernstress, da ich nun am Mittwoch meine Prüfung habe, aber meine tatsächliche Angst davor hält sich in Grenzen.
Außerdem hatte ich seit meiner letzten Sitzung bei dir keinerlei Anzeichen von Rückenschmerzen – was wie ein WUNDER für mich ist.

Ich habe mich zudem auch noch vor ca. einer Woche mit meinem ehemaligen Chef getroffen. Davor wäre der Gedanke daran ANGST gewesen, da er für mich immer eine große Autoritätsperson dargestellt hat, aber diesmal war alles anders. Ich habe mich richtig auf das Treffen gefreut und es war richtig toll.

Ein anderes Thema, was immer noch so stark in meinem Kopf herumschwirrt ist das AIDA Thema.
Das verfolgt mich so. Derzeit ist die Stelle wieder ausgeschrieben und ich überlege ständig, ob ich die Bewerbung abschicken soll. Aber du meintest letztens, dass du der Meinung bist, dass ist dafür noch nicht bereit bin, da mir eben noch das gewissen Stück an Selbstbewusstsein fehlt … und schwub lasse ich mich schon wieder beeinflussen.

Aber im großen und Ganzen wollte ich dir eigentlich nur mitteilen, dass es mir besser geht als zuvor.

Liebe Grüße und noch einen sonnigen Tag

Sabrina

20.08.2015

Anna

Hallo Günther,

ich bin fleißig am Üben aber bis jetzt noch ohne große Erfolge.

Trotzdem möchte ich eine weitere Sitzung um auf den Gipfel der positiven Gefühle zu steigen

Ich melde mich dann einfach wieder telefonisch bei Frau Schmid?

Liebe Grüße

Anna

14.08.2015

Stephanie W.

Hallo Günther , tut mir sehr leid das ich mich jetzt erst melde aber ich habe sehr schwere finanzielle Probleme daher hatte ich in letzter Zeit kein Internet zur Verfügung dann war ich eine zeit lang im krankenhaus.. ich bin jetzt in therapheutischer behandlung und seit der hypnose geht es mir sehr gut ich bin dir sehr dankbar für diese zeit aber ich kann mir leider keine weitere sitzung leisten. Ich höre täglich deine cd und traue mich viel mehr raus. Liebe grüsse stephanie

06.08.2015

Verena

Hallo Günter,

Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Tipps. Ich hab mich auch gleich dran gehalten und auf kleine Teller umgestellt
UND bislang ist mir süsses tatsächlich egal ich hoffe das bleibt so!

Fortsetzung folgt…

LG Verena

30.07.2015

Sabrina

Hallo Günther,

mir geht es wirklich gut seit unserer letzten Sitzung. Die Rückenschmerzen sind zwar nicht ganz weg, aber sehr sehr selten geworden. Nur in Stresssituationen oder bei viel Arbeit usw. meldet er sich immer noch zu Wort.

Ich will unbedingt weiter an mir arbeiten!!!

Viele liebe Grüße

Und einen schönen Tag

Sabrina

22.07.2015

Petra P.

hallo Günther

Sorry, bin E-mail -faul- Also ich arbeite fleißig weiter mit den Cds. Sie sind sehr wichtig für mich geworden! jetzt, da der Alltag nach einem Monat Urlaub wieder einkehrt, merke ich schon die Wirkung der Hypnose, denn ich fühle mich schon ganz gut gewappnet. Wenn es mal brenzlig wird, denke ich an die Schutzhülle, die alles an mir abprallen läßt. das ist ein wichtiger Rettungsanker geworden. Du siehst, es wirkt und tut gut. Ich wechsle die CDs ab, wobei ich die erste mehr brauche, denn das Beißen ist zuweilen noch da- und der lange Entspannungsteil und eben die Vorstellung mit der schützenden Hülle sind sehr hilfreich.
Bis bald mal wieder- ich gelobe Besserung
Gruß Petra

10.07.2015

Olga

Hallo Günther,

ich habe durchgehalten nicht zu rauchen, obwohl mir einfach etwas fehlt .!!!

Leider erwische ich mich schon nach etwas zu suchen und lenke mich mit anderen Dingen ab . z B Obst, Nüsse oder was so rumsteht. Ich hoffe ich kann meinen Geist ( Ich bin Nichtraucher noch lange hinhalten und werde dann evtl in 3 Wochen als Kugel vor dir stehen!!!
Bis bald ich melde mich .LG Olga

03.07.2015

Petra M.

Lieber Günther,

danke für die Erfahrung dieser schönen Hypnosesitzung.

Liebe Grüße

Petra

P.S.: Fühlt sich gut an…

27.06.2015

Suzana

Hallo lieber Günther,

danke für deine Zeit gestern und tut mir echt leid, das ich soviel davon in Anspruch genommen habe. Wow, ich hatte ja echt arg überzogen!

Nun, ich fürchte, ich bin ein hoffnungsloser, nicht hypnotisierbarer Fall.
Am gestrigen Abend habe ich leider ganz furchtbar gesündigt mit Schokolade und herzhaften Sachen. Auch weit über meine normale Essenszeit hinaus…

Ich werde trotzdem alles erst mal sacken lassen, deine handfesten Tipps umsetzen wie mit Besteck essen etc.
Und mal schauen, wie ich mich die nächsten Wochen die CD unterstützen kann.
Ganz herzliche Grüße
Suzana

14.06.2015

Sabrina M.

Lieber Günther,

vielen Dank nochmal für heute. Die Sitzung war sehr entspannend und hat mir gut getan.
Habe mir gleich danach am Obststand gegenüber, leckere Sachen gekauft (Erdbeeren, Himbeeren und Äpfel). Meine Kinder und ich haben uns dann mit Gabeln darüber her gemacht.
Habe auch nicht zur Limo gegriffen, sondern nur Wasser getrunken…

Viele Grüße

Sabrina

05.06.2015

Max

Hallo Günther,

gestern laut Waage in der Früh 93 kg von über 98 kg. Und das in drei Wochen.
Ich bin sehr zufrieden und bin sicher, dass ich mit deiner weiteren Hilfe auch mein Ziel erreiche.

Liebe Grüße Max

29.05.2015

Sandra

Hallo Günther,

ich wollte mich mal kurz melden, wie es mir bisher nach der ersten Hypnose ergangen ist. Gestern waren wir in der Therme und haben einen Obstteller bekommen und ich hab es tatsächlich geschafft ein kleines Stück Erdbeere und ein paar kleine Bissen von einer Honigmelone zu essen ohne zu würgen oder so Es waren zwar nur kleine Bissen, aber immerhin konnte ich die Sachen essen Mehr hab ich mich noch nicht getraut, aber ich hab das Gefühl, dass es mit jedem Mal CD anhören etwas besser wird.

Schöne Woche und bis bald!

Viele Grüße

Sandra

19.05.2015

Manuela P.

Hallo Günther,

Die 2 wochen haben sich schon mal bezahlt gemacht.
Ich hab bis jetzt 2 kg abgenommen 🙂

Auf eine weitere woche und ein weiteres Kilo 🙂

Liebe grüße
Manuela

14.05.2015

Sigi

Hallo Günther,

Mir geht es sehr gut, es wird sich diesbezüglich nichts mehr ändern -> ich bin Nichtraucher. Freue mich auf die Folgesitzung!

Viele Grüße

Sigi

06.05.2015

carola w.

Lieber Günther,
wie geht es mir nach der ersten Sitzung? Die Ruhe wirkt nach, man sagt, ich sei gelassener. Die Steinchen trage ich fast ständig bei mir, sie helfen mir, mich zu konzentrieren, auf die positiven Gedanken, die ich während der Sitzung hatte.
Ich hatte eine besonders stressige Woche, Augen-OP etc. – ich denke, ich konnte mich trotzdem besser entspannen, die Dinge leichter nehmen und auch mal nein sagen. Alles in allem, es wirkt und ich hoffe, die kommende Woche, die wieder sehr anstrengend werden wird, stehe ich so auch besser durch.
Ich werde mich in absehbarer Zeit wieder melden und die Sitzung wiederholen, damit die Gelassenheit zunimmt.
Soviel für`s erste – herzlichen Dank und bis bald.
Carola

01.05.2015

Marion C.

Guten morgen Günther,

Ich habe lang nichts von mir hören lassen ich weiß. Aber mir geht es soweit gut, ich lasse mich nicht stressen und merke innere Ruhe. Obwohl die letzte Woche und Tage war Horror im Büro. Eine weitere Kollegin mit burnout ausgefallen die vertretung gemacht hat und ich durfte mal wieder beide Plätze auffangen. Dazu werden wir ausgegliedert. Und hier viel zu tun.
Dafür läuft es privat super, das fängt viel auf.

Deine CD höre ich regelmäßig, obwohl ich sagen muss dass ich fast immer in der Mitte einschlafe 🙂

Lg Marion

21.04.2015

Jutta

Liebe Günther,

heute war ein guter Tag. Mir ist es nicht schwergefallen, auf Süßes und Fettiges zu verzichten. Es geht also weiter.
Liebe Grüße
Jutta

15.04.2015

Sabrina M.

Hallo Günther,

nun melde ich mich wie versprochen.

Ich habe es so lange rausgezögert, da ich irgendwie nicht sagen kann, ob es mir inzwischen besser geht oder nicht.
Ich merke immer noch sehr, dass wenn ich mich in Stresssituationen befinde, eine Auswirkung im Rücken spüre.
Ich rede mir ab und zu schon ein, dass ich in manchen Situationen eine Verhaltensänderung bemerke. Aber ob das wirklich so ist, kann ich irgendwie nicht sagen.

Das Üben mit der CD läuft echt gut und meine Liste auszufüllen, hat bisher auch sehr gut geklappt. Mir fällt Tag zu Tag etwas neues ein, was ich nicht mehr in meinem Leben haben möchte.

Naja ansonsten bin ich sehr gespannt auf unsere nächste Sitzung und wünsche dir noch einen schönen Abend.

Viele Grüße und bis bald
Sabrina M.

07.04.2015

S. P.

Servus Günther,

Es gibt nur eins zu berichten: Ich bin NICHTRAUCHER

Viele Grüße

Sigi

24.03.2015

Jutta

Lieber Günther,

die Stunde am Freitag hat mir gutgetan und mich wieder bestärkt, auf alle Fälle weiterzumachen.
Der heutige Tag war essenstechnisch gesehen nicht ganz optimal, da wir zum Essen eingeladen waren. Aber morgen geht es wieder anders.
Übrigens gehen mir Deine Worte zum Thema Unentschlossenheit noch nach. “Einfach machen”: stimmt eigentlich. Ich werde mich immer wieder daran erinnern.
Gute Besserung und liebe Grüße
Jutta

19.03.2015

Stephanie W.

Hallo Günther, ich war am samstag und am montag in augsburg am Samstag musste mein freund 3 mal anhalten und am montag kein einziges mal es ist so ein tolles Gefühl ich danke dir von ganzem Herzen das ich es in so kurzer zeit schon so weit geschafft habe auch so im Alltag geht es mir gut allerdings Funktioniert es noch nicht 100% alleine aber ich weiss das schaffe ich auch noch ganz liebe grüße stephanie

14.03.2015

Jutta V.

Die Waage bewegt sich weder nach oben, noch nach unten. Es sind bis jetzt 5 Kilo. Ich bin aber trotzdem zufrieden. Du meinst zwar, dass es besser wäre, wenn ich schneller abnehme, aber ich habe Angst vor dem Jo-Jo-Effekt. Mir ist es lieber mein Essverhalten nachhaltig zu ändern, damit ich nicht oder nicht so leicht rückfällig werde.

Liebe Grüße Jutta

01.03.2015

Marion C.

Lieber Günther,

Nachdem nun fast zwei Tage vergangen sind ein kurzes Feedback.
Mir ging es nach der Sitzung am Mittwoch richtig gut, hab mich sehr wohl und glücklich gefühlt.
Gestern unter Tags zwar noch keine große direkt in Worte zu fassende Veränderungen gespürt, aber jedenfalls geht es mir sehr gut.
Gestern abend habe ich dann die neue CD gehört, bin hier diesmal richtig in Entspannung gefallen und war richtig “weg in einer anderen Welt”.
Heute geht es mir richtig gut, bin glücklich und recht gelassen, trotz ärger im büro. Fühl mich insgesamt (auch in Bezug zu anderen) wohler als bisher.
Wenn das komische Wetter nicht wäre das mir zu schaffen macht würde ich sagen alles bestens 😊

Ich bleibe am hören und der Hausaufgabe dran und werde dich auf dem laufenden halten.
Bzgl. Der Massage melde ich mich auch noch.

Liebe grüße und schönes Wochenende

Marion

24.02.2015

Walter

Hallo Günther,

auch ich wünsche Dir noch ein gutes neues Jahr.
Mein Jahr hat wieder gut aufgehört, da ich dem Rauchen entkommen konnte.

Lieber Gruß
Walter

16.02.2015

Jutta V.

Lieber Günther,

es geht wieder weiter. Bedingt durch Sylvester musste ich eine Pause einlegen. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht wie früher große Mengen esse, sondern ich versuche, weniger zu essen, wenn auch die Mahlzeiten nicht kalorienarm und gemüselastig sind.

Gruß
Jutta

14.02.2015

Michael K.

Servus Günther.

Hier wieder einmal ein kleiner Bericht.

Der Weihnachtsspeck muss weg!!!

Ja, jetzt starte ich wieder durch!!!

Der Winter, die Weihnachtszeit ist ja bekanntlich nicht ganz so einfach, aber ich muss sagen, irgendwie nehme ich das auch bisschen immer als “Ausrede”. Nicht nur in diesem Jahr, sondern auch all die Jahre zuvor, und meistens habe ich die Pfunde dann NICHT wieder runtergebracht, dass ist diesmal anders. 3 Kg habe ich mir angefressen in dieser Zeit, dass freut mich überhaupt nicht, aber ich weiss ja ganz genau wie das passiert ist, das Essen, die Weihnachtsplätzchen, Stollen, Glühwein, Eierpunsch, Weißbier, und so gut wie keine Bewegung waren die Gründe.

Ja, ich bin voll motiviert, werde mir auch Deine CD wieder einmal anhören, zur unterstützenden Motivation. Der Vorteil ist, dass ich ja mittlerweile ganz genau weiss wie ich am besten abnehmen kann und doch Spass am Leben haben kann, und vor allem wie ich mein Gewicht halten kann, dass ist ja bekanntlich das schwerste.

Ich großen und ganzen bin ich zufrieden, in knapp einem Jahr knapp 20 KG verloren ist doch OK, aber Du sagtest es, dass Ziel nicht aus den Augen verlieren – verschoben ist immer schnell. Das schlimme ist, dass die Kilos nach oben so schleichend kommen, dass ist die große Gefahr, aber ich habe die Gefahr erkannt.

So, jetzt bist Du wieder einmal “im Bilde”. Würde mich freuen wenn Du mich weiterhin unterstützt und motivierst, denn ohne Deine Hilfe wäre ich nicht da wo ich jetzt bin.

Übrigens, worauf ich so richtig Stolz bin, ich habe seit Ende Januar 2014 keinerlei Süssigkeiten gegessen, Schokolade, Twix, Snickers, Milky Way, Knoppers, Duplo usw., aber vor allem meine geliebten Gummibärchen und Fruchtgummis in den verschiedensten Variationen, absolut NIX!!!!!!! “Dieser schleimige Berg von Süssigkeiten der in der Sonne zerschmilzt”, dass hat sich in mein Gehirn eingebrannt, sehr gut!!!

Bis bald, und DANKE!!!

Lg Michael

04.02.2015

Erich Zachmann

Hallo Günther,

heute sind es genau 3 Monate als ich zum ersten mal bei Dir war.
Seitdem bin ich Nichtraucher und es fühlt sich gut an auf dem rechten Weg zu sein.
Vielen Dank nochmal und viele Grüße

Erich Zachmann

23.01.2015

Daniela

Ich rauche seit 22 Jahren und mittlerweile war ich bei mindestens 2 Schachteln täglich angekommen. Ich war sehr aufgeregt vor meinem Termin und unsicher ob alles so klappt wie ich es mir vorgestellt habe. Der Termin ist nun vor einer Woche gewesen und ich bin seitdem Rauchfrei. Manche sagen das ist vielleicht noch nicht lange. Für mich schon. Der Termin bestand wie beschrieben aus dem Vorgespräch und der Hypnose. Das Vorgespräch war sehr angenehm. Es wurden Fragen an mich gestellt und auch ich konnte meine Fragen loswerden. In dem Vorgespräch gab es ganz viele nützliche Tipps für nach der Hypnose, die das ganz nach der Hypnose von jedem zu Hause und auch jederzeit selbst durchgeführt werden kann. Z.b. Atemübungen, Akkupressurpunkte. Und ich sage die helfen mir wirklich. Die Hypnose selbst war unheimlich entspannend für mich. (Nicht so was ich aus dem Fernsehen kannte, da siehts ja immer aus das man total weggetreten ist und keine Gewalt mehr über seinen eigenen Körper hat). Das ist hier nicht der Fall. Absolute tiefe Entspannung. Sehr beruhigend und man weiß auch nach der Hypnose was einem alles mitteigeteilt wurde. Und es prägt sich ein. Fazit: Jeder der aufhören möchte dem kann ich dieses Erlebniss nur empfehlen. Es ist eine unheimliche Stütze für mich. Ich bin nicht nervös und ich bin auch nicht agressiv oder schlecht gelaunt .

Liebe Grüße Dani

18.01.2015

Petra

Hallo Günther, bin erstaunt. Die Hypnose wirkt – ich fühle mich schon merklich erleichtert und denke manchmal “hab ich meinen Rucksack verrrrrgessen?” irgentwie ist alles so leicht! Ich werde weiter berichten.

Liebe Grüße von Petra

05.01.2015

Sabine S.

Hi Günter,

ich schreib Dir heute mal wieder einen Zwischenbericht. Ich rauche immer noch nicht, morgen ist das „3-wöchige“
Ich kann leider wirklich nicht sagen, dass es mir total leicht fällt, ich denke noch oft dran…aber es ist ja auch ein Aufhören unter verschärften Voraussetzungen, da ich privat Probleme habe, bei denen ich normalerweise 2 Schachteln am Tag rauchen würde….also siehst Du, wie stark ich dann doch bin !!!! Und wir haben ja noch einen Termin…
Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und ich werde weiter durchhalten !!!
Ganz liebe Grüße
Sabine

23.12.2014

Stephanie

Hallo Günther,
mir geht’s sehr gut seit unserem letzten Termin ich kann alleine an der kasse stehen ohne überhaupt an die angst zu denken ich geh viel mehr raus als vorher weil es so spass macht endlich wieder vieles machen zu können ich bin so stolz..
das einzige wo ich nach wie vor probleme habe ist das auto fahren aber ich weiss das ich das auch noch schaffe.
ich Danke dir sehr für diese unterstützung und wünsche dir noch eine wunderschöne Weihnachtszeit

viele liebe grüße stephanie

22.12.2014

Ann-Katrin Wegener

Lieber Günther,

du hattest mich um einen Erfahrungsbericht gebeten, den ich gerne schreibe. Meine Ängste habe ich eindeutig durch die Hypnose besser im Griff. Ich gehe sorgfältiger mit meinen Empfindungen um, kann sie besser deuten und ich weiß, mit einer Sitzung ist es sicher nicht abgetan. Ich melde mich definitiv wieder und freue mich auf weitere Zusammenarbeit.

Vielen Dank schon mal…

Bis bald Ann-Katrin

16.12.2014

Brigitte Mair

Lieber Günther,

mein erster Schritt zum Nichtraucher war nicht einfach und die erste Sitzung hat nicht den bleibenden Erfolg gebracht. Aber mit dem zweiten Termin kam das erhoffte Klick in meinem Kopf und ich habe es dank deiner Hilfe und Begleitung auch nach der Sitzung geschafft Nichtraucher zu werden.

Ein großes Dankeschön sendet dir

Brigitte

04.12.2014

Karoline H

Hallo Günther,

Gewichtsregulierung durch Hypnose ist für mich ein sehr gutes Instrument, mein Ziel zu erreichen. Dank deiner Unterstützung mit den drei Sitzungen habe ich endlich den richtigen Dreh heraus und bin froh, nicht gleich aufgegeben zu haben.
Ich empfehle dich auf jeden Fall weiter.

Liebe Grüße Karoline

18.11.2014

Robert Weber

Lieber Günther,

endlich Nichtraucher zu sein, ist ein echt gutes Gefühl. Auch war es wichtig zwei Sitzungen zu machen, die mich auf dem richtigen Weg gebracht haben und die Unterstützung der CD ist ebenfalls gut.

Danke dir…

Gruß Robert

26.10.2014

Sabine S.

Hallo Günther,

gut, dass es so eine Einrichtung in meiner Nähe gibt. Begonnen habe ich mit einer Entspannungs-Kurz-Hypnose, die sehr angenehm war.

Meine 2. Sitzung war für Gewichtsregulierung und ich bin froh, den Weg gegangen zu sein. Sicherlich war es eine Umstellung, genauer auf sein ESSEN zu achten, doch mit der Unterstützung der Hypnose klappt es gut.
Danke

Grüße Sabine

04.10.2014

Gabriele

Nachtrag:
Es ist noch erwähnenswert, dass ich von dem fetten Lieblingsjoghurt mindestens ein 500-g-Glas vertilgt habe, und nach der Sitzung mir der 125g-Magermilchjoghurt, der mir dann hervorragend geschmeckt hat, genug war

22.09.2014

Gabriele

Hallo Günther,
meine Sitzung ist jetzt über 1/2 Jahr her und ich habe seitdem 18 kg abgenommen. Schon heftig wie ich z.B. auf einmal meinen geliebten 3,8 %-Joghurt verschmäht habe und nur noch auf den Magermilchjoghurt scharf war. Von dem Beispiel gibt es viele . Auch Schokolade und Kuchen gibt es fast nicht mehr in meinem Leben – auf einmal kanns 1 Stück Kuchen im Monat sein, früher musste das täglich sein.

Ich halte große Stücke auf deine Leistung und werde mich auch nochmal wegen eines anderen Problems an dich wenden.

Auf jeden Fall danke danke danke! Deine Sitzungen sind jeden Euro wert!

22.09.2014

Peter Meier

Lieber Günther,
auch wenn es bei ersten Mal noch nicht geklappt hat, werde ich es nochmal versuchen. Ich komme wieder auf dich zu.
Bis dann Gruß Peter

29.08.2014

Brigitte

Hallo Günther,
sicher war ich ein schwieriger Fall, denn mein Selbstwertgefühl war wirklich am Boden. Mehrere Sitzungen haben wir einen neuen Weg gezeigt. Die Zusammenarbeit mit dir war bestens alleine hätte ich es nicht geschafft, auch die lockere Atmosphäre in deiner Praxis ist sehr gut.
Eine Empfehlung meinerseits ist dir sicher.
Grüße Brigitte

01.09.2014

Anton Tauber

Hy Günther,
ich ging ja mit sehr gemischten Gefühlen zur Hypnose. Jetzt bin ich Nichtraucher und habe auch kein Verlangen mehr und das nun schon seit längerer Zeit.
Ich kann nur jedem empfehlen, den Schritt mit Hypnose zu wagen, es lohnt sich.
Vielen Dank Anton

04.09.2014

Annabel K.

Lieber Günther,
endlich Nichtraucher zu sein, das gibt neuen Lebensmut. Ich brauchte zwar zwei Sitzungen, doch jetzt fühle ich mich gut.
Viele Grüße Annabel

11.09.2014

Martina Schauer

Hallo Günther,
vielen Dank für ein neues Gefühl im Leben zu haben. Auch wenn ich mehrere Sitzungen benötigte, es war wichtig und richtig es zu tun.
Nochmals vielen Dank. Ich werde dich auf jeden Fall weiter empfehlen.
Gruß Martina

18.09.2014

Michael Kellermeier

Lieber Günther.

Gewichtsreduzierung durch Hypnose, als ich das erstmals hörte war ich skeptisch, doch ich dachte mir “was solls”, und ich kam zu Dir.

Jetzt, nach einem halben Jahr zeigt meine Waage 22 KG weniger!!! Unser gemeinsamer Weg ist noch nicht zu Ende, und unser Ziel “UHU” ist greifbar nahe, dass wird auch noch geschafft.

Die Mischung macht es, Hypnose, Gespräche, E-Mail-Tagebuch, Coaching, und das Du als neutraler Berater immer unterstützend zur Seite stehst, dass hat mir sehr dabei geholfen meine Weg in ein besseres Leben zu finden.

VIELEN DANK!!!

LG
Michael

25.08.2014

Johann Schmid

Hallo Günther,
heut ist Tag zwei ohne Zigarette…….
Soweit geht es mir sehr gut. Denke zwar oft an Rauchzeiten, habe aber in keinster weise das Gefühl, rauchen zu müssen.
Körperlichen Entzug vom Nikotin kann ich bis jetzt keinen feststellen. Ich hoffe, dass es so weitergeht und über kurz oder lang auch die
Gedanken ans rauchen immer weniger werden.
Freue mich heute schon auf den zweiten Termin, um das Nichtrauchen im Kopf zu verfestigen.

Danke für Deine Unterstützung auf meinem Weg zum Nichtraucher…. :-))

Kind Regards

01.08.2014

M.W.

Hallo Günther,
schön ist es, dass es jemanden wie dich gibt, der einem mit Hypnose weiterhelfen kann. Meine Ängste habe ich gut in den Griff bekommen. Es macht Spaß, die Dinge wieder positiver zu sehen, auch kann man sie in deiner Praxis wohl fühlen und man ist einfach in guten Händen. Danke ich empfehle dich gerne weiter.
Ein besonderer Gruß von Michaela

28.07.2014

Julia Winter

Lieber Günther,
vielen Dank für die Unterstützung, endlich abzunehmen. Meine Sitzungen waren zwar nicht immer einfach, aber ich habe dadurch das erreicht, was ich mir vorgenommen habe. Auch die Unterstützung mir der zusätzlichen CD ist sehr hilfreich.
Ich kann nur jedem empfehlen, der abnehmen will , es wirklich mit Hypnose zu probieren. In deiner Praxis kann man sich auch sehr wohlfühlen.
Danke
Liebe Grüße Julia

08.07.2014

Wolfgang Siebert

Hallo Günther,
das Rauchen aufzuhören war für mich nicht leicht. Ich dachte zwar, ich komme mit einer Sitzung gut zurecht, war es aber nicht. Erst durch die zweite Sitzung war bei mir das Gefühl da, endlich Nichtraucher zu sein.
Danke
Grüße Wolfgang

24.06.2014

Herbert Wohlers

Lieber Günther,
es ist nicht immer leicht, Dinge zu ändern, die man schon lange Jahre macht. Mit meinen beiden Sitzungen für die Raucherentwöhnung bin ich gut beraten gewesen. Es geht mir gut und es ist eine wirklich sehr angenehme Atmosphäre bei dir in der Praxis.
Es grüßt dich Herbert

06.06.2014

Barbara Z.

Hallo Günther,
sicher ist es so, dass man immer gut mitarbeiten muss, aber da ich ja will, dass ich meine falschen Essgewohnheiten in Griff bekomme, danke ich dir dafür, dass ich durch die Sitzungen bei dir, dies wirklich gut schaffe.
Es ist wirklich ein gutes Gefühl, jemanden an der Seite zu haben, der einen dann auch wieder daran erinnert und den sogenannten „Arschtritt“ gibt
Danke für die Unterstützung.
Liebe Grüße Barbara

28.05.2014

Renate Mayer

Hallo Günther,

mich hat ein Heilpraktiker darauf gebraucht, meine Ängste mit Hypnose behandeln zu lassen. Ich war schon etwas skeptisch aber da ich schon vieles versucht habe, Tabletten, Yoga usw, hatte ich also nichts zu verlieren. Ich hab mich dann umgehört und mir wurdest Du empfohlen.
Wir kannten uns nicht,hatten aber dann schnell einen Draht zueinander. Was mir das Ganze schon sehr erleichtert hat.
Die erste Sitzung war zwar schon entspannend, aber der große Erfolg war es noch nicht. Heute, einige Sitzungen später,kann ich sagen es geht mir viel besser.
Ich habe mich sehr genau beobachtet und einiges an Zeit vergehen lassen und war nicht einmal in der Nähe einer Angste !!!!!!! Gute Arbeit……..danke danke

Eine glückliche angstfreie Renate Mayer

22.05.2014

Ronnie R.

Hallo Günther,
Du hast nicht aufgehört mich zu überzeugen von der Rauchentwöhnung durch Hypnose, ich wollte es schon sehr, da mich die Raucherei schon selbst störte. Es ist auch ungemütlich immer ins Freie zu gehen, für das Zigarettchen nach dem Essen. Es gab viele Versuche aufzuhören, aber es ging einfach nicht. Ich hatte mich schon fast abgefunden mit meiner Sucht.
Einen Versuch wollte ich dann noch machen, mit Hypnose, ohne Überzeugung.
Mit 3 Sitzungen war ich dann der Nichtraucher,an den ich nicht mehr geglaubt habe ! !
Ich werde nicht müde Dich weiter zu empfehlen! !

Danke
da Ronni

08.05.2014

Monika

Hallo Günther,

Hier ein kleines “Dankeschön” für die schöne Zeit auf Deinem Stuhl.
Ich habe nicht an Hypnose geglaubt, Du hast mir aber gezeigt, auch wenn man etwas nicht versteht,kann es durchaus helfen.
Mein Problem war das übermäßige Essen, jetzt esse ich im normalen Maß.
Habe auch schon etwas abgenommen und hoffe auf weiteren Erfolg.
Sollte ich merken dass ich in alte Verhaltensmuster zurück falle, bin ich sofort wieder bei Dir!

Eine ganz ganz dankbare Monika

29.04.2014

Erika A.

Hallo Günther,
die Hypnose die ich bei Dir erfahren durfte, war für mich einfach ein wunderbares Erlebnis. Ich kam zu Dir um mir von Dir die große Last die zu der Zeit auf mir lastete, etwas erträglicher zu machen.
Du hast es geschafft mich zu einer tiefen Entspannung zu bringen, ich ging sehr sehr zufrieden nach Hause. Es war auch nachhaltig, meine Probleme waren damit nicht gelöst aber durch die Hypnose leichter anzunehmen.
Die von Dir besprochenen CD’s die ich mitgenommen habe, helfen mir über so manche Stresssituation hinweg.

Danke Dir……
Erika

17.04.2014

Ruhland Heinz und Diana

Servus Günter

es ist jetzt mitlerweile 1 1/2 Jahre her das wir zwei in Karlsfeld bei dir gewesen sind.
es ist fanastisch Diana und ich Rauchen seit diesem zeitpunkt nicht mehr und es geht uns nicht mal ab.
Die einziege nebenwirkung die es bei uns beiden hat ist das wir “ein paar” kilos zu viel jetzt auf den Rippen haben.
Aber das Rauchen ist weg.Daführ ein dickes Danke.
Vieleicht kannst du ein paar sachen beim nichtrauchen mit einbauen das man schlank bleibt.Lach Vielen Dank noch mal
Grüsse von Diana und Heinz aus München.

29.03.2014

Taissa

Ich bin immer noch total überzeugt von deiner Hypnose. Die Erfolge werden immer größer je mehr Zeit vergeht und ich bin dir sehr dankbar, Günther!

02.03.2014

Susan Gummelt

Hallo Günther,

vor ein paar Wochen war ich bei dir zur Hypnose zur Raucherentwöhnung.
Ich hatte schon einige Male vorher versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, hatte jedoch kein Durchhaltevermögen und zudem auch diese typischen “Raucherentzugserscheinungen, wie ständiges Essen, Nervosität usw. und bin so ziemlich schnell wieder “rückfällig” geworden.
Anfangs war ich ja doch sehr skeptisch was die Hypnose angeht, aber du hast die richtigen Argumente gefunden
Ich bin immer noch ganz fasziniert von diesen 2,5 Stunden!
Ich habe keine “Entzugserscheinungen”, keinen Gedanken daran, ich würde jetzt eine rauchen wollen usw. Ich fühl mich einfach nur gut und glaube wirklich, dass ich die Glimmstengel Dank dir aus meinem leben rausgekickt habe!.
Vielen Dank dir!!!

21.02.2014

Christine Mayer

Hallo Herr Zopp,
möchte Ihnen mal einen Zwischenbericht liefern wie es mir geht,gewichtsmässig .
Wie Sie wissen habe ich nach der ersten Sitzung bei Ihnen, schon einen kleiner Erfolg gehabt u 6 Kilo abgenommen. Dann kam ein Stillstand,nach der zweiten Hypnosesitzung ging es dann etwas zögerlich u zäh weiter,aber jetzt bin ich auf einem guten Weg und hoffe nicht mehr zu Ihnen kommen zu müssen. Man soll ja niemals nie sagen,aber ich glaube ich schaffe es nun wirklich mein Traumgewicht zu bekommen.
Dank danke danke
Eine fast schon schlanke Christine Mayer

28.01.2014

Petra Keipinger

Hallo Herr Zopp,
endlich traue ich es mir laut aussprechen…….ich schlafe wieder ganze Nächte durch.
Ich hatte einen schlimmen Leidensweg, bei einem “Tag der offenenTür” in einem Kosmetikstudio habe ich Sie dann kennengelernt. Erst habe ich nicht an ein Ende meines Leidens geglaubt,durch Hypnose,aber mein Mann meinte,ich hätte nichts mehr zu verlieren und deshalb bin ich zu Ihnen nach Karlsfeld gekommen. Der weite Weg,aus der Nähe von Rosenheim hat sich zu 100% gelohnt. Nicht nur daß die Sitzungen sehr sehr angenehm waren,haben Sie mich gerettet!
Ich habe wieder ein schönes Leben.
Vielen Dank
Petra Keipinger

15.01.2014

Sonja Sch.

Hallo Günther,

nun nehm ich mir doch endlich Zeit einen kurzen Bericht zu erstatten.

Nach ca. 2 Wochen der letzten Hypnosebehandlung konnte ich nun doch eine deutliche Verbesserung meiner
inneren Ruhe und Ausgeglichenheit verzeichnen.
Das habe ich nun weitgehend beibehalten können was mich ganz außerordentlich freut!

Außerdem gibt es noch eine positive Nachricht.
Ich bin seit 3 Wochen in einer festen Partnerschaft. Anscheinend war ich nun erst offen, um „gefunden“ zu werden.

An dieser Stelle vielen Dank, du hast super Arbeit geleistet! 

Ab Montag werde ich 2 Wochen in Urlaub gehen. Wenn ich wieder zurück kehre, werde ich dich nochmal kontaktieren,
weil ich gerne in Genuss deiner Klangschalen kommen möchte.

Viele Grüße
Sonja

01.12.2013

Georg Heinrich

Sehr geehrter Herr Zopp,

hatte ich doch nie die Zeit, zur Hypnose zu kommen. Da ich aber unbedingt aufhören wollte zu rauchen,
habe ich mir Ihr Hörbuch gekauft. Es klappt, seit vier Wochen bin ich endlich Nichtraucher. Wie angenehm doch Ihre Stimme ist und auf mich wirkt. Vielen Dank

Georg Heinrich

10.11.2013

Marianne Schwab

Lieber Günther,

endlich komme ich dazu, dir danke zu sagen. Mich dahin gebracht zu haben, mehr Slebstbewußtsein wieder an den Tag zu legen. Es macht Spaß, auch im Geschäftsleben nicht immer
vor Schwierigkeiten davonzulaufen. Sicher werde ich auch noch einmal zur Entspannungs-Hypnose kommen, um an all den erreichten Dingen festhalten zu können.

Bis bald un lb Grüße Marianne

07.11.2013

Anke S.

Hi Günther,

Bin jetzt schon über einen Monat rauchfrei!!! Die ersten drei Tage waren die Hölle, aber seitdem geht es mir blendend. Übers Wochenende war ich mit meinem Freund in Rom und da konnte man überall draußen sitzen – und selbstverständlich auch rauchen – selbst nach mehrmahligem nachfragen ob ich denn jetzt nicht Lust auf eine Zigarette hätte mußte ich verneinen. Ich kam selber noch nicht mal auf die Idee.

Ich bin mir 100% sicher das dieser lockere Umgang mit meiner gewohnten Rauchsituation nur durch die Hypnose möglich war.

Vielen Dank!!!!!

Anke

PS: Zum Thema Zähneknirschen komme ich sicher auch noch vorbei – denn die Knirscherschiene schaut nicht besonders sexy aus.

03.11.2013

Ch. Mayer

Hallo Herr Zopp,

mit dem Rauchen aufzuhören, ist ja so eine nicht ganz einfache Sache, zumindest für mich. Gerne habe ich die Idee, mir ein Hörbuch zu kaufen, aufgegriffen. Es ist unbeschreiblich, wie einfach es doch ist, wenn man sich die Zeit nimmt und die habe ich mir genommen, mich einzuschließen, für mich zu sein und das Hörbuch zu hören.
Hätte nie geglaubt, dass ich nach für mich nur einer Sitzung bereits rauchfrei bin. Schön ist es auch das Gefühl zu haben, wenn ich schwach werden würde, mir jederzeit das Hörbuch anzuhören.
Noch habe ich es nicht ein 2.mal gebraucht, ich bin stolz auf mich, den Weg gegangen zu sein, mit einem Hörbuch von Ihnen.

Vielen Dank

Grüße Christine Mayer

01.11.2013

A. Pfeiffer

Sehr geehrter Herr Zopp,

es ist wirklich eine neue Erfahrung, sich die Zeit zu nehmen und mit einem Hörbuch versuchen das Rauchen aufzuhören. Man hat die Zeit, die man sich nimmt, um mit der Hypnose in den eigenen Räumen, damit aufzuhören. Ich musste mir jedoch 3 x die Zeit nehmen, mich zurückziehen und jetzt hat es geklappt.
Toll die Idee mit einem Hörbuch, werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Gruß Andrea Pfeiffer

28.10.2013

Sonja Runge

Hallo Günther,

bin ich doch mit sehr gemischten Gefühlen zu dir zur Hypnose gekommen, um endlich mit dem Rauchen aufhören zu können. Ich brauchte zwar zwei Sitzungen, aber es hat geklappt und hält
an. Wie stolz bin ich, jetzt zu den Nichtrauchern zu gehören.

vielen Dank Sonja

15.10.2013

Petra Michels

Hallo Günther,

ein großes Dankeschön für die Hypnose, mit der ich mein Zähneknirschen in den Griff bekommen habe, auch wenn es mehrere Sitzungen waren, denke ich, dass es von Dauer sein wird.

lb Grüße Petra

23.08.2013

Marianne Lange

Hallo Günther,

zwar etwas verspätet mit meiner Bewertung, aber ehrlich, ich musste erst mal abwarten, ob das so positiv weitergeht, wie ich aus deiner Praxis kam.
Ja es stimmt, es geht mir gut, der Stress lässt nach, eigentlich habe ich keinen Stress mehr. Ich mach eins nach dem anderen und es funktioniert auch.
Ich freu mich auch schon auf die nächste Sitzung, die mich wieder einen Schritt weiter bringt.

Gruß Marianne

07.08.2013

Jutta

Lieber Günther,

ich bin glücklich, es endlich angepackt zu haben, meine Unsicherheit beim Auftreten in der Gesellschaft, bei dir, mit Hypnose zu bewältigen. Sicher brauche ich noch ein bis zwei Sitzungen, aber schon jetzt verspüre ich, dass es mir besser geht und ich ruhiger geworden bin. Schon mal danke und bis bald

liebe Grüße Jutta

04.08.2013

Sebastian R.

Hallo Günther,

meine Sitzung zur Raucherentwöhnung war beeindruckend. Mir geht es sehr gut, die Zigarette interessiert mich nicht mehr.
Ich werde dich auf jeden Fall weiterempfehlen. Man frägt sich natürlich, warum habe ich mich so lange nicht getraut, diesen Schritt zu gehen.

Vielen Dank

Grüße Sebastian

02.08.2013

S. Michels

Hallo, Herr Zopp,
ich möchte mich für die Hypnose gegen Prüfungsangst bedanken. Sie haben die Gabe, während der Hypnose Vertrauen und Sicherheit zu geben und haben mich mit viel Geduld unterstützt. Ich bin endlich von meiner Prüfungsangst befreit und kann das Leben mit den schönen Seiten zulassen.
Liebe Grüße

S. Michels

31.07.2013

Barbara Thaler

Hallo Günther,
es ist wirklich unglaublich, was ein guter Therapeut mit Hypnose bewirken kann. Du verstehst es, sehr genau auf das Problem einzugehen und hast mich mit viel Ruhe und Einfühlungsvermögen in die Hypnose eingeführt. Meine Ängste sind überwunden und ich fühle mich frei und glücklich. DANKE! Schade, dass ich deine Hilfe nicht schon früher in Anspruch genommen habe.

Gruß Barbara

28.07.2013

Simone R.

Ich habe Herrn Zopp wegen persönlichen Problemen aufgesucht. Die anfängliche Befürchtung sich in Hypnose zu unterwerfen – durch die langen und ausführlichen Vorgespräche wurden mir alle Bedenken und Vorurteile genommen. Herr Zopp hat ein sicheres Gespür dafür, die richtigen Worte zu finden. Habe mich jederzeit sicher und gut aufgehoben gefühlt. Er hat mein Leben verändert, es ist wieder lebenswert und ich kann Herrn Zopp nur wärmstens weiterempfehlen und werde ihn nochmals wegen Raucherentwöhnung aufsuchen.
Herzliche Grüße und vielen Dank!

Simone Rebensburg

22.07.2013

Iris

„Hallo Günni! Hypnose Sitzung war beeindruckend ….muss wiederholt werden um die positive Nachhaltigkeit zu erhalten….sehr Empfehlenswert !…und Hot Stone muss ich auch mal ausprobieren ..hab schon so viel gutes darüber gehört….Freue mich auf unsere nächste Sitzung. Glg Iris “

15.07.2013

Brigitte

Lieber Günther,

auch wenn ich jetzt schon mehrmals bei dir war, um meine Ängste/Unsicherheiten in den Griff zu bekommen, habe ich mein Ziel jetzt erreicht, um gewisse Dinge lockerer anzugehen, mir keinen Druck mehr zu machen und es funktioniert bestens. Sicher werde ich mir auch noch eine Entspannungs-Hypnose demnächst gönnen.

liebe Grüße Brigitte

08.07.2013

Sonja

Hallo Günther,

die erste Sitzung zur Raucherentwöhnung hat mich noch nicht ganz davon befreit, doch die 2. Sitzung hat den vollen Erfolg gebracht.
Keine Gelüste mehr nach einer Zigarette, auch kein Verlangen, wenn um mich herum geraucht wird. Erstaunlich, warum macht man sowas nicht schon früher und quält sich damit, soll ich oder soll ich nicht.
Auch in deiner Praxis, das Umfeld, es ist harmonisch und lässt einen wirklich entspannen und frei werden.

Vielen Dank – ich werde dich weiterempfehlen

ganz liebe Grüße Sonja

04.07.2013

Liane

Lieber Herr Zopp,
es ist super, was Sie mit den zwei Hypnosesitzungen bei mir bewirkt haben!
Meine Prüfung ist sehr gut gelaufen. Ich war wirklich gelassen und hatte nicht einmal schwitzige Hände. Die Angstzustände sind einfach weggeblieben. Und jetzt wär eine gute Note noch ganz toll .
Danke für Ihre Hilfe
Liane

01.07.2013

Dirk

Hallo Günther
es ist tatsächlich so, dass Abnehmen im Kopf beginnt. Der neue Plan, den mein Unterbewußtsein durch die Hypnose bekommen hat, wird gut umgesetzt. Hungergefühle habe ich nicht, es geht mir gut. Höre öfter die CD, die Disziplin wegenTagebuchführung muss ich noch steigern.
Gruß
Dirk

27.06.2013

Heide Seelmann

Sehr geehrter Herr Zopp, hiermit möchte ich mich für Ihre Hilfe bedanken. Obwohl ich nicht überzeugt war, dass Hypnose das Richtige für mich ist hat es wunderbar funktioniert. Ich bin jetzt viel ruhiger und die Schlafstörungen gehören auch der Vergangenheit an. Vielen Dank dafür.

Heide Seelmann

19.06.2013

Ellen R.

Lieber Günther, zuerst war ich ja sehr skeptisch, aber der Erfolg hat mich überzeugt! Keine Heißhungerattacken mehr! Keine Lust auf Süßes! Schokolade lässt mich kalt! – Mein Held! 😉
Ellen

15.06.2013

Stefan Vogt

Ich wollte mich heute mal bei dir für die Hypnosesitzung bedanken. Es ist ja jetzt erst 14 Tage her, seit ich bei dir war aber ich habe jetzt schon 3kg runter und das ganze ohne Hungergefühle. Ich esse jetzt nur noch, wenn ich wirklich hungrig bin und ich muss auch nicht mehr ständig ans Essen denken! Ich bin so dankbar, dass das so gut klappt. Ehrlich gesagt hätte ich das nicht gedacht! Ich habe dich auch schon meinem Spezi weiter empfohlen! Lieben dank nochmals!

Stefan Vogt

08.06.2013

Manuela Thomas

Lieber Günther, ich freue mich auf August – ich habe mich noch einmal für Gewichtsreduktion angemeldet, denn meine Freunde bestaunen mich als lebendes Beispiel, wie man nach einer Hypnose von 1 Schachtel Zigaretten täglich, glücklich und zufrieden bei null landen kann… Jetzt möchte ich auch noch für meine Figur bestaunt werden! Manuela Thomas

04.06.2013

Samira

Lieber Günther,

Hypnose kannte ich nur aus dem TV und war sehr skeptisch. Aber mein Mann hat nicht locker gelassen, bis ich einen Termin vereinbart habe. Der Erfolg der Behandlung hat mich verblüfft. Keine Heißhungerattacken mehr, die Pfunde purzeln und ich muss mich nicht einmal quälen. Die CD tut auch gute Dienste. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Werde weiter das Tagebuch führen und dich auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank.
Samira

28.05.2013

Birgit Grunow

Hallo nach Karlsfeld !
Ich möchte mich nocheinmal allerherzlichst für die Behandlung bedanken ,
Das funktioniert wirklich wenn man sich vorbehaltlos darauf einlässt !!
Auch die CD die ich mitgenommen habe, ist toll.
DANKE,DANKE,DANKE !!!
war bestimmt nicht die letzte Sitzung !!

Liebe Grüsse Birgit

12.05.2013

ines

Hallo Günther,

ich wollte mich schon sehr lange bei Dir melden und Dir danken-aber besser spät,als nie.Ich war zu einer Raucherentwöhnung bei Dir.Du bist grossartig auf mich eingegangen und hast mir jegliche Scheu vor dem Thema Hypnose genommen.So,nun zum Wesentlichen:

ICH BIN SEIT 2 JAHREN RAUCHFREI!!!!!!!!! JUHU!!!!!!!!

Ich hatte kein Verlangen und werde keines haben.Mich stört es auch nicht mit rauchenden Menschen zusammen zu stehen,um sich z.B.zu unterhalten(bis auf den Geruch -m Nase ist viel sensibler geworden).

Also danke nochmal-mach weiter so!!!!

Ines S.

19.04.2013

Albert Schula

Hallo Günter,

gut, dass ich mich dazu entschlossen habe, mit Hypnose mit dem Rauchen aufzuhören. Kein Verlangen, kein ungutes Gefühl mehr, einfach wunderbar.
Außerdem habe ich ja eine CD von dir, die ich mir, wann auch immer, anhören kann. Noch habe ich sie nicht gebraucht.
Ich werde die Hypnose bei dir weiterempfehlen.

Grüße Albert

15.03.2013

E.D.

Lieber Günther,

habe ich es nicht wirklich geglaubt mit Hypnose mit dem Rauchen aufzuhören, doch es hat geklappt. Seit 6 Wochen keine Zigarette mehr – daaaaanke

Gruß Edwin

21.02.2013

Annette M.

Hallo Günther,

bei meinem Termin zur Gewichtsreduktion habe ich durch den Termin bei dir große Unterstützung erhalten, auch die sehr relaxte Atmosphäre hat mir gut getan, Sicher werde ich noch weitere Termine benötigen, um wirklich das Gefühl zu bekommen, angekommen zu sein. Es hilft mir auch sehr, dass ich durch mein E-Mail-Tagebuch dazu gezwungen bin über meinen Tagesablauf zu berichten und nicht in alte Gewohnheiten zurückzufallen. Danke und bis bald

annette

15.02.2013

Gabriele D.

Hallo Günther,

wie heißt es so gut bei dir: wer sehen will, muss die Augen schließen
ein sehr angenehmes Gefühl, sich entspannen, in eine andere Ebene eintreten und begreifen, dass man in sich hineinhören soll. Mein Thema war Schlafstörungen und ich fühle mich wesentlich wohler, sicher werde ich auch noch einen weiteren Termin vereinbaren, um die Nachhaltigkeit zu festigen.

Danke – Gruß Gabriele

11.02.2013

Claudia Fried

Hallo Günther,

mein Termin zur Gedächtnis- und Leistungssteigerung hat mir wirklich viel gebracht – ich kann mich wesentlich besser konzentrieren, es macht mir Spaß zu lernen ohne immer an viele andere Dinge zu denken.
Schön, dass man sich bei dir auch wohl fühlen kann und das Gefühl hat: ich bin in guten Händen.

liebe Grüße Claudia

23.01.2013

Manuela

Lieber Günther,
nun ist fast eine Woche rum und es ging mir ganz gut dabei. So rein rauchtechnisch *grins* Um diesen Fiesling “Rauchmonster” entgültig wieder im Kalrsfelder See zu begraben würde ich gerne noch einen Auffrischtermin mit dir vereinbaren. Damit das Monster weiß wo es in Zukunft abbleiben kann.
Allen anderen kann ich sagen, dass deine Sitzungen sehr effektiv und hilfreich sind. Auf in ein Neues rauchfreies Leben Liebe Grüsse und bis bald Manuela

17.01.2013

Sebastian K.

Hallo,
Günther hat es mit 3 Hypnosesitzungen geschafft, aus mir einen Nichtraucher zu machen. Nach fast 20 Jahren rauchen, bin ich nun seit 8 Monaten clean!
Wer mit dem qualmen aufhören will sollte diesen Weg versuchen!
Danke nochmal – Sebastian

03.12.2012

Hans Haller

Ich bin auf Empfehlung zu Hr. Zopp gekommen. Zu der Zeit befand ich mich in einer sehr angespannten,schwierigen Lebensphase. mit einer Hypnose schaffte es Hr. Zopp, dass ich mich nach sehr langer Zeit wieder entspannen konnte!
Es war sehr nachhaltig! Danke Hans

18.11.2012

Anja

Hallo lieber Günther,

ich habe mehrmals an dich gedacht und wollte dir schon viel früher ein Feedback abgeben, aber ich habe in letzter Zeit viel Spirituelles ausprobiert, so dass ich dir nicht genau sagen kann, ob die Hypnose bei dir was gebracht hat. Auf jeden Fall kann ich sagen, dass die Sitzung an sich sehr schön entspannend war. Ich danke dir nochmals für dein
Einfühlungsvermögen

und wünsche dir alles Liebe

Anja

06.11.2012

D. Kufer

Lieber Günther,

etwas zeitverzögert, aber nicht vergessen…

Bis jetzt bin ich standhaft und im Großen und Ganzen gehts mir ohne Qualm sehr gut.

Klar.. zwischendurch spüre ich den “Teufel” schon, bin aber nicht ernsthaft in Versuchung gekommen, mir neuen “Stoff” zu besorgen.

So, ich werde mir jetzt “vorsorglich” Deine CD anhören und fest in mich vertrauen, dass ich auch weiterhin standhaft bin.

Gebe Dir einfach in ein paar Wochen nochmal einen Zwischenstand.

Dir aber auf jeden Fall ein RIESENGROSSES DANKE-SCHÖN und viele Grüße

Daniela

24.10.2012

Karin H.

Hallo Günther,

gestern war ich den Rest des Tages fit, jedoch so Art rechtschaffend müde. Ich hörte die Lichter an am Abend im Bett, jedoch ging der Strom im Laptop aus, aber ich schlief ein. Mitten nachts wachte ich auf, das ist eher ungewöhnlich, da war ich eher aufgedreht, so schrieb ich an meinen Kurzgeschichten weiter.

Dann holte ich den Hund ins Bett und schlief nur bis kurz nach 6. Also gingen wir sehr früh radeln, sehr fit. Mittags, nicht müde, legte ich mich hin und hörte die CD nochmals ganz mit ausreichend Strom. Irgendwann ganz am Ende trat der hypnotische Zustand ein, aus dem wurde ich durch eine Art Alptraum gerissen. Also es funktioniert schon. Als der Günther auf dem Band zum Aufwachen rief kam ich nicht ganz mit. Schadet das, wenn der Weckruf nicht gefolgt wird?

Durch den wenigen Schlaf nachts bin ich natürlich jetzt erschöpft, aber grundsätzlich, man sollte ja nicht den Abend vor dem Tag loben, habe ich heute den ersten leistungsfähigen Tag seit Jahren erlebt. Mir fehlt inzwischen leider schon das Gefühl was leistungsfähig für mich so heißt.
So, dafür danke erst Mal.

Grüße, Karin

19.10.2012

Bettina F.

Hallo Günther,

„Rauchtechnisch“ geht´s mir gut. Im Urlaub war alles kein Problem und ich gehe davon aus, dass es in der Agentur dann schwieriger wird aber ich bleib dran.

Hab bis jetzt noch nicht mal die CD hören müssen, da ich nicht ans Rauchen denken musste.

Lg,
Bettina

16.10.2012

Richard

Hallo Günther,

nachdem jetzt zwei Wochen vergangen sind möchte ich Dir mal Rückmeldung über meine bisher gesammelten Erfahrungen geben.
Zum einen habe ich die Sitzung bei Dir als sehr angenehm, entspannend und gut für mein inneres Gleichgewicht empfunden. Ich habe auch Deine CD bisher noch zweimal zuhause in entspannter Atmosphäre angehört und hatte auch hier immer ein sehr positives und entspanntes Gefühl dabei -es hat mir richtig gut getan. Was den Abbau der Ängste anbelangt, so habe ich das Gefühl dass ein kleiner Schritt gemacht ist aber noch ein großes Stück vor mir liegt. Meine Hemmschwellen habe ich erst teilweise abbauen können, denke aber das wir auf einem guten Weg sind. Ich würde deshalb auch gerne weiter machen und hätte großes Interesse an einer weiteren Sitzung. Bitte gib mir Bescheid wenn Du von Deinem Urlaub wieder zurück bist, damit ich mit Dir dann einen weiteren Termin vereinbaren kann.

Einen schönen und erholsamen Urlaub wünscht Dir,
Richard

11.10.2012

Bettina F.

Hallo Günther,

Ich wollte dich nur wissen lassen, dass es mir ganz gut geht.

LG,
Bettina

05.10.2012

Sabine

Hallo Günther,

also, geraucht hab ich bis jetzt keine. 🙂 Und obwohl auch das Bedürfniss nach einer Zigaretten nicht da ist, bin ich schlecht gelaunt, zickig und zu viele Berührungen kann ich nicht abhaben.
Außerdem muss ich die ganze Zeit dran denken, ob sich wirklich meine Lippen zusammenziehen und sich meine Hand verkrampfen würde, wenn ich eine rauche.

Keine Ahnung wie ich es besser beschreiben soll.

Viele Grüße Sabine

29.08.2012

Sabine O.

Hallo Günther,

leider hat mich das Engelchen nur zwei Tage lang begleitet bis der Teufel wieder auf meiner Schulter saß.
Hab aber meinen Konsum um 50% reduziert.
Ich möchte aber nicht aufgeben und werde auf alle Fälle nochmals bei Dir vorbei kommen!

LG Sabine

23.08.2012

Conny

Hallo Günther,

es ist Donnerstag der 16.08. Und ich bin immer noch rauchfrei!!!!
Es fällt mir aber immer noch schwer, zweimal war ich kurz davor mir Zigaretten zu kaufen, bin aber stark geblieben.
Ich bin hundemüde, bin heute schon um 05:00 aufgestanden, gehe also bald ins Bett.

Ganz liebe Grüße
Conny

16.08.2012

Karin H.

Lieber Herr Zopp,
gerne gebe ich auf diesem Wege einen kurzen Erfahrungsbericht ab:
Neugierig wie ich bin, hatte ich mich spontan zu einer Hypnosesitzung bei Ihnen entschlossen und war recht angetan ob Ihrer geduldigen, freundlichen Erklärungen und Ihrer Behandlung. Die anschließende, kurze Klangschalenmassage habe ich ebenfalls sehr genossen und kann diese wärmstens empfehlen.
Für mich war es ein schöner und angenehmer Nachmittag. Ich war noch etliche Stunden super entspannt und fühlte mich sehr gut.

Ihre Karin H.

14.08.2012

Margit Ketterle

Hallo Günther!

du hast mir sehr geholfen, habe bis heute keine Zigarette mehr geraucht, denke auch fast nicht mehr daran, nur wenn die Raucher zusammen stehen, denke ich, jetzt könnte ich auch eine Rauchen.
Was ich nicht tun werde, wenn ich es schon so lange ausgehalten habe und ich mich sehr wohl fühle.

MIt sonnigen Grüßen
Margit Ketterle

10.08.2012

P.R.

Lieber Günther,

es ist zwar schon länger her, dass ich Dir versprochen habe mich zu melden und nun ist es soweit…

Ich hatte vor zweieinhalb Wochen meine 2. Hypnosesitzung bei Dir.

Als Erstes möchte ich Dir sagen, dass ich mich bei Dir sehr wohlgefühlt habe. Ich muss auch sagen, dass ich schon leichte Veränderungen spüren kann.
Glaube aber, da es ein längerer Prozess ist, ich Dich noch ein 3. Mal aufsuchen werde.
Desweiteren war Deine Idee, einmal in eine Klangschalenmassage
“reinschnuppern” zu können, eine schöne Erfahrung für mich. Danach habe ich mich wunderbar entspannt gefühlt.
Ich danke Dir, für die Zeit, die Du Dir für mich genommen hast.
Der Rest wird sich mit der Zeit zeigen.

Deine Hypnose werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

Viele Grüße

P.R. Karlsfeld

08.08.2012

Frank G.

Hallo Günther,

ich wollte mich bei Dir melden und Dir mitteilen, dass es mir nach der ersten Sitzung sehr gut geht. Ich habe sie sehr gut vertragen und die Ängste sind auch wieder ein Stück zurück gegangen. Zudem habe ich die CD schon ein paar mal angewandt und mich dabei sehr wohl gefühlt und es geht bei jedem mal besser.

Auch versuche ich mehr darauf zu achten Dinge zu tun die gut für mich sind und noch mehr auf meinen Körper zu achten.

Ich freue mich auch schon auf meine zweite Sitzung bei Dir.

Viele Grüße und bis in 2 Wochen,
Frank

05.08.2012

Cornelia W.

Hallo Günther,

ich habe keine einzige Zigarette geraucht. Nada, nix. Rauchen? Pah, was ist das?
Hast Du gezweifelt? Denk dran, dann hättest Du an Dir gezweifelt.

Übrigens ist der Karlsfelder See ( den muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen), schon voll von dem kleinen Teufel, da ich den immer wieder in den See kicke.
Also, Du siehst, hast Deinen Job unbedingt gut gemacht-bis jetzt- aber nein, keine Einschränkungen.

Liebe Grüße
Conny

28.07.2012

Michaela Sch.

Hallo Herr Zopp,

ich wollte mich noch einmal auf diesem Wege für die interessanten Einblicke in eine Hypnose bedanken.
Ich war wirklich beeindruckt und die Kurzhypnose hat mir wirklich sehr gut getan und ich habe mich
den restlichen Abend sehr entspannt gefühlt und war super gut drauf.

Vielen Dank dafür.

Ihnen eine schöne Woche und ich habe Sie schon wärmstens weiterempfohlen.

Viel Erfolg und weiterhin alles Gute.

Michaela

22.07.2012

Carola S.

Auf Deine Frage: Wie ist es mir ergangen bei der ersten Begegnung und unserem Gespräch?

Ich war schon sehr nervös, weil ich nicht wußte, was auf mich zukommt. Du hast mir vieles erklärt, nicht alles ist bei mir hängen geblieben, und irgendwie war ich immer noch nicht so gelassen, das nicht von Dir aus kommt, sondern ich an mir wieder arbeiten muß. Während der Hypnose war ich schon ruhiger geworden.
Du hast mir während unserem Gespräch einige Tipps gegeben, die ich jetzt aufmerksamer beäuge und besser umsetze. Wie ich schon weiß, habe ich in Wolfgang keine Hilfe, da werde ich wohl eine Lösung für mich selbst finden.
Ansonsten bin ich auf mich stolz, denn dieses Wochenende war nicht schlimm, nur das Essen in so einer großen Gemeinschaft ist nicht einfach, aber mein Teufel kann sich nicht mehr so durchsetzen wie er möchte, weg ist er nicht. Der Engel kämpft, die Gewohnheit, siehe Wasser trinken oder keinen Appetit nach Eis und Sahnekuchen haben ist toll.

Ich mache weiter auch ohne Wolfgang

Ade und Pfirti
Liebe Grüße Carola

18.07.2012

Petra Sch.

Hallo,

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Bin bei Dir aus der Praxis raus und hatte einen Anruf, dass eines meiner Pferde schwer verletzt ist, bin nach Hause gerast und musste das Pferd in die Klinik bringen für eine NotOP, seitdem bin ich nur am Pendeln zwischen Stall (den anderen Pferden) und Klinik;

So jetzt zu mir…. Es ist ganz komisch, wo ich das erste Mal auf das Pferd gestiegen bin, wollte ich über mich und meine Ängste nachdenken, einfach so, aber mein Kopf lässt das irgendwie nicht mehr zu, das Gehirn schweift irgendwie total ab auf andere Gedanken, kann es schwer beschreiben. Du willst über was nachdenken, es geht einfach nicht und dann lässt man es. Dann habe ich mir kleine Sprünge aufgebaut, die Anreitephase wo ich ja immer tausend Gedanken im Kopf hatte ist jetzt ganz anders, wie gesagt ich komme nicht zum Denken und daher läuft der Sprung so ab, wie es sein soll von automatisch. Gestern bin ich wieder gesprungen und es waren ein paar Situationen, da wo es nicht optimal gelaufen ist (pferd kam bisserl schief oder bisserl geguckt vorm Sprung – das machen sie manchmal) ich bin nicht abgewendet, sondern habe mich selbst gespürt, meine Beine haben das richtige gemacht meine Hände auch. Wieder und wieder angeritten und es war alles gut; Ich habe wieder Spaß und die Angst ist weit weg, ich weiß nicht wie weit, aber sie beherrscht mich nicht mehr. Morgen werde ich zum ersten Mal höher springen, werde aber vorher die CD hören daheim.

So jetzt hast Du einen kurzen Zwischenbericht, am Sonntag, wenn Wetter passt, gehe ich mein erstes Springen an;

Melde mich wieder, vor allem wegen Termin.

Ganz liebe Grüße
Sendet Dir eine glückliche Petra

15.07.2012

Catrin B.

Hallo Günther,

viele Grüße aus Esting!
Ich halte noch fest an meiner Diät und meinen Zielen fest und es fällt mir auch nicht wirklich schwer. Es fühlt sich einfach “normal” an.
Leider habe ich momentan einen kleinen Stillstand auf der Waage und die letzten 100g für die 4-Kilo-Marke lassen sich einfach nicht knacken. Wenn ich deswegen wieder schlecht gelaunt bin und an mir zweifle, hilft mir das Bild sehr gut, dass ich eigentlich schon so aussehe, wie ich möchte, nur ist es unter einer (Fett)-Hülle versteckt.

Habe jetzt auch die Urlaubsplanung für Ende Juni von der Vollpension im Wellnessurlaub auf eine Mountainbike-Tour nach Tirol geändert. Freue mich schon auf dieses Abenteuer und es bringt mich meinem U-70-Ziel bestimmt näher als die Vollpension

Viele Grüße,
Catrin

13.07.2012

Roland Schmid

Hallo Günther,

wichtig war für mich dieser zweite Termin. Das Teufelchen kam immer wieder durch, das NICHTRAUCHEN fiel mir immer wieder schwer.
Sicher war ich ein sehr starker Raucher und ohne deine weitere Hilfe hätte ich es nicht geschafft, endlich nicht zu rauchen. Gesundheitlich fühle ich mich auch wohler. Sehr viel helfen mir die CDs, die ich gerne immer wieder anhöre und mich ablenken.

Nochmal Danke

Grüße Roland

12.07.2012

Roland Schmid

Hallo Günther,

zu meinem ersten Termin zur Raucherentwöhnung möchte ich folgendes sagen:

Mein Gefühl danach war sehr gut, auch wenn ich am dritten Tag ein kleines Verlangen nach einer Zigarette hatte und auch nicht widerstehen konnte.
Danach war alles wieder gut, die nächsten Tage verliefen bestens, kein Verlangen.

Danke vielmals

Gruß Roland

29.06.2012

Michaela B.

Hallo Günther,
ich habe mir nun einige Tage Zeit gelassen um Dir zu antworten.
Als ich am Donnerstag aus Deiner Behandlung kam, hatte ich einen Wahnsinnshunger auf Vollkornbrot und Gemüse, Joghurt und Obst.
Stell Dir vor, ich habe mir dann wie gewohnt aufs Brot erstmal Butter streichen wollen, ( Du musst wissen ich steh auf Butter…)
als ich mit dem Butter schmieren anfing,schaute ich mir das Brot an, kratzte die Butter wiede runter,und tat sie wie ferngesteuert in die Butterdose. Dann schob ich die Dose weit weg…..
Das gleiche mit Antipasti….ich liebe eingelegtes italienisches Gemüse…ich nahm mir eine ölige Tomate, klappte die Verpackung wieder zu und schob sie weit weg.
Ich hatte heute Wahninns Lust auf Wassereis….
dieses tauschte ich gegen Joghurt mit frischen Früchten.
Am letzten Freitag..hättest mir alles anbieten und hinstellen können….das einzige was ich aß, waren Brezen mit Frischkäse und eine Wassermelone.
Seit der Hypnose esse ich keinen Butter und habe am Geburtstag meiner Schwiegermutter lediglich 7 Chips gegessen.
Des weiteren habe ich einen absoluten Flash auf Volkornbrot, Salat und Tomaten Tomaten Tomaten
Gewogen habe ich mich bisher noch nicht…aber meine Gelüste..die ganz extremen….das Suchtverhalten, kenn ich seitdem ich bei dir war nimmer…
WOW WOW WOW !!!!! Ich wünsche mir dass bleibt so….

Bis dahin liebe Grüße und Dir eine schöne Zeit

Michaela

19.06.2012

Djamila

Hallo Günther, es geht mir gut! Manchmal denk ich kurz ans Rauchen, ist aber dann gottseidank gleich wieder vorbei und morgens – was mich echt wundert – hab ich überhaupt kein verlangen
Das einzige was ist, bin seit der Sitzung extrem müde und unkonzentriert. Bin am Montag und gestern früh ins Bett, bin trotzdem wie erschlagen.
Aber das wird bestimmt wieder. Besser zumindest als Rauchen!
Liebe Grüße
Djamila

17.06.2012

Thomas U.

Guten Morgen Günther,

zunächst einmal möchte ich mich bei Dir bedanken, heute Tag 8 ohne den Dreck. Die ersten 3 Tage waren heftig, wenn die Rauchgedanken hoch kamen………… aber, es klappt, dank Deiner Unterstützung. Herzlichen Dank dafür.
Gruß Thomas

15.06.2012

Manuela K.

Hallo Günther,

ich schreibe heute erst, weil ich gestern keine Lust mehr hatte. Ich war mit den Gedanken so beschäftigt.
Als ich Deine Praxis verlies, unten die Tür öffnete, kam mir ein Duft von guter Luft, ein Duft von Frei sein und der Essensduft aus der Gaststätte Zadar entgegen, der mich total verführte. Ich dachte, so jetzt geh ich zum Essen, bevor ich ans Rauchen denke.
Die Fahrt nach Hause (auf der wir ja sonst schon gut 2 Zigaretten rauchen) immer noch kein Verlangen. So! Zuhause angekommen, das Gehirn rattert und rattert. Toni hat sich gechillt auf die Couch gelegt, während ich im Kreis lief, bis ich mir die erste wieder ansteckte. Du hast scheinbar meinen Teufel nicht ertränkt, sondern der schwimmt immer noch im Karlsfelder See herum. Aber die Gedanken kreisen. Die Zigaretten schmecken aber nicht mehr und ich schäme mich, dass ich es nicht sofort geschafft habe. Toni hat bis heute noch keine Zigarette angefasst und er versucht es auch mir klar zu machen, dass es auch ohne geht.

Liebe Grüße

Manuela

13.06.2012

Djamila

Hallo Günther,

wollte Dir nur kurz mitteilen, hab seit unserem Termin keine Zigarette mehr angelangt.

Grüße
Djamila

10.06.2012

Carola S.

Servus,
ich bin wieder daheim.
Mein Teufelchen hatte viel zu tun, mal mit mehr mal mit weniger Erfolg, aber heut Abend werde ich von Neuem meinen Engel unterstützen.

Leider konnte ich nicht alles einhalten, was ich mir vorgenommen hatte.
Zu mindestens trank ich keinen Alkohol, sondern nur Wasser und Kaffee( ohne Zucker, aber mit 1,5 % Milch)
Hatte keine Lust auf Eis und Brezeln.

Liebe Grüße Carola

08.06.2012

Kati R.

Smile …
gleich sind die ersten 24 Stunden vergangen … und ich lebe noch …

mir geht es super gut, hab mehr Elan u.bin motiviert, obwohl ich heute stressmäßig völlig gefordert wurde …

aber ich mach einfach eins nach dem anderen, völlig relaxt und man schafft es auch …
auf auf zum nächsten Ziel … 48 Stunden

vg Kati
statt einer Zig. trinke ich nun immer ein Glas wasser, trinken mach ich zu wenig

03.06.2012

Lisa W.

Hallo Günther,

danke für die Mail, ich habe wieder vergessen mich zu melden! Mir geht es soweit viel besser und Veränderungen seit der letzten Sitzung sind deutlich bemerkbar, aber ich denke selbst, dass mir eine oder zwei weitere Sitzungen nicht schaden würden!
Liebe Grüße Lisa

29.05.2012

Conny

Hallo Günther,

Ich habe jetzt schon 7 Tage durchgehalten, aber ich Kämpfe jeden Tag noch mit dem blöden Teufelchen. Wenn ich Zigaretten hätte, hätte ich wahrscheinlich auch wieder geraucht. So habe ich mir deine CD angehört und dann ging es wieder. Eigenartigerweise sind nicht die Situationen wie Kaffee, Essen,etc schlimm, sondern mittendrin überfällt mich der Gedanke ans Rauchen und treibt mich dann um.
Gehe jetzt dann Spazieren, bringt einn auch auf andere Gedanken.

Liebe Grüße

Conny

28.05.2012

Conny

Hallo Günther,

ich bin ganz happy, da ich seit gestern Rauchfrei bin. Es war bis jetzt auch nicht wirklich schwer. Auch heute früh war kein Verlangen nach Zigaretten da, nur zwischendrin ein kurzer Gedanke daran. Ich brauche auch keine Zahnstocher!
Nur schlafen konnte ich die Nacht nicht gut, bin ständig aufgewacht. Fühle mich ganz toll !!! Mal sehen, wie es weitergeht.

Conny

22.05.2012

Julius K.

Hallo Günther,

hat ein wenig gedauert bis ich dir antworte.

Anfangs ging alles super leicht ohne rauchen, jetzt fällt es in bestimmten
Situationen wie nach dem Essen, Arbeitspausen etc. manchmal schwer.

Allerdings vergesse ich teilweise auch, dass ich mal geraucht habe.

Alles in allem habe ich noch keine Zigarette angerührt und hoffe,
dass es auch so bleibt.

Ich denke, dass mir deine Hypnose viel gebracht hat, am meisten der Satz:

Rauchen gut – nicht rauchen besser!

Viele liebe Grüße

Julius

10.05.2012

Catrin B.

Hallo Günther,

zur Halbzeit zwischen der ersten und der zweiten Hypnosesitzung mein erstes Fazit:
Mir geht es gut. Am besten ist, dass meine Gedanken nicht mehr um das Thema essen kreisen.

Ich habe dir meinen Essensplan im Anhang beigefügt. Als Perfektionist habe ich es ausführlicher mit Gewichtsgrafik gemacht. Es hilft mir gut und ich erkenne (trotz Einschränkungen von Metabolic) meine “kleinen” guten und schlechten Muster.

Falls dir etwas auffällt, würde ich mich über ein Feedback freuen!

Ansonsten bin ich schon sehr gespannt auf den zweiten Termin in zwei Wochen.

Vielen Dank und viele Grüße,
Catrin

28.04.2012

Christiane

Hm… wie ist es mir nach der Sitzung ergangen? Am gleichen Abend war ich seeeeehr entspannt, mein Körper war total runtergefahren und nachts hab ich tief geschlafen. Am nächsten Morgen bin ich sehr ausgeruht aufgewacht.
Ob bzw. was es im Geiste tatsächlich bewirkt hat, fällt mir schwer konkret zu machen.

Fand es super, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast. Ich würde gern nochmal zum Termin kommen.

Bis bald, liebe Grüße
Christiane

21.04.2012

Erwin

Ja!!!! 5 Kilo bis jetzt.
Ich war selbst sehr überrascht.
Danke für deine Unterstützung.
Gruss Erwin

19.04.2012

Catrin B.

Mir geht es mir nach dem Termin am Dienstag gut, ich führe Tagebuch und esse alles mit Messer&Gabel. Das Essen dauert viel länger und mir fallen meine \”metabolischen\” 5 Stunden irrsinnig leicht. Fühlt sich toll an! Vielen Dank und ein schönes Wochenende! Grüße Catrin

15.04.2012

L.M.

Hallo Günther,

Ich hatte einen stressfreien Nachmittag/Abend 🙂 Keine Gelüste die nicht gelenkt werden konnten.
Liebe Grüße

08.04.2012

Birte B.

hallo günther, ich habe oft versucht mit dem rauchen aufzuhören…im oktobr 2011 war ich bei dir inder praxis und muss ehrlich gestehen, daß ich direkt mit dem verlassen gleich eine geraucht habe…es hat mir also rein garnichts gebracht… doch jetzt ein halbes jahr später hat es völlig klick in meinem kopf gemacht und das aufhören ist mir nie so leicht gefallen und ich werde sicher auch nie wieder anfangen…als wenn ich vorher nie geraucht hätte…kann die hypnose erst jetzt wirken?

04.04.2012

Sabrina U.

Hallo Günther,

wollt dir nur kurz berichten das ich auf 70,5 kg zur zeit bin.
Ist zwar immer noch “nur” ein Kilo, aber das wird schon =)…

LG

02.04.2012

Oliver Cagran

Lieber Günther,

vor exakt einer Woche bin ich aus Deiner Praxis und seitdem Nichtraucher!!!! Dein Einfühlungsvermögen und Deine Konzentration haben mir sehr geholfen…herzlichen Dank dafür!
mit lieben Grüßen

Oliver

30.03.2012

Gerlinde

Hallo Günther,
möchte Dir und allen Interessierten hiermit ein positives Feedback geben. Ich bin ein sehr, sehr vorsichtiger Mensch u. lobe den Tag nicht vor dem Abend.
Jetzt, nach fast 6 Monaten ohne Zigaretten, glaube ich dass es geschafft ist.
Ich habe sofort nach dem Besuch bei Dir eine Motivation empfunden, die ich beim Hineingehen noch nicht hatte. Hinzu kam ein Ekel vor Aschenbechern u. “alten Zigaretten”. Ich ekel mich immer noch vor kaltem Zig.-Rauch u. finde es auch abstossend, wenn die Klamotten von irgend wem nach Rauch stinken.
Vielen Dank dafür. Ich habe es schon mal probiert aufzuhören. Aber diese Leichtigkeit ist toll…

20.03.2012

Clemens R.

Hallo Günther, beinahe hätte ich vor aller Freude vergessen, Dir mitzuteilen, dass ich seit 1 Monat (und 4 Tagen) rauchfrei bin. Hurra und vielen, vielen, vielen, vielen, vielen, vielen, vielen Dank an Dich und Deine Künste. Einfach suuuuuuuuuuuuuuuper. Der Verbrauch an Zahnstochern geht deutlich zurück. Ab sofort zähle ich nur noch die Monate!!!!
Herzliche Grüsse
Clemens aus Augsburg

19.03.2012

Tanja

Lieber Günther,

anbei mal ein kurzer Bericht (wie versprochen) von mir.
Heute ist mein 3ter Tag ohne Süßigkeiten und Heißhunger. Meine 5 Stunden
ohne Essen durchzuhalten fällt mir viel einfacher. Anscheinend hat das ganze
funktioniert, was mich sehr freut.

Vielen Dank und eine schöne Woche

Gruss Tanja

13.03.2012

Happy Birthday

Lieber Günther,

es sind genau noch 151 Tage. Ein schöne Zahl . Ich hoffe durch die heutige Thearpie mein M.B. besser durchzuhalten. Meine 3 Schokoküsse stehen unberührt ganz weit hinten im Schrank und werde sie Morgen ehrenvoll entsorgen. Danke T.

09.03.2012

Björn

Lieber Günther Zopp. Möchte mich nur mal kurz melden und mich für mittlerweile 5 rauchfreie Monate bedanken. Viele Grüße, Björn

08.03.2012

Clemens R.

Hallo Günther,
nun sind es schon 11 Tage ohne Zigarette!!!!!!! Find ich wirklich ganz super !!!!! Allerdings ist es nicht ganz so einfach. Ich denke, ich komme in eine kritische Phase, da das Verlangen nach einer Zigarette zur Zeit grösser und intensiver wird. Es ist manchmal schon ein Kampf – aber bisher habe ich gewonnen und das soll auch so bleiben. Der Wille dazu ist jedenfalls da !!!!!!!!!! Nun zu meinem Sohn Michael: Auch er ist immer noch rauchfrei – und will es auch bleiben. Micha hat mich gebeten, ihn zu entschuldigen, dass er noch keine Rückmeldung geschrieben hat – er hat momentan andere “Probleme”: Er ist Vater eines gesunden Jungen geworden !!!! Ansonsten ist alles soweit in Ordnung.
Ich denke, ich habe Dir alles erzählt und Du bist auf dem neuesten Stand. Uns geht es Dank Deiner Hilfe soweit ganz gut. Ich werde mich nun richten und Michael und Conny – und natürlich unseren neuen Erdenbürger Eric – besuchen.
Grüsse aus Augsburg
von Clemens und Michael

25.02.2012

Dieter

Hallo Günther,
bin ja extra aus Dänemark angereist. Meine Schwester hat erfolgreich das Rauchen mit deiner Hilfe aufgehört und das hat mich überzeugt. Was soll ich sagen, ich rauche seit dem 02.Februar nicht mehr. Vielen Dank und ich empfehle dich weiter.
Alles Gute und liebe Grüsse nach Karlsfeld
Dieter

23.02.2012

Hannelore

Hallo Günther,
danke für Deine Mitteilung. Die Waage ist hoch sensibel und nicht meine Freundin. – Oder doch? Wir kennen uns schon sehr lange aber Freundschaft haben wir noch nicht geschlossen.
Mal sehen – manches dauert eben länger und ist dann von Dauer.

21.02.2012

Sylvia E.

Guten Morgen, Günther

am Donnerstag war ich richtig standhaft, bin am Bäcker vorbei gegangen:-)).

19.02.2012

Ronny

Hallo Günter

Lang is schon her, gestern um 18 Uhr waren es 4 Wochen und bis jetzt rauchfrei.

Was erstaunlich ist, war schon vom ersten Tag an, der Geruch anderer Zigaretten ist sowas von unangenehm, Wahnsinn.

Ein schönes Wochenende dir.

Gruss Ronny

19.02.2012

Clemens R.

Hallo Günther, ich denke, es ist Zeit, eine kleine Rückschau zu halten. Hypnosetermin war Dienstag, 14.2.12 um 13.00 Uhr. seitdem rauchfrei !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Rückfahrt nach Augsburg war problemlos. Der erste Knackpunkt war das Fernsehen schauen am Abend. Wohin mit meinen Händen? Ich lieg\’ so komisch auf meiner Couch. Abhilfe Zahnstocher – hat geholfen. Wurde gegen 23.00 Uhr müde (ganz was Neues), ging ins Bett und schlief bis zum Morgen durch. Am Morgen kein Verlangen nach der kein ersten Zigarette !!! Nachmittags ein kleines Problem bei Arbeit am Computer. Beim zeitraubenden Aufladen von Programmen fehlt mir die Zigarette ein wenig. Zahnstocher !!!!!!!!!!! Ansonsten bis abends kein Verlangen. Beim Fernsehen habe ich starke Schmerzen in meinen Füssen. Kann es sein, dass Rauchen den Schmerz etwas abgedämpft hat? Schlafen gehen erst um 03.00 Uhr wie üblich. Donnerstag war problemlos bis auf den Abend. Beim Schafkopfen sind Raucher mit dabei. Wider Erwarten überhaupt kein Problem damit. Hat mich nicht gestört.Kein Verlangen!!!! Allerdings zuhause starke Schmerzen in den Füssen. Ich glaube, ich gehe deshalb zum Arzt. Muss ich Schmerzen ertragen? ich glaube nein. Heute ist Freitag, 17.2.12 um 11.45 Uhr. Schon 3 Tage rauchfrei. Tolles Gefühl. Ich bin ein wenig stolz auf mich. Nie wieder eine Zigarette anrühren. Ich bin Dir so dankbar für Deine Hilfe, denn alleine hätte ich es nicht bis hierher geschafft. Mein Sohn Michael hält auch durch. Ich freue mich auch für ihn. Er wird Dir auch noch schreiben. Bis bald Clemens aus Augsburg

17.02.2012

Brigitte M.

Hallo, lieber Günther,

Günther hat übrigens damals bis Weihnachten ca. 5-6 Pfund abgenommen und hatte dann keine Lust mehr, ständig auf Süßes zu verzichten.
Ich habe 2kg abgenommen, bin aber beim Verzicht auf Süßes immer noch konsequent. Wir melden uns dann sicher wieder bei Dir wegen eines Termins.
Liebe Grüße
Brigitte

12.02.2012

Viktor S.

Hallo Günther,

wollte mich schon mehrfach melden, kam aber leider nicht dazu, sorry. Das Teufelchen hat leider gewonnen…
Bin zur Zeit ständig unter Druck, beruflich und privat, muss also jetzt den Termin stornieren. Gebe aber nicht auf und werde einen weiteren Versuch zu Beginn der Fastenzeit starten. Ich melde mich dann.

Danke trotzdem und schöne Grüße

Viktor

10.02.2012

Ivan

Servus Günther,

vielen Dank für die Zusendung des Textes, war sehr interessant die Erfahrung mit der Hypnose! Durch deine offene Art ist es zu dem einfacher sich zu öffnen, …bist einfach gut drauf!… Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche, viele Grüße Ivan

09.02.2012

Hannelore

Sehr gut ist, dass ich seit Deiner Hypnose keine “Nimm 2 “und Knabbereien gegessen habe.

Sonnigkalte Grüße aus Oberschleißheim

Hannelore

08.02.2012

Toni W.

Servus Günther,

ja ja, das Teufelchen …………
tot, im Karlsfelder See, ist der Kerl leider nicht, sorry ich muss es wissen, ich kämpfe ja täglich gegen ihm.

Eine Woche ist geschafft, bisher habe ich jeden Kampf gewonnen (mit Zahnstocher und Salzstangen überstanden)
Ich denke Nikotin ist es nicht, aber Gewohnheiten, Rituale und auch das Gefühl etwas aufzugeben oder zu verlieren,
was ja auch mal geschmeckt hat, das ist mein Problem.

Augenblicklich tu ich mich etwas härter wie am Anfang, aber ich werde weiter kämpfen.

Liebe Grüße aus Traunstein,

Toni

06.02.2012

Andrea

Hallo Günther,
erstmal einen guten Morgen! Also, war ja gestern bei dir. Ich habe mich bis abends gut gefühlt, etwas müde. Über unser Gespräch musste ich sehr lange nachdenken, an mich denken und so. Dann hatte ich eine heftige Diskussion mit meinem Sohn und ich habe mich fürchterlich aufgeregt. Und was habe ich getan? Ja, vor lauter Wut eine geraucht! Sie hat aber nicht geschmeckt!
Ja, und jetzt haben wir 10 Uhr und ich habe noch nicht geraucht! Obwohl ich schon Kaffee getrunken habe. Ja, ich habe jetzt zuviel Zeit und muss mir noch was überlegen, was ich in den 5 Minuten, die ich sonst geraucht habe, jetzt tun könnte! Ich muss schon noch ans Rauchen denken, vor allem in den Situationen, wo ich sonst geraucht habe. (z.b. nach dem Aufstehen zum richtigen Wachwerden ). Ja, wir werden sehen, bis bald Andrea

05.02.2012

S.M.

Sonntag habe ich leider etwas übertrieben. Es waren zwar alles gesunde Dinge, habe aber mehr gegessen, als man sollte, wenn man abnehmen will. Ausnahme, will ich mir höchstens einmal die Woche erlauben, falls überhaupt! :-).

Schokolade kommt für mich momentan gar nicht in Frage, was der Hammer ist bei mir. Danke!

Wünsche dir einen schönen Abend.

Lieben Gruß,
Samar

03.02.2012

Gisela

Hallo Günther,

hier die letzten Tage….immer noch zu 100% Schoko- bzw. Chipsfrei.
Hab zwar ab und zu das Bedürfnis zu suchen, aber das geht schnell vorbei.
Bin begeistert.

LG Gisela

02.02.2012

Susanne W.

Hallo Günther, wollte Dir nur mal kurz einen Zwischenstand geben. Hatte ja bei Dir die Hypnose gegen Höhenangst. Leider kann ich momentan noch nicht berichten, ob es wirklich gewirkt hat, weil ja Winter ist. Aber ich hoffe auf das Frühjahr. Nachdem Du mir die CD zugeschickt hast, habe ich sie mir ca. 3 x angehört und war immer so weg, dass ich vom Inhalt nichts mitbekommen habe. Heute habe ich mir die CD wieder eingelegt und habe wieder nichts mitbekommen. Dann habe ich sie noch mal laufen lassen, ohne mich dabei hinzulegen und habe das erste Mal mitbekommen, was es für eine schöne Geschichte ist. Nun weiß ich auch, was es mit den Steinen auf sich hat und habe sie gleich in meinen Wanderrucksack gepackt. Ich werde sie jetzt immer mitnehmen. Sobald ich im Frühjahr mehr zu berichten haben, melde ich mich wieder. Bis dahin eine gute Zeit! Viele Grüße Susanne

30.01.2012

Maria H.

Hallo,
also habe mich gestern nach der Hypnose super erholt gefühlt und hoffe nun auf guten Erfolg!

29.01.2012

S.M.

Hallo Günther,

zuerst einmal, nochmals vielen Dank für Deine Zeit und Deine Energie gestern.

Meine erste Nacht war etwas eigenartig. Ich meine, ich hätte super geschlafen, aber vom Kopf her kommt es mir so vor, als ob ich kein Auge zu gemacht hätte. Ich bin kurz aufgewacht, weil meine Katze raus wollte und ich war sowas von fit und wach und das um 4 Uhr Morgens.
Wahrscheinlich arbeitete es noch heftig in meinem Kopf, ich habe auch super viel geträumt.

Vom Essen her klappt es bis jetzt super.

Frühstück: eine Banane
Mittag: Salat mit zwei Eiern :-)))).

Viele Grüße
S.M.

28.01.2012

Adem

Hallo Günther,

wie geht es dir, ich hoffe gut .
Ich fühle mich seit gesten so wie wenn ich Fasten würde.
Wenn die zeit gekommen ist darf ich Essen ( Rauchen)
Ich tuh es noch aushalten. 1 Zigarette 40000 Euro.

Geschlafen habe ich wie immer (schlecht) bis auf das, das ich mich in der früh sehr schwer beim aufstehen getan habe.

Viele Grüße und Schönes Wochenende

ADEM

26.01.2012

Silvia D.

Hallo Günther,

ich wollte mich ja bei dir melden nach meiner gestrigen Präsentation und berichten, wie es war.

Also, mit ging es auf jeden Fall im Vorfeld viel besser als sonst bei solchen Terminen und auch besser als die Tage bevor ich bei dir war. Ich konnte ziemlich gut durchschlafen (während ich früher ich oft mehrmals mit Panik aufgewacht und in Tränen ausgebrochen bin), ich konnte am Tag selbst etwas essen (hab sogar Hunger/Appetit verspürt), konnte auch während des Meetings etwas trinken (was sonst wegen Angststarre oft nicht möglich war); insgesamt hat der Körper nicht so rebelliert.

Ich hatte mich auch ziemlich intensiv inhaltlich auf die Präsentation vorbereitet und deine CD am Sonntag nochmal angehört. Mit meiner Präsentation selbst bin ich nicht so zufrieden gewesen, weil ich doch einiges in der Aufregung vergessen habe, was ich doch sagen wollte, und insgesamt wahrscheinlich zu schnell durch das Thema “gehetzt” bin. Es fehlt mir einfach noch die Ruhe in dem Moment und die Überzeugung, dass mir schon das Richtige einfallen wird, was ich dann sagen kann. Ich klammere mich zu sehr an das, was ich vorbereitet habe, und gerate dann in eine gewisse Panik, wenn ich merke, dass mir Einiges entfallen ist. Zumindest stand ich aber nicht so klapprig wie sonst vorne, Angstschweiß hat sich aber schon noch ausgebreitet. Und ich war heilfroh, als es überstanden war.

Ich bin schon sehr froh, dass ich nicht so panisch und von den Angstsymptomen geplagt auf den Termin zugehen konnte. Ich habe mir immer wieder das Bild von der eingesperrten, zitternden Angst im Zoo der Emotionen vor Augen geführt und war dadurch zumindest die Tage vor dem Termin gelassener – und das ist schon sehr viel wert. Bis zuletzt war ich überzeugt, dass ich es diesmal gut schaffen werde; die Präsentation war dann nicht ganz so, wie es vielleicht meinem Wunschbild entsprechen würde, aber akzeptabel. Ich hoffe, dass ich da noch einen Schritt weiterkommen kann.

Vielen herzlichen Dank dir jedenfalls für deine Hilfe! Ich denke, es war schon ein großer Fortschritt bis hierher.
Bin gespannt auf den nächsten Termin!

Danke und viele Grüße
Silvia

25.01.2012

Ronny

Hallo Günther,

ich war ja am Donnerstag den 19.1 bei dir um 15:45 Uhr.

Um 18 Uhr deine Praxis verlassen und bis jetzt keine Zigarette geraucht.

ABER ich kämpfe tierisch gegen den inneren Schweinehund an, mein Verlangen auf eine Zigarette tobt innerlichin Bilder, das Teufelchen verkloppt das Engelchen.

Ich habe schon deine CD abgespielt, glaub bei Stufe 16 war ich weg.

Schlafe unruhig,bin nervös.

Danke,ansonsten sieht alles gut aus.

Gruss Ronny

24.01.2012

Kathi

Hallo Günther,

vielen Dank für den netten und vor allem „wortgewaltigen“ Termin gestern Abend.

Kurzes Feedback: Gestern Abend gabs noch Kopfschmerzen zum Einschlafen. Über Nacht hat mein Körper jedoch Ruhe in einer durchgängigen Tiefschlafphase / ohne Knirschen gefunden. Heute früh hatte ich nicht den Ansatz einer Verspannung. Die Entspannung hab ich direkt in die Arbeit mitgenommen.

War echt tiefenentspannt, als hätte ich ein Muskelrelaxan genommen. Im Laufe des Tages hat mein „chilliger Zustand“ etwas nachgelassen. Vormittag gegen Nachmittag taucht immer wieder mal ein kurzer Schmerzimpuls auf. Hab heute noch manuelle Kiefertherapie bei meinem Massagetherapeut und bin gespannt, was er so fühlt.

Eine super Erfahrung. Ergo: Lob an Dich. Ich lass das jetzt mal die Tage auf mich wirken und wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende.

Beste Grüße
Kathi Reither

23.01.2012

Gisela

Hallo Günther,

esse jetzt alles mit Besteck (war ein super Tipp) und konnte heute im Büro vollkommen unberührt über 1 Std. neben einer offenen Tafel Schoko und anderem Süßkram sitzen, war mir gleichgültig.
Bin begeistert und auch stolz auf mich.

lg
gisela .

23.01.2012

kathi

Hypnose gegen Bruxismus

Nachdem ich über ein Online-Portal für lokale Deals auf Günther Zopp gestoßen bin, habe ich den „Feldversuch“ als jahrelanger Zähneknirscher gewagt.

Günther Zopp nimmt sich Zeit und macht die Hypnose zu einer interessanten Erfahrung. Er stellt gezielte Fragen und widmet sich seinen Patienten in ausführlichen Vorgesprächen. Neben den ersten beiden Sitzung habe ich einige Entspannungstechniken mit auf den Weg bekommen.

Tatsächlich ist die Hypnose eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Niemand muss Angst haben, die „Kontrolle“ zu verlieren. Günther bespricht alles im Vorfeld, hat viele praktische Beispiele, hält keine „Abverkaufsgespräche“ und führt galant durch die Sitzung.

Mit der besten Empfehlung
Kathi

10.01.2012

Ulrike Tomschütz

Lieber Günther,
gerne denke ich an unsere 1. Sitzung zurück, zu der ich leicht aufgeregt und neugierig, was mich erwartet, kam. Leider zeigt sich bei mir jede Art von Aufregung durch ein deutlich sichtbares Zittern meines linken Armes und Beines, das durch den Willen nicht gesteuert werden kann. Doch wie ein Wunder wurde ich völlig ruhig und entspannt, nachdem du die ersten Sätze gesprochen hast. Noch schneller und tiefer war es bei der 2. Sitzung. Seitdem höre ich deine beruhigende Stimme auf der cd u.a. auch gerne als Einschlafhilfe. Es geht mir auch inzwischen insgesamt wieder besser.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
Ulrike

08.01.2012

Hilde St.

Hallo Günther,

ich kann Dir heute schon eine positive Rückmeldung geben. Die Nacht von gestern auf heute habe ich 8 Std. durchgeschlafen. Das ist mir seit Jahrzehnten nicht mehr passiert. Ausserdem kann ich heute schon feststellen, dass ich wesentlich ausgeglichener bin als sonst. Werde mit Deinen CD’S weiterarbeiten und Dir dann wieder berichten. 🙂

Viele Grüße
Hilde

06.01.2012

Simone

Hallo Günther,

meine zweite Entspannungshypnose liegt nun schon einige Wochen zurück.

Die vergangenen Wochen waren bei mir sehr Stressig und dies wird auch noch eine ganze Weile so bleiben.

Ich war bisher etwas entspannter und nicht immer gleich auf 180. Insgesamt glaube ich, dass es mir sehr gut getan
hat noch einmal bei dir gewesen zu sein.

Das wird sicher nicht das letzte Mal gewesen zu sein.

Lieben Gruß
Simone

04.01.2012

Andrea Z.

Lieber Günther, ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bedanken. Ich habe die Prüfung geschafft! Es ist immer wieder verblüffend wie sich mein alltägliches Leben dank Hypnose geändert hat, es ist einfach nur schön! was so ein bisschen “Umdenken” alles bewirkt.

Viele Grüße

02.01.2012

Peter H.

Hallo Günther,

ich war am 29.11 um 13 Uhr bei dir – da hast du mir mit „Teufelchen“ und „Engelchen“ im Vorgespräch versucht zu erklären wie ich mir das rauchen abgewöhnen werde.
Ganz am Anfang war ich recht septisch und dachte auch – was soll eigentlich der Schmarrn !!!

Allerdings als ich deine Praxis verlassen habe und ins Auto gestiegen bin war das VERLANGEN nach Zigaretten wie verflogen !!!!
Ich weiß nicht was du da mit mir gemacht hast – bzw. wie du mich umprogrammiert hast – ich kann nur sagen DANKE – ES HAT GEKLAPPT !!!!!!!

Die erste Bewährungsprobe habe ich auch schon hinter mir – bin am WE mit Rauchern unterwegs gewesen – es hat mir nichts ausgemacht !

Es ist zwar nicht einmal eine Woche vorbei – kann aber behaupten, daß ich den Weg als NICHTRAUCHER weitergehen möchte / werde !!!

Grüße
Peter

06.12.2011

I.G.

Lieber Günther,

habe jetzt erst mal die ersten Tage nach der 2.Sitzung abgewartet, um mir einen Überblick verschaffen zu können.
Vielen, vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich genommen hast.
Es war für mich eine sehr schöne positive Erfahrung, loslassen, entspannen und mich wohlfühlen zu können.
Habe mich nach Verlassen deiner Praxis wunderbar gelockert, gelassen und entspannt gefühlt. Mit deiner Hilfe hat sich mein Problem, dass ich mit mir getragen habe, gelöst.
Ich fühle innere Zufriedenheit, Freiheit,Glück u.v.m.
Du hast mir den richtigen Weg gezeigt,
ein neues Lebensgefühl gegeben.
Vielen, vielen Dank!
Ganz liebe Grüße Irene

05.12.2011

Petra V.

Hallo Günther,

vor ein paar Wochen war ich bei dir wegen einer Entspannungshypnose. War ja am Anfang etwas skeptisch, aber ich muss sagen, es hat etwas bewirkt!
Ich gehe mittlerweile mit Dingen die mich wirklich gestresst haben, wesentlich entspannter um
Vielen lieben Dank

Petra

02.12.2011

Putzi Hofmann

hallo Günther! Ich war bei Dir am 4.10.
war nach der Hypnose ein wenig irritiert obs geklappt hat,bin ins Auto gestiegen und es war weg,ich wollte keine Zigarette.Ich war mittlerweile in der Dom.Rep.in Urlaub, NICHTS.Ich bin echt seit dem Tag Nichtraucher.
Ich bin dir echt voll dankbar,ich fühl mich total (sau)wohl!!!! Danke Putzi

28.11.2011

Bettina H.

Hallo Günther,
vor über 4 Wochen kam ich zu dir um mir eine meiner schlechten Angewohnheiten austreiben zu lassen. Das Rauchen. Ich bin skeptisch bei Dir wieder rausgegangen. Ich bin doch einigermassen verblüfft wie leicht es ist ohne das Rauchen im Kopf zu haben durch die Welt zu spazieren.
Danke Dir!
LG Bettina

18.11.2011

Nicole H.

Lieber Günther,

Gerne berichte ich Dir noch von meinem „Essensalltag“:

Was mich wirklich umhaut – im positiven Sinne, ich habe am Wochenende oder nach einem schlimmen Tag unter der Woche immer gerne einen Sprizz, ein Glas Wein oder ein Desperados getrunken, um runterzukommen. Und was soll ich sagen, ich habe gar kein Bedürfnis mehr danach. Vor ein paar Tagen habe ich mir dann doch einen kleinen Sprizz eingeschenkt und er hat mir nicht wirklich geschmeckt. Zumindest nicht so, wie bisher. Da hatte ich eigentlich immer das Bedürfnis, mir noch einen zweiten zu holen. Schon der Hammer.

Der einzige Punkt, der mir in der Richtung Kopfzerbrechen bereitet ist die Lust auf Süßes. Da ärgere ich mich richtig über mich selbst. Ich habe mehr Heißhunger als je zuvor und „brauche“ das auch. Das heißt, ich kann mich da auch gar nicht ablenken davon und hole es mir dann. Und das nun echt täglich. Richtig schlimm.

Ansonsten habe ich schon den Eindruck, dass sich mein Essverhalten an sich etwas verändert hat. Leider brauche ich nach wie vor echt größere Portionen, bis ich das Gefühl habe einigermaßen satt zu sein, aber ich habe Lust auf andere Sachen. Auf Pizza oder Lasagne, Nudeln habe ich eigentlich gar keinen Heißhunger. Ich möchte dann lieber einfach lieber Suppe, Salat oder gestampfte Kartoffeln (sind zwar Kohlehydrate, aber besser als fette Nudeln), Salat dazu und bin schon zufrieden.

Ich möchte Dich nach Deinem Erfahrungsschatz fragen, hört sich das so an, dass man da mit Hypnose noch „mehr“ hinbekommt? Ich denke, ohne das Süße würde sich auch am Gewicht etwas tun, nur Süßes haut halt immer so rein. Weiß man ja.

Ich wollte eigentlich Anfang Januar nochmals zu Dir kommen. So wie sich das jetzt aber anfühlt, ist das sicherlich alles „zu spät“, um Erfolg zu haben. Was meinst Du?

Lieben Gruß

Nicole aus Friedberg

17.11.2011

Hana

Hallo Günther,

mir geht es gut. Ich kam am Dienstag dermaßen müde nach Hause, dass an Essen gar nicht mehr zu denken war und bin dann bald ins Bett. Einschlafen wie immer etwas schwierig, aber ich hab endlich mal durchgeschlafen, die nächsten Tage auch. Und das ist schon ein Gewinn für mich.
Ich versuche jetzt jeden Abend in mir das Gefühl der Entspannung wieder hervorzurufen und es funktioniert tatsächlich.

Die Umstellung morgen frühstücken, dafür abends weniger essen verlief auch unproblematisch, weil ich logischerweise am Mittwoch in der Früh Hunger hatte und somit hab ich mich zielgerecht gezwungen die Umstellung fortzusetzen. Es ist zwar immer noch recht ungewohnt morgens zu essen und ich muss mich anstrengen, aber ich krieg es schon hin. Denn ich fühle mich jetzt schon „leichter“, weil ich abends kaum noch was essen will – ich brauche es einfach nicht.

Eigentlich liegt alles in unserer Hand. Also ist jetzt auch Callanetics angesagt, die Übungen kann ich daheim machen. Drück mir die Daumen. Ich werde später einen Erfahrungsbericht für Deine Webseite schreiben, wenn ich mehr an Zahlen in der Hand habe.

Vielen Dank für alles trotz meines Spätkommens.

Ich wünsche Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Grüße,

Hana

14.11.2011

Cay W.

Guten Abend Günther,

ich wollte Dir kurz Deine Frage von gestern Abend beantworten. Ich habe sehr gut und tief geschlafen und bin den ganzen Tag, trotz einigem Stress innerlich sehr ruhig und entspannt. Ich gebe Dir mal Montag nach dem Termin Bescheid, wie es gelaufen ist.

Schönen Abend und vorsorglich bereits auch ein erholsames Wochenende,

Viele Grüsse,

Cay

12.11.2011

Christina Z.

Hallo Günther,

Soderle jetzt muss ich mich erst mal bei dir Entschuldigen, dass ich mich so gar nicht gemeldet hab.
Eigentlich hatte ich vor nur das Wochenende auf mich wirken zu lassen und dann mit dem Schreiben loszulegen, aber wie es der Teufel will hat mir meine Arbeit dann nen Strich durch die Rechnung gemacht. Das das Jahr dem Ende zu geht, macht sich jetzt leider deutlich bemerkbar. – Egal wird schon wieder werden.

So jetzt zu den wichtigen Dingen: Aktuelles Gewicht 120,40 kg – wenn es so ähnlich weiter geht werde ich mich wohl nicht an die 3 kg halten können 😉 – hab aber ganz sicher nix dagegen.
Meine Sitzung bei dir war bzw. ist nen voller Erfolg, hätte nicht gedacht dass mir Süßigkeiten und Cola & Co-Abteilung so schnell gleichgültig sind. Lustiger Weise kam der erste “Test” gleich am Samstag: Meine Brüder haben unabhängig voneinander beide wieder die Süßigkeiten-Schublade aufgefüllt. Habs mit nem Schmunzeln zur Kenntniss genommen, da die Beiden nichts von der Hypnose gewusst haben.
Kurz gesagt mir gehts insgesamt ziemlich gut und ich vermisse nichts. Mir fällt nur auf das ich Abends, wenn ich nicht beim Tanzen bin, durch die Wohnung laufe auf der Suche nach “Etwas” ohne dies näher definieren zu können. (früher Süßigkeiten)
Aktuell arbeite ich grad daran nen “Abendritual” einzuführen – sprich statt auf die Suche zu gehen die Zeit für ne Tasse Tee auf der Couch zu nützen und sich Zeit für sich selber nehmen.

So ich werde mich der Besserung üben und hoffentlich jetzt öfter berichten können.

Sonnige Grüße aus Pasing
Christina

07.11.2011

Andre

Hallo Günther,

wie besprochen mein Feedback für Gestern.

Hatte keinen Fressflash und nur unterdrücktes Verlangen.

Bin immer noch sehr verwundert, dass ich so tief weg war.

LG André

05.11.2011

Nicole H.

Hallo Günther,

Du hattest bei unserem Termin um ein Feedback gebeten, welches ich Dir nun gerne zukommen lassen möchte. Ich hoffe, Dir geht es gut und Du kannst viele nette Kunden begrüßen.

Zum Essen – wenn es auf Dauer zumindest so bleibt, dann wäre es schon echt ein kleiner erster Erfolg. Wie lange hält die Wirkung der Hypnose eigentlich an? Das hatten wir gar nicht besprochen. Kannst Du mir hier bitte etwas zu Deiner Erfahrung sagen?

Wie gesagt, ich denke, dass ich wahrscheinlich erst in ca. einer Woche sagen kann, ob ich mich bei meinen „Sünden“ zurückhalten kann (ich hoffe es sehr). Lach, wenn es so bleiben würde, dann ist es ein kleiner erster Erfolg. Ich hoffe es sehr und es würde mich riesig freuen. Bei einer Sünde bringen allerdings meine ganzen Vorsätze nichts und die eine Hypnosesitzung hat dabei leider nichts bewirkt. Bei der Lust auf Süßes, Schokolade etc. Dieses Verlangen ist momentan stärker denn je. Ich habe jedoch keinen Tropfen Alkohol, sprich Wein etc. zum Essen getrunken. Ich habe da auch gar kein Verlangen danach. Super, oder? Na ja, ganz stimmt es nicht. Ich dachte mir öfter, dass ich jetzt gerne ein Glas Wein trinken möchte und lief in die Küche, habe dann aber wieder umgedreht, da ich mir sagte, dass ich das jetzt nicht brauche (dabei hat sich mein Unterbewusstsein wohl „lenken“ lassen). Genauso verhält es sich mit dem Essen an sich. Auch, wenn es Kohlehydrate sind, wenn ich am Abend nach einem anstrengenden Tag Heißhunger habe und so schnell nicht nach Hause komme, esse ich nun lieber eine Breze oder sonstiges Trockenes als eine fettige Lasagne oder einen Döner unterwegs (ich würde es mich auch noch gar nicht trauen, aber ich habe eben auch kein großes Verlangen danach, den Gedanken zwar schon, aber bisher habe ich mich immer davon abgehalten).

Sicher schon ein schöner Erfolg, nur das mit der Schokolade und den süßen Gelüsten, das bereitet mir wirklich Kopfzerbrechen, denn das donnert ganz schön rein. Ich werde mein Essverhalten weiter im Auge behalten und auf jeden Fall berichten. 😉

So, nun wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Tag.

Lieben Gruß

Nicole

03.11.2011

Sibylle

Hallo Günther,

ich wollte Dir nur mitteilen, wie es mir in den ersten drei Wochen nach der Sitzung ergangen ist:

1. Mein Einkaufswagen sieht ganz anders aus. Fast nur noch “-“-Produkte, mit Ausnahme von Käse

2. Süßigkeiten sind sogut wie gestrichen. Mit Ausnahme von Kuchen, wenn mal wieder irgendwo was zu feiern ist

3. Zwischendurch gibt’s nichts (sh. Mc Donald Syndrom). Dh. nur noch 3 Mahlzeiten

4. Abends gibt’s keine Kohlehydrate

und 5. Dadurch habe ich innerhalb von gut 3 Wochen FÜNF Kilo abgenommen und nicht nur ich, sondern auch mein Mann und meine Tochter

Das mal vorab als Info, damit Du Dich nicht fragst ob die Sitzung von Erfolg gekrönt ist.

Liebe Grüße

Sibylle

01.11.2011

Michaela G.

Hallo Günther,

gestern Abend:
Fisch + Gemüse
keine Schokolade oder ähnliches wie gewöhnlich (beim Gedanken daran ekelt es mich)

Ansonsten wird alles mit Besteck gegessen.
Der Kuchen von meinem Lebensgefährten wurde außer Sichtweite gebracht. Der Naschschrank wird nicht mehr geöffnet.
Des Weiteren rufe ich die Bilder von gestern die ich “gesehen” habe immer wieder auf.

Insgesamt geht es mir gut und ich bin sehr zuversichtlich.

viele Grüße
Michaela

30.10.2011

Barbara N.

Hallo Günther,

nun sind schon fast 3 Wochen seit meiner Hypnosestunde vergangen. Wichtigste Nachricht: Ich habe seither tatsächlich keine Süßigkeiten mehr gegessen. Erstaunlicherweise fällt mir das sehr leicht. Zunächst war der Verzicht zwar noch mit einem „Ich darf nicht“, dann mit einem „Ich will nicht“ verbunden, jetzt aber denke ich nur „brauch ich nicht“. Danke, danke, danke!

Einmal war ich abends essen und es gab ein Menü, in dem auch ein Dessert (Bananen mit Zucker karamelisiert mit Schokosauce) enthalten war. Ich habe mich mit meinem Freund darauf geeignet, dass ich vom Rand ein bißchen Banane ohne Schokosauce essen „darf“ und das nicht als Süßigkeit zählt. In der Nacht habe ich trotzdem geträumt, dass ich von mir unbemerkt gerade Süßigkeiten gegessen habe und dann dachte, jetzt ist es eh egal, jetzt kann ich auch noch mehr essen. Das schlechte Gewissen folgte auf dem Fuß. Das Unterbewusstsein ist also aktiv 

Mir fällt extrem auf, dass unsere Welt voll mit Süßigkeiten ist. Aber, ich interessiere mich in der Regel nicht mehr dafür. Vielmehr ist es für mich so, dass ich Kuchen etc. anschaue und mir denke „ja sieht lecker aus“ aber eher so, wie wenn man früher im Spielzeug-Kaufmannsladen die Plastik-Produkte angesehen hat. Der Geschmack dahinter fehlt. Oder Blumen, die ich auch hübsch finde, bei denen ich aber auch nie auf die Idee käme, sie zu essen. Nur hin und wieder nach dem Essen habe ich noch diese Lust auf Süßigkeiten, aber ein Kaugummi oder eine Mandarine tun es dann auch.

Manchmal denke ich aber, dass ich irgendwie nicht mehr vollständig bin. Mein Leben war so von Süßigkeiten bestimmt und jetzt fällt ein großer Teil meines “Lebensinhalts” weg. Mir fehlt auch der Genuss der Süßigkeiten und gerade jetzt vor der Weihnachtszeit denke ich mir, dass mir ohne Lebkuchen und Plätzchen während der Adventszeit etwas fehlen wird. Aber da ist die große Angst, dass ich, wenn ich den Süßigkeiten nachgebe, wieder in mein altes Muster verfalle.

Viele Grüße,
Barbara

28.10.2011

Petra F.

Guten Morgen Günther,

ich hab es gestern nicht mehr geschafft mich zu melden, war auch nicht in Facebook 🙂

Ich habe für mich beschlossen jetzt endlich ganz intensiv wieder mit Weight Watchers zu beginnen. Die Blockade in meinem Kopf hat sich aufgelöst
und mir geht es gut.
Ich bin gestern echt zweimal mit meinen Kolleginnen in den 5 Stock die Treppen gelaufen, ich bin richtig stolz auf mich. Und ich habe 1 1/2 Liter Wasser getrunken!
Kann es selbst gar nicht glauben.
Leider hat mich jetzt eine Erkältung erwischt, aber das macht nichts.

Ich weiß, abends keine Kohlehydrate, aber ich hab es Dir ja schon gesagt, dass ich das nicht kann und auch nicht will, dass bin ich nicht und
ich weis auch dass ich so abnehmen kann, ich muss nur durchhalten und nicht nach ein paar Monaten wieder aufgeben, ich muss meine
Ernährung umstellen und zwar für immer und ich werde das mit WW schaffen.

So nun wünsch ich Dir einen schönen Tag.

Grüße
Petra

26.10.2011

Patrick K.

Hallo,

du wolltest, dass man dir einen aktuellen Lagebericht sendet.

Ich rauche nun seit dem 07.10 nicht mehr. am anfang, war das eine Umstellung, “was mach ich jetzt”, auf einmal hat man mehr Zeit.

Nun macht es mir auch nichts mehr aus, mit den Rauchern in der Arbeit, mitzugehen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick

26.10.2011

Natalia

Hallo Günther,

Tja, ich bin immer noch rauchfrei! Ich denke aber immer noch sehr oft daran.
Ich hätte soooo gern gehabt, einfach zu vergessen, dass ich jemals geraucht habe!
Ich habe trotzdem vor, durch zu halten. Ich habe es aber früher schon ein paar Mal probiert… und bin gescheitert. Ich will es aber diesmal schaffen!

Viele Grüße,
Natalia

24.10.2011

Natalia

Hallo Günther,

ich habe bis jetzt nicht geraucht!
Ich muß aber sagen, ich habe schon an das Rauchen tagsüber gedacht. Das Verlangen danach ist nicht aus meinen Kopf verschwunden.
Es hat bei mir wahrscheinlich nicht nur die Sitzung geholfen, was schon mir sehr gut getan hat, sondern auch, dass ich den Termin zum aufhören zu rauchen seit langem in meinem Kopf hatte.
Ich will es dieses Mal ernst nehmen.

Viele Grüße,
Natalia

22.10.2011

Petra V.

Guten Morgen Günther,

als erstes möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei dir bedanken!

Ich habe heute Nacht, dass erste Mal seit langer Zeit wieder komplett durchgeschlafen und bin heute Morgen mit einem guten Gefühl aufgewacht.

Wünsche dir einen schönen Tag
und ganz liebe Grüße
Petra

20.10.2011

Cora

Hallo Günther,
muß zu meiner Schande gestehen, daß ich 120.000 verjubelt habe. Aber ich bin auf den Knackpunkt gekommen:
Ich hab mein Teufelchen jeden Tag zu Hause und den kann ich leider nicht im Karlsfelder See ….. Du weißt schon.
Richte mir jetzt meinen Topf her und leg da unter den Zettel die Schachtel Zigaretten, die ich noch hab.

Danke für Deine Hilfe.

Liebe Grüße Cora

17.10.2011

Erika

Hallo Günther,
habe super geschlafen, seit langem mal wieder eine ganze Nacht durch ohne Unterbrechung. Danke Erika

15.10.2011

Gabi U.

Servus Günther,

weißt ja ich bin sehr spärlich mit Schreiben……

Geht mir soweit gut, habe heute morgen 71,3 kg gehabt.

Ging also schon was runter, genaues Ausgangs-Gewicht weiß ich nicht. Denke mal war so zwischen 72 u. 73 kg.
Diese Woche habe ich mir ein Kilo vorgenommen. Lasse abends meine Kohlehydrate weg, fällt mir allerdings echt schwer.
Aber der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier u. ich brauche noch ein bißchen um mich umzustellen.
Auf alle Fälle sind momentan schon mal meine „Bauchprobleme“ besser.
Ich wünsch dir eine gute Zeit.

Liebe Grüße
Gabi

14.10.2011

Katrin G.

Hallo Günther,

obwohl es nun schon eine Weile seit meinem Termin bei dir her ist, hat die Wirkung dieser Sitzung an Intensität nichts verloren.

Egal in welche Situation ich gerate ( Verlassensängste, Existenzängste ), diese vor dem Termin mich fast an den Rand der Verzweiflung brachten, verlaufen ohne irgendwelche Attacken. Das Radfahren habe ich noch nicht auf dem Plan, weil ich nicht weiss, wann ich diese Maßnahme noch einplanen soll in meinem eng gestrickten Zeitplan. Dir kann ich auch erst jetzt schreiben, weil ich endlich paar Minuten Zeit habe, bei meinem Patienten auf der Couch hocke, er fern schaut und ich sofort die freien Minuten nutze.

Ich hätte diese Wirkung nicht für möglich gehalten, vorallem diese starke Nachhaltigkeit.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, viele Grüße

Kathrin Gerlach

10.10.2011

Erika N.

Hallo Günther,

der kleine Teufel hat das Feld geräumt 🙂 Ich hatte keinen Heißhunger und Süßigkeiten haben mich auch nicht interessiert.
Ein super super Gefühl……
Ich hoffe es hält lange an.

LG Erika

07.10.2011

Sabrina U.

Hallo Günther,

Endlich is die Wies´n vorbei=)
Also während der wiesn war ich nicht immer ganz konsequent allerdings hat mir des auch mal gut getan muss ich sagen. Hab während der wies´n so 1 kg zugenommen.
Aber nachdem ich jetzt wieder konsequent war, liegt mein Gewicht jetzt bei 66,8 kg. Und das ist sehr gut =)

LG

05.10.2011

Maj-Britt W.

Hallo Günther,

was soll ich sagen. Ich habe die Hälfte meiner 4 Kilo schon erreicht ) Vielleicht schaffe ich ja bis Mitte November wieder 7kg ??? Mal schauen.

Also heute früh hat die Waage auf jedenfall – 9kg gezeigt. *Freu*

Ansonsten klappt alles super. Kein Appetit auf Süßes. Hoffe es bleibt so!!! Hatte die Woche ziemlich viel zu tun in der Arbeit und es hat trotzdem ohne Gummitiere und Co geklappt! Vielen Dank!!!

30.09.2011

Johanna und Markus

Servus Günther,

wir denken der Teufel ist endlich hin.
Es geht von Tag zu Tag besser. Die erste Woche „Nichtraucher“ war etwas unruhig.
Aber wie gesagt, wir hatten nicht die Gier nach Zigaretten, sondern wir haben eher das Gefühl, dass etwas fehlt.
Aber auch dies wird immer weniger.

Danke nochmals.

Gruß
Johanna und Markus

24.09.2011

Johanna und Markus

Hallo Günther, ich muss ja zugeben, wir waren der Hypnose gegenüber eher skeptisch. Aber dieses extreme Verlangen nach einer Zigarette, wie es beim letzten Versuch das Rauchen aufzuhören war, ist nicht mehr da. Man merkt zwar etwas fehlt, aber wir müssen nicht so an die Zigaretten denken. Und nach erst 2 Tagen \”Nichtraucher\”, denke ich, ist dies normal. Wir werden jetzt ein paar Tage vergehen lassen, dann melden wir uns wieder. Danke nochmals und weiter so.

19.09.2011

Achim & Isabella

Hallo Günther,

aslo kurzes Resüme…. Achim ist immer noch Nichtraucher!
Ich leider nicht, hab zwar erst drei zigaretten geraucht und mein kopf weiß auch, dass es eine schlechte angewohnheit ist und dass ich es eigentlich nicht brauche….
haben uns gestern zum einschlafen die CD angehört….

ich hoffe es macht noch klick bei mir
schönes Wochenende!

Schöne Grüße Achim & Isabella

15.09.2011

M.R.

Hallo Günter !

Ich habe mich schon längere Zeit nicht mehr gemeldet , war am 15.7. bei Dir. Nun habe ich 3 Kilo abgenommen die Lust auf Süßes ist mir momentan vergangen.

Liebe Grüße

12.09.2011

Sabrina U.

Guten Morgen Günther,

Ich bin jetzt bei 67,6 Kg und es ist ein tolles gefühl wieder bisschen was weg zu haben.
Ich hab es zwar gestern nicht geschafft wie geplant zu kochen, allerdings hab ich statt meinem Obst mal gemüse gegessen und ich hab sofort gemerkt wie mein magen gearbeitet hat, da er das nicht gewohnt war.

Echt super!!! =)

LG

10.09.2011

Rebecca

Hallo Günther

Ich bin von anfänglichen 81.4 mittlerweile bei 77,7 kilo angelangt … also fast 4 Kilo …
ich wünscht es würde ein bisschen schneller gehen …
aber ich denke wenn ich meine Liste so anschaue muss ich wohl die Kohlenhydrate einfach noch ein wenig reduzieren oder ?

06.09.2011

Nadine D.

Hallo Günther,

die 7. Woche läuft und ich bin noch “clean” und es läuft gut Alles leichter, als ich es mir vorgestellt hatte
Danke dafür.
Deinen Gutschein hab ich weitergegeben, hoffe auch, dass derjenige sich bei dir meldet 😉

Liebe Grüße
Nadine

03.09.2011

Rebecca

Hallo Günther …
ich weiß letztes Wochenende habe ich es ein bisschen schleifen lassen, aber die kleine Miniveränderung war nach
ein/ zwei Tagen wieder ausgeglichen… ich hoffe es geht jetzt wieder BergAB
jedenfalls sind es mittlerweile ca 3,5 Kilo

Ich hoffe dass da noch mehr geht
Lg Rebecca

01.09.2011

Maj-Britt W.

Beim Einkaufen haben mich die Negerküsse angelacht. Habe 4 Stück gekauft und sie mir so richtig schmecken lassen (ohne Boden). Dafür habe ich sonst nichts zu Abend gegessen.

Sonst hauptsächlich Wasser, Espresso, Cola Light und Sprite Zero
Keinen Sport, war aber den ganzen Tag on Tour (auf Turnier).

So – nachdem ich jetzt am Wochenende mal wieder gesündigt habe, müssen die nächsten 2 Wochen wieder konsequenter eingehalten werden. Aber die Waage hat ja Gott sei Dank weiterhin einen Trend nach unten!

Viele Grüße,
Maj

25.08.2011

Andre

Hallo Günther,

bin gut nachhause gekommen und bin bisher auch ganz angetan von unserer Sitzung. Die Arbeit klappt, ich mach einfach und lass mich dabei nicht stressen.
Gewichtsmäßig geht’s allerdings noch eher in die falsche Richtung. Wollen ab morgen mit Metabolic balance anfangen.

Liebe Grüße Andre

24.08.2011

Meryem

Hallo Günther,
danke für die nette Nachfrage!

Mir ist es sehr gut ergangen. Ich bin sehr ausgeglichen und brauche komischer Weise auch weniger Schlaf als sonst.
Ausserdem habe ich mein abgenommenes Gewicht gut gehalten, obwohl ich fast schon unter Druck gesetzt wurde mehr zu essen 😉
Jetzt wo ich wieder zurück habe ich schon seit gestern ganz problemlos wieder etwas abgenommen.

Meryem

22.08.2011

Gabi U.

Servus Günther,

hatte bis jetzt keinen Gedanken mehr ans Rauchen verschwendet,
ist mir grad eben erst aufgefallen als ich mir überlegt hab was du mit Gedanken gemeint hast….
Ist doch cool, hab bis jetzt nicht mehr ans Rauchen gedacht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bin grad voll schockiert, denn mein Sohn hat nach 6 Monaten wieder angefangen, jetzt halt ich erst recht durch!!!!!
Vielleicht kommt er ja auch mal zu dir…
Also jetzt wünsch ich dir einen wunderschönen erholsamen Urlaub u. bis Oktober.

Liebe Grüße
Gabi

22.08.2011

Heidi R.

Hallo Günther,

nun sind es mehr als 4 Wochen, als ich zur Hypnose bei dir war.

Ich habe meine Essgewohnheiten wie folgt umgestellt:
Kein Essen unter der Woche am Abend, keine Schokolade, keine Chips.
Ich esse am Morgen ein paar Löffel Müsli.
Mittag wie gewohnt nur eine Mahlzeit ohne Suppe oder Nachtisch.
Am Wochenende esse ich morgens/mittags (je nachdem wann ich aufstehe) etwas Müsli. Gg Abend esse ich normal, aber keine Megaportionen.
Fast Food gibt es nicht mehr.

Sport treibe ich nach wie vor leider nicht, da ich es nicht schaffe.

Trotz allem habe ich bislang leider nicht an Gewicht verloren.

Viele Grüße
Heidi

21.08.2011

Rebecca

Hallo Günther …
also kurze zusammenfassung

ich habe vor meinem urlaub 5 kilo zugenommen
obwohl ich auf mein essen geachtet haben
ob des an dem vielen sport lag den ich gemacht habe kann ich dir nicht sagen
ich war auf jeden fall sehr frustriert

im urlaub musste ich mich wohl oder übel an meine sechs miturlauber halten und konnte mim essen nicht ganz so konsequent sein
wie ich es gerngewollt hätt … allerdings hab ich wohl ganz gut meine portionen eingeteilt (hab auch in dem ganzen urlaub nur zwei gläser wein getrunken) da ich im urlaub garnicht zu genommen habe … trotz null sport …

als ich jetzt aus dem urlaub wieder kam habe ich gleich weider angegriffen und hab jetzt in einer woche 1,5 kilo abgenommen was mich auf ein derzeitiges gewicht von stolzen 80,0 kilo bringt … ich hoffe dass ich jetzt einen stein ins rollen gebracht habe … fahr auch ganz brav jeden tag mit dem fahrrad in die arbeit … möchte zur wiesen wieder in meine größe 38 dirndl passen !!!!

20.08.2011

Hanni

Hallo Günter,

mir geht es wieder gut, habe aber leider nix abgenommen, woran ich aber auch selbst schuld bin, da wir halt abends oft gegrillt haben und auch den einen oder anderen Wein (meist mit Wasser verdünnt) vernichtet haben.
Habe mich aber mit dem Essen und trinken schon zurück gehalten. Was ich aber schon jetzt gemerkt habe das ich abends nicht mehr an den Kühlschrank gehe und mir noch was zum essen/naschen raushole, ansonsten fällt es mir manchmal schon schwer den Versuchungen zu widerstehen.

Gruß hanni

19.08.2011

Klaus H.

Hallo Günther,
auch nach Tag # 5 immer noch alles im grünen Bereich 🙂 Der Deifi is dasuffa 😉 Grüße von Klaus & Anke

16.08.2011

Klaus H.

Moin Günther, erste Mail nach dem Wassertod vom Deifi:
Es geht mir gut und ich bin voller Energie !
Grüße vom Nichtraucher,
Klaus

14.08.2011

Christian Z.

Hallo Günther,
ich hatte genau vor einer Woche meine Hypnose und hab seit dem nicht mehr geraucht.
An einem Tag kommt so 2 – 3 mal die Lust auf eine Zigarette, bin aber immer willensstark geblieben und hab nicht geraucht.
Nächste Woche machen wir unsere Radtour zum Gardasee. Da hoffe ich die Gedanken an das Rauchen noch mehr zu verlieren…
Ich melde mich dann nachher nochmals bei Dir…

Gruß Christian

13.08.2011

Christian H.

Hallo Günther,

ich war das ganze Wochenende unterwegs und habe es geschafft, den Versuchungen zu widerstehen. Ich war Freitag und Samstag mit Bekannten beim Grillen und habe erfolgreich alle Kartoffelsalat- und Chips-Attacken abgewehrt und mich an das Fleisch und die Blattsalate gehalten. Am Freitag war noch ein Bier (0,5) dabei, aber das kann ich ab. Sonst nur Mineralwasser.

Mein Gewicht heute: 128,3 !!

Die Hose wird schon etwas weiter, und ich bin noch voll motiviert.

Ich werde morgen oder übermorgen mal die CD einlegen. Mal sehen, was das bewirkt.

Bis zum nächsten Mal. Viele Grüße

Christian

10.08.2011

Maj-Britt W.

Hallo Günther, ich bin stolz auf meine erste schokofreie Einkaufstour bei Aldi und Edeka.

08.08.2011

Petra S.

Hallo lieber Günther,
schon wieder ein paar Tage her, d.h. morgen vor 1 Woche war ich zum 1. mal da.

Wegen einer Störung im I-net und Festnetz bis gestern früh ( ich hatte Deiner Sekretärin Fr. Schmid schon Bescheid gegeben ) melde ich mich verspätet :

bis jetzt ist zu sagen : kann mich von “Verführern ” gut fernhalten ; keinerlei Brot / Nudeln / Reis / Kartoffeln, seit meinem Termin !
Habe mir aber auch eine Hilfe verordnet : alles riskante ( auch aus der Kühltruhe ) zusammengepackt und verschenkt : lediglich eine kl. Tüte Gummibärchen hab ich noch ( Inhalt ca. 10 Stück ) – alles andere findet man bei mir nicht mehr !!!

was nicht da ist kann auch nicht vertilgt werden. Und ich hoffe es bleibt auch so …

Im Supermarkt die riskanten Ecken links liegen gelassen , am Samstag war ich am Bauernmarkt habe Obst / Gemüse / Salate besorgt . Auch exotisches oder teures ( wie Pfifferlinge ) , damit mir der Verzicht leicht fällt bzw. ich mich auf was freuen kann :

Morgens gabs Müsli ( Haferflocken / Dinkelflocken / Magerquark oder Joghurt , frisches Obst dazu )

Mittags : Melone oder heute 2 Eier mit Tomaten, gedünstet, abend Gemüsesuppe , frisch gekocht ; gestern
Lachs mit Blattspinat ; vorgestern Zucchini mit Tomate und Putenschnitzel , Gestern mittags Radisalat ( ohne Öl ) nur Kräuter und Apfelessig .

Zum Tinken : viel Wasser, morgens warm mit Ingwer, Kräutertees, Tomaten oder Gemüsesaft ( 7 kcal pro Liter )

Manchmal knurrt der Magen, dann gibts Wasser und / oder eine gelbe Rübe / Essiggurke / frische Gurke .

Heute war ich zu einem Arzttermin nebenan eine Bäckerei, wo ich sonst meist reingehe, wenn sie noch offen hat. Heute : kurz hingeschaut, nicht hinein , sondern schnell ( und stolz ob meines Verhaltens! ) Richtung U-Bahn und dann zum Aquatraining , das ich ja MOntag , Mittwoch, Freitag mache, wenn nichts andres anliegt, 2x pro Woche schaffe ich meistens.

Auch wende ich wieder einen wirksamen Trick an, den ich mal in einem meiner vielen Abnehmkurse hörte ; einen kl. Teller nehmen und Kuchengabel oder kl. Löffel, man hat so das Gefühl einen vollen Teller zu haben , mit dem kl. Löffel dauert es länger, ausserdem mache ich Pausen beim Essen, hau nicht alles in paar Min. weg.

Ja , so sollte es klappen , was denkst Du ?

Ich melde mich wieder und schicke inzwischen liebe Grüsse von der “99 – Front !! ” ich bin fest entschlossen ; jetzt pack ichs ( endlich ) an und dann mach ich alles, worauf ich immer verzichten musste .

Noch was : deine Liste wächst, ich kann sie gerne mitbringem beim nächsten Mal !

Für heute ” alle the Best ” für Dich und all deine Kandidaten, mach Ihnen MUT, es geht !!!

Ganz Herzlich die PETRA

06.08.2011

Michaela

Hallo Günther,

mir geht es gut – nur vom Gewicht geht nix mehr runter. Seit 6 Tagen hab ich ich immer das gleiche Gewicht 96 kilo….Hab deinen Rat mal was anderes wie Semmel zum Frühstück zu essen umgesetzt – hab jetzt schon mehrmals Früchte ( Ananas + Wassermelone + Banane) gegessen. Aber die Waage bleibt eisern auf der 96.

Werde aber nicht aufgeben.

LG Michaela

05.08.2011

J.Obermaier

Hallo Günther,

der Abend nach dem Termin war angenehm – hatte noch ein wenig verschlafenes Gefühl, aber keine Gedanken ans Rauchen. Nachts war ein wenig unruhig – zwar gut geschlafen, aber oft kurz aufgewacht. Schaut alles gut aus – bin optimistisch!

Melde mich vermutlich erst am Freitag /WE mit Feedback wieder.

Viele Grüße,
Jens Obermeier

04.08.2011

Nadine D.

Hallo Günther,

etwas verspätet, aber es kommt noch
Eigentlich weiß ich aber gar nicht so genau, was ich schreiben soll. Seit der Sitzung hab ich jedenfalls nicht mehr geraucht. Mal fällt es leichter und manchmal wieder etwas schwerer. Kann gar nicht genau sagen, wann was zutrifft. Komisch find ichs auf jeden Fall direkt nach dem Aufstehen, als ich mir früher als erstes eine angesteckt hatte, weiß ich momentan noch nicht, was ich mit mir anstellen soll

Viele Grüße
Nadine

03.08.2011

Tom

Hallo Günther,

im Moment bin ich noch wacker und standhafter Nichtraucher.
Das als positiven Zwischenstand auf Rekordjagd 😉

Beste Grüße vom Tom

03.08.2011

Christian H.

Hi Günther,

WE ist sehr gut verlaufen. Morgens ess ich jetzt immer eine Kleinigkeit (Apfel oder 1 – 2 Scheiben Toast) und abends dann eine große Schüssel Salat oder Gemüse;

Mein Gewicht heute morgen 130,2 Kilo….also 2,5 Kilo schon weniger. Und das ohne Hungern, nur durch Umstellen der Nahrung.

Motivation ist etwas gewachsen dadurch, fühl ich mich super. Ich schaff das !!!!!

Bis zum nächsten Mal.

Christian

03.08.2011

Andrea Schmid

Lieber Günther,

ich weiß, dass alle sehr begeistert von Dir sind. Ich kriege immer die Rückmeldungen.
Freut mich aber auch für Dich, dass ich Dir ein paar neue Kunden vermitteln konnte.

Bei mir ist es sowieso der Hammer: ich habe noch immer keinen Tropfen Alkohol getrunken
und sage und schreibe bis jetzt 7 Kg abgenommen und fühl mich einfach super dabei.
Dadurch kann ich Dir auch so viele Leute vermitteln, denn alle fragen mich, was ich denn
gemacht habe. Und wie man ja weiß, ist die Mundpropaganda die Beste.

So, ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und warte auf Deine Antwort.

Liebe Grüße
Andrea

31.07.2011

H.Sch.

Hallo Günther,

hier mein Tagesbericht. Gestern bin ich bei Dir raus. Normalerweise hätte ich nach 2 Std. Nichtrauchens sofort eine angesteckt. Ich bin ganz locker ins Auto und nach Hause gefahren und habe mich total gewundert das ich gar keine rauchen muss. Ich hatte gar kein Verlangen danach. Toll!!!

30.07.2011

E. Schmidt

Hallo Günter, ich habe bis jetzt noch keine geraucht. Mittlerweile wird es bei mir echt grenzwertig. Ich bin im Moment so hin- und hergerissen zwischen Stolz bisher und so richtig schlechter Laune. Die Nacht war allerdings auch sehr unruhig, obwohl ich sonst ein sehr tiefer Schläfer bin. Mal schauen wie es weiter geht. LG Evelyn Schmidt

29.07.2011

Michaela

Hallo Günther,

gute Nachrichten, hab mich heut auf die Waage gestellt – minus 3 Kilo. Ich hoffe es geht so gut weiter. Hab noch immer keine Gelüste. Danke nochmals.

Ich meld mich bald wieder.

Liebe Grüße
Michaela

28.07.2011

Irina

Hallo Günther,

ich war am Sa bei dir und bin total enrgiegeladen und euphorisch rausgegangen.
Gestern ging es mir gut. Aber heute verflüchtigt sich der Nikotin aus meinem Körper und ich schmecke ihn und er ist total lecker und ich kann an nichts anderes denken. Am liebsten würde ich eine rauchen, nur eine, aber ich weiß, dass es nicht dabei bleibt. Ich hoffe, ich halte durch.

LG
Irina

28.07.2011

Kerstin

Hallo Günther,

ja, heute bin ich zwar ziemlich erkältet, aber ich habe seit unserem Treffen keine Schokolade angerührt. 4 kg sind weg…nur das Verlangen nach Kuchen und Teig ist geblieben. Schaffen wir das auch noch?

Lieben Gruß
Kerstin

27.07.2011

Michaela

Guten Morgen Günther!

Gestern Nachmittag hatte ich Gelüste nach Spinat mit Spiegelei + Salzkartoffel (zur Info früher gabs Spinat bei mir nur 1x im Jahr zu Gründonnerstag). Ich mußte es einfach essen.

Hab dann abends nix mehr gegessen, war ein gutes Gefühl ohne vollen Bauch und ohne schlechtes Gewissen ins Bett zu gehen.

Heut zum Frühstück gab es 2 Semmeln mit Streichwurst…ich schaff es leider noch nicht ein Müsli zu essen.

Hab mir gestern mal die die selbstgebrannte CD “Selbsthypnose” angehört – sehr entspannend.

Liebe Grüße
Michaela

26.07.2011

M.R.

Hallo Günter !

Ich melde mich mal . Am letzten Freitag war ich ja bei Dir. Danach war ich wunderbar entspannt und hatte leider am Abend eine Heißhungerattacke auf Süßes. Stell Dir vor ich habe mir es verkniffen. Nur vorgestern und gestern war es dem nicht so.
Jetzt warte ich mal ab wie es weiter läuft. Ich melde mich wieder !

Viele liebe Grüße

M.R.

25.07.2011

Christiane M.

Hallo Günther, ich war am 8.2.11 bei Dir zur Rauchentwöhnung. Seit dem Tag bin ich gerne NICHTRAUCHER. In der Zwischenzeit waren einige Freunde von mir ebenfalls bei Dir. Großartig! Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe zum Nichtrauchen. Ich werde Dich auf jeden Fall immer weiterempfehlen. Liebe Grüße Christiane

25.07.2011

Michaela

Guten Morgen Günther,

erstmal vielen Dank für die tolle Sitzung gestern, hab mich sehr wohl bei dir gefühlt. Bin auch sehr entspannt aus deiner Praxis rausgegangen, mit einem Gefühl – Ich schaff alles -.

Dann die erste Versuchung in der U-Bahn, eine Frau saß mir gegenüber mit einer riesen großen Leberkässemmel, der Duft der Semmel zog direkt in meine Nase, aber es machte mir nix aus…mußte komischerweise an eingelegte Knoblauchzehen denken.

Als ich dann zuhause war, ging mein erster Weg an den Kühlschrank, hab die fast volle Flasche O-Saft weggeschüttet. Hab mir dann Wasser mit Ingwer und ein Schuß Limettensaft gemacht und dazu eine Nektarine gegessen. Zum Abendessen gab es dann 2 Eier gebraten (ohne Fett in der Pfanne – wow schmeckt genauso gut)+ ein paar Erbsen und 4 Röllchen gekochten Schinken, zum Nachtisch gab es ein Joguhrt. Ach ja auf meinem Crosstrainer war ich auch noch.

Habe gut geschlafen, habe soeben 2 Brezn (nackert) gegessen + 1 Latte – mit einem Glas Wasser (früher hätte ich dazu O-Saft getrunken).

Es ist schon komisch habe keine Gelüste auf Schoko oder Chips, auch wenn ich diese auch sehe – macht es mir nix aus.

Liebe Grüße
Michaela

24.07.2011

Alfred

Hallo Günther,
noch einmal vielen Dank, dass du mir die “Endlich Nichtraucher”-CD für
Übungszwecke zur Verfügung gestellt hast. Und ich werde auch kräftig üben
müssen.
Du hast mich um eine kurze Rückmeldung gebeten, wie es mir nach der
gestrigen Hypnose-Sitzung ergangen ist. Fakt ist: Ich habe das Therapieziel
nicht im ersten Anlauf erreicht.
Bis zum späten Nachmittag ging alles gut. Bei bestem Wetter mit dem Rad
durchs Grüne zurück nach München, genieße die frische Luft und die Bewegung,
dann zu Mittag gegessen in einer Kneipe, die ich öfter besuche. Denen ist
gleich aufgefallen, dass der Aschenbecher unbenutzt blieb. Und ich hab auch
überhaupt kein Verlangen nach einer Zigarette verspürt. Ein sehr angenehmes
Gefühl dieses Nicht-Verlangen.
Dann bekam ich eine Einladung in den Biergarten. Mit den Leuten
(größtenteils Raucher) treffe ich mich öfter.
Und ich war wohl ein wenig übermütig, wollte gleich den Härtetest machen und
den habe ich nicht bestanden.
Es hat knapp zweieinhalb Stunden und drei Bier gedauert, da hatte ich die
37.000-Euro-Zigarette im Mund.
Ich bin aber nicht gleich zur “Tagesordnung” übergegangen, es sind dann
gestern “nur” 4 Zigaretten geworden, auch heute bin ich für meine
Verhältnisse ausgesprochen diszipliniert, aber eben nicht auf Null.
Ich werde noch ordentlich üben müssen. Ich bin überzeugt, die Methode kann und wird klappen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Liebe Grüße
Alfred

22.07.2011

Sandra

Hallo lieber Günther,
also seit unserer Nichtrauchersitzung gestern fühle ich mich einfach super!
Ich empfinde eher Ekel bei dem Gedanken an eine Zigarette und fühle mich wie ein Nichtraucher – der das so oft angeprisene Entzugsstadium und Süchtelein einfach übersprungen hat – ich spüre nicht die leisesten Anzeichen eines körperlichen Entzugs!

Auch in meinen alten Gewohnheitssituationen – v.a. in Kombination mit Alkohol habe ich überhaupt keine Probleme gehabt (außer, dass ich eindeutig mehr getrunken habe als sonst…)

Also im Fazit: Bislang ein voller Erfolg! Ich bin super glücklich! Vielen Dank nochmal!

Hätte doch noch ne Frage:

Ist dieser Zustand vergänglich – verliert die erfolgte Hypnose mit der Zeit an Wirkung?

Lg,

von Sandra

20.07.2011

Carmen Z.

Hallo Günther,
wir sind wieder gut zu Hause angekommen und alles lief prima, es gab keine Probleme.
Aber leider habe am nächsten morgen beim Kaffetrinken doch wieder eine halbe Zigarette geraucht. Richtig geschmeckt hat sie nicht. Bis jetzt habe ich ca 5x ein paar Züge gemacht und die Zig. anschließend weggeschmissen. Habs nicht aus dem Kopf.
Bei Roland geht es gut.er denkt nur ab und zu ans rauchen.
Trotzdem bleibe ich aber dran und versuche diese Pannen zu vermeiden.

Viele Grüße
Carmen

20.07.2011

Christine

Ich rauche immer noch, aber ich nehme mir demnächst mal zeit für die CD. Ansonsten komme ich wieder.
Bis dann

20.07.2011

Margit

Guten Morgen Günther ,

ich habe gestern nicht eine Zigarette geraucht und bin sehr angenehme
überrascht von mir, am meisten von Dir Günther. Da ich ja sehr skeptisch war und bin !!! Heute Nacht war sehr unruhig, aber hatte
kein verlangen zu rauchen! Mulmig ist es mir erst worden bei meinem
ersten Kaffee, aber es steht bereits der zweite schon vor mir und es
ist in Ordnung, aber auch noch sehr ungewohnt ohne Zigarette zu
leben!!!! Ach, es war die beste Investition die ich je in meinem Leben
gemacht habe. Danke Günther Bis bald Günther Optimistin Margit

19.07.2011

Christine K.

Hallo Günther, ich hab jetzt mal die ersten Tage nach der Hypnose abgewartet, um mir einen Überblick verschaffen zu können, wie es geklappt hat. Es ist jetzt so, dass ich zwar wieder deutlich mehr Motivation für Sport habe, aber an meinem Essverhalten hat sich leider gar nichts geändert 🙁 Ich versuche zwar mich zusammen zu reißen, aber es ist immernoch genauso schwer wie vorher und es \”reizen\” mich immernoch die gleichen Lebensmittel, die mir die Pfunde auf die Hüften hauen. Leider ist\’s auch immernoch so, dass ich nicht mit weniger Essen zufrieden bin – zumindest wenn es schmeckt…Hast Du vielleicht einen Tipp? Viele Grüße Christine

18.07.2011

Petra M.

Hallo Günther,

WOW, seit 04.07.11 um 15:00 Uhr habe ich keine Zigarette mehr geraucht. Bin beeindruckt!!
Ich bin jetzt wieder zurück aus meinem Urlaub und kann Dir erst jetzt sagen wie es mir bisher ergangen ist.
Nach der Hypnose, auf dem Weg zu meinem Auto, war mein erster Gedanke – Jetzt hätte ich mir eine Zigarette angesteckt. Ich hatte aber keine Lust darauf.
Abends ging mir immer wieder mal durch den Kopf, wie z.B. in den Werbepausen, dass ich da ich in die Küche gegangen bin und mir eine Zigarette angesteckt habe – tu ich aber nicht „mehr“. Ich habe nur in der Küche geraucht! Ungewöhnlich ist auch die „Zeit“ die mir jetzt bleibt (wie Werbepausen). Im Urlaub war es dann so, dass ich nach dem Essen dachte, früher musste ich vor die Tür um eine Zigarette zu rauchen, jetzt nicht mehr. Im Urlaub waren diese Gedanken auch nicht oft da. Aber seit ich zurück bin und der Alltag da ist, passiert es immer wieder mal.
Ist das normal?

Freue mich auf dein Feedback.

Gruß
Petra

18.07.2011

Sabrina J.

Hallo;
Jetzt ist es mal wieder an der Zeit, dir mitzuteilen wie es mir geht.
Um es kurz zu machen – super!
Der Gewichtsverlust feiert gerade seine Volljährigkeit, sprich: 18 kg sind runter.
Ich bin damit schon sehr zufrieden. Mir passen immer mehr alte Klammotten und ich muss kaum neue Sachen kaufen.
So kann es weitergehen.
Die 2. Hypnose hat allerdings finde ich nicht so gut angeschlagen wie die 1. Das mit der Bewegung ist immer noch nicht so mein Fall 😉 Aber ich gehe wieder gerne und lange spazieren.
Ich halte dich weiter auf dem Laufenden.
Viele Grüße
Sabrina

17.07.2011

Manuela M.

Hallo Günter, mir gehts richtig gut, kein Verlangen und keine schlechte Laune. Ich hätte es nicht geglaubt, lass mich aber gern überraschen. Ich melde mich wieder. Danke Manu

16.07.2011

Claudia S.

Das Hypnose-Zentrum ist für mich ein Ort an dem die Ruhe, die wieder in den Geist einkehrt, nachdem er so viel geleistet hat.
Mit anderen Worten, ein Punkt an dem absolute Entspannung nach der Anspannung folgt.
Gerne nehme ich an dieser Stelle die Gelegenheit wahr, um mich ganz herzlich für die fürsorgliche Betreuung zu bedanken.
Denn in einer Welt voller Ängste, Zwänge, Selbstzweifel und Täuschungen fällt es zunehmend schwerer zu sich ‘Selbst’ ehrlich zu sein.
Ehrlichkeit ist aber das Einzige, was höher steht als Leben, Liebe, Tod, als alles andere. Sie allein ist beständig und wer gegen sich selbst milde ist,
kann es auch gegen andere sein. Letztlich wollen wir alle doch nur das Leben führen, das man sich vorstellt.
Meistens aber erlebt man Mißerfolge, die man irgendwie erwartet hat oder aber, man erlebt Erfolge, die man nicht erwartet hat.
Gut, daß wir immer wieder Menschen begegnen, die uns weiterbringen. Einfach, weil sie ein wenig anders sind als wir und mit ihren eigenen Erfahrungen und ihrem Sosein ein Mosaiksteinchen mitbringen, das auch in unser persönliches Bild gut hineinpaßt und das uns bislang noch gefehlt hat. Und am Schönsten ist es, wenn dieses Lernen und Lehren gegenseitig geschieht.
Von mir an dieser Stelle ein kleiner Dank für diese Welt:
Das Schönste, was es für mich wieder gibt ist:
“Mein Bild im Spiegel heute Morgen. Nicht heucheln zu müssen. Wenn wir uns verstehen. Grund haben, ‘danke’ zu sagen.”
Claudia

15.07.2011

RR

Hallo Günther,
nun ist unsere erste Sitzung schon 1 1/2 Monate her und ich bin immer noch baff. Nie hätte ich gedacht, dass das so durchschlägt. Bisher habe ich fast 10 Kg abgenommen und das praktisch ohne die Verlust-/Entzugsgefühle die ich von den üblichen Diäten kenne. Die ehemaligen Verführungen lasse ich allesamt links liegen. Ganz automatisch greife ich zu Äpfeln und Gemüse falls mich doch mal der “kleine Hunger” packt. In Kombination mit Deiner offenen und zielgerichteten Beratung vorne weg ändert sich etwas im Kopf, im Empfinden und an der Grundeinstellung. Sport macht Spaß und so ziemlich jeder Gang auf die einst verhassten Waage erzeugt ein Wohlgefühl, denn die Tendenz geht regelmäßig nach unten.
Jeder der mich auf meine erschlankende Figur anspricht bekommt Deine Adresse wenn ers nötig hat, denn das muss man einfach ausprobieren.
Vielen Dank für Deine Arbeit und Hilfe.
Wir sehen uns.
Liebe Grüße
RR

14.07.2011

Sandra

Hallo lieber Günther,
also seit unserer Nichtrauchersitzung gestern fühle ich mich einfach super!
Ich empfinde eher Ekel bei dem Gedanken an eine Zigarette und fühle mich wie ein Nichtraucher – der das so oft angeprisene Entzugsstadium und Süchtelein einfach übersprungen hat – ich spüre nicht die leisesten Anzeichen eines körperlichen Entzugs!

Auch in meinen alten Gewohnheitssituationen – v.a. in Kombination mit Alkohol habe ich überhaupt keine Probleme gehabt (außer, dass ich eindeutig mehr getrunken habe als sonst…)

Also im Fazit: Bislang ein voller Erfolg! Ich bin super glücklich! Vielen Dank nochmal!

04.07.2011

Irene K.

Hallo Günther,

hier mein kuzer Bericht :

keine Lust auf Süsses – das ist doch prima!
mit den Mengen klappts leider nicht so gut – arbeite daran
mein Asthma und Husten unverändert – habe auch nicht mit Veränderung gerechnet

Hab´s leider noch nicht geschafft, daß ich mir die CD anhöre.
Bin immer sehr spät von der Arbeit heimgekommen und daheim war auch immer Trubel.

Viele Grüße
Irene

03.07.2011

Andrea Schmid

Hallo Günther,

ich war am 09.06.2011 mit meiner Mutter bei Dir in der Praxis.
Ich muss mich aber vorweg gleich bei Dir entschuldigen, dass ich
Dir erst jetzt berichte, aber Du kennst ja das Los der Selbständigen:
immer im Stress.

Also nun zu mir:
Ich kann es einfach nur so sagen: der Hammer!!!!
Seit ich bei Dir in Karlsfeld war, kann ich keinen Tropfen Alkohol mehr
trinken, mich ekelt direkt davor und dadurch habe ich in den 3 Wochen
schon sage und schreibe 4 kg abgenommen.
Du wirst jetzt einige Kunden durch mich dazugewinnen, denn meine
Freunde und Bekannten konnten es nicht glauben, dass mir der
Alkohol nicht mehr schmeckt.
Liebe Grüße

01.07.2011

Susanne F.

Hallo Günther,
Hier kurz mal ein Feedback.
Nach wie vor Rauche ich nicht. War jetzt mit einer Raucherin 2 Wochen im Urlaub und hab mal einen Zug gemacht, als ich ziemlich viel Wein getrunken habe. Das war der einzige Ausrutscher. 🙂
Nun bis jetzt sieht doch alles gut aus, oder?
Liebe Grüsse Susanne

28.06.2011

Lydia

Hallo Günther!
bis jetzt geht es mir gut, habe jeden Tag eine Std. Gym. oder Nordic-W, gemacht, gestern etwas übertrieben da mir heute der ganze Rücken zieht und spannt.
Aber mit meinen Rücken muss ich aufpassen, habe heute ein neues Program bekommen versuche es dann zu testen.
Mit essen abend Gemüse mit Huhn oder Fisch u.s.w. kein Brot, Nudeln oder Reis. Auch das Leckerli bei Kaffee oder Esspresso gespart.
Rotwein einen kleinen Schluck,hat aber nicht geschmeckt. War auch beim Griechen nur Salat etwas Schafskäse und Wasser.
Ab und zu habe ich schon mal einen holen Magen da gibt es einen halben Apfel. Ich versuche mich abzulenken wenn der Magen knurrt.
Ich hoffe es bleibt so.

eine schönes Wochenende bis bald
alles liebe
Lydia

18.06.2011

Sissi

Guten Morgen Günther,

so, nun ist eine Woche vorbei und ich möchte Dir mitteilen, wie es mir ging.

Am Mittwoch Abend hab ich natürlich gleich noch getestet, ob ich noch Schokolade mag. Ein Stückchen hab ich mir reingepfiffen und das auch nur, weil ich es auf einmal in den Mund gesteckt habe. Das wars seitdem auch mit Schokolade. Keine Gelüste und Heißhunger.

Aber nicht nur nicht mehr auf Schokolade, sondern auf alle Süßigkeiten. Am Sonntag waren wir frühstücken. Mein Mann hat sich die ekelhaften, amerikanischen Pancakes mit Nutella gemacht. Ich wollte mal probieren und habs direkt wieder ausgespuckt. Mann war das greislich.

Um beim Frühstück zu bleiben. 1 Semmel mit Schinken und 1 Weißwurst. Aber, eine Schüssel Obst mit Joghurt.

Mein Einkaufsverhalten hat sich auch total geändert. Ich hab am Donnerstag beim Tengelmann Lieferservice online bestellt und, ich war mir selbst total fremd, hab mir für diese Woche für jeden Tag ein Paket Pfannengemüse oder Gemüse für Gemüsesuppe bestellt.

Morgens gibt’s jetzt nur noch eine Scheibe Brot und nicht mehr zwei, wie vorher. Und, es reicht auch vollkommen.

Aber leider merke ich auf der Waage noch nichts weltbewegendes. 500 g waren gestern weg. Mein Gewicht schwankt jedoch immer so um 2-3 Kilo. Also kann ich den Erfolg leider noch nicht so richtig genießen. Ich bin aber zuversichtlich, dass das auch noch kommt.

Alles in allem – toll!!! Hast Du gut gemacht 😉

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, viele Grüße
Sissi

17.06.2011

Gernot Bartels

Hallo Günther viel habe ich nicht zu sagen
Das Ergebnis zählt für sich
Ich rauche jetzt schon ein halbes Jahr nicht mehr
es gibt keine schwachen momente
Ich halte mich für 100 prozentig rauchfrei
und das macht mich glücklich und stolz
danke
Gernot

06.06.2011

Walter

Hallo Günther,

am 2. März war ich bei Dir zur Hypnose und so skeptisch ich zuerst war, so gross ist der Erfolg jetzt. 3 Monate rauchfrei, nichts zugenommen und das auch noch ohne schlechte Laune.
Vielen Dank und weiter so.
Gruss
Walter

06.06.2011

Nicola

Hallo Günther,

ich wollte dir mal wieder eine positive Rückmeldung geben. Nach nunmehr 17 Tagen habe ich 2,2 Kilo weniger auf der Waage, ohne Mühe. An Süßigkeiten kann ich nach wie vor gut vorbei gehen, nur beim Käse und ab und zu beim Wein hapert es. Kannst du mir noch einen Tipp geben? Habe die CD`s auch einmal die Woche gehört.

Herzliche Grüße Nicola

02.06.2011

Petra

Es geht mir immer noch sehr gut. – 3 Kilo!!!!L.G.

01.06.2011

Elke

Hallo Günther,

Die Veränderung ist zwar nicht so richtig “greifbar”, aber immer wieder denke ich “das fühlt sich jetzt irgendwie anders an als vorher”. Ich nehme mich besser an (halte auch meinem Spiegelbild einigermaßen stand), denke öfter daran, dass ich die Nr. “1” bin (danke für das tolle Bild!), bilde mir ein, dass ich im Kopf etwas ruhiger bin als vorher und sogar, dass ich etwas weniger esse. Beim Motorradfahren am Wochenende war eine Situation, in der es mich früher relativ sicher mit einem kurzen Angstgefühl durchfahren hätte, dass ich das eh nicht kann und wohl nie lerne. Und diesmal hätte ich das sicher besser machen können, aber ich bin locker geblieben und das innere Teufelchen war recht still.

Mit besten Grüßen
Elke

29.05.2011

Roswitha D.

Guten Morgen Günther,
mir gehts nach wie vor gut. Hab meine Gelüste momentan gut im Griff. Bzw. sie sind gar nicht vorhanden.
Wünsch dir ein schönes Wochenende.
LG Roswitha

27.05.2011

Dominique

Hallo Günther,

das mit dem Abnehmen klappt super. Habe auch schon Komplimente bekommen. Damit es nicht nachlässt muss ich mir noch Deine CD gönnen obwohl das mit dem Salat wohl jetzt erst mal schwierig wird

Viele Grüße

Dominique

27.05.2011

claudia

guten morgen günther,

mit deiner gewichtsprognose hattest du (fast) recht… schaumermal wies weiter geht. auf alle fälle sind mir inzwischen einige stellschrauben in meinem essverhalten aufgefallen, die sich deutlich optimieren lassen – das riecht nach arbeit und veränderung.

viele grüße claudia

26.05.2011

Taissa

Lieber Günther,

“…und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Lichtlein her.” Das hat mir mal ein sehr weiser Mann gesagt 🙂 Und er hatte Recht! Nach der Hypnose ist die Sonne wieder aufgegangen.

Ich bin ja jetzt schon zum zweiten Mal bei dir gewesen und ich muss, wie beim ersten Mal, sagen, dass es wirklich ein sehr, sehr positives und schönes Erlebnis war. Ich konnte mich entspannen, loslassen und alles Negative ablegen.

Vielen Dank für deine Mühe! Ich freue mich schon auf ein nächstes Mal 🙂

25.05.2011

Sabrina U.

Hallo Günther,

mittlerweile ist die Hypnose schon 17 Tage her und mein derzeitiges
Gewicht liegt bei 78,0 kg. Das sind bisschen über drei Kilo leichter.
Es läuft grundstäzlich noch sehr gut, allerdings muss ich zugeben das
ich derzeit vermehrt ans essen denken muss. Ich esse zwar nie etwas
von dem aber ich weiß nicht ob das normal ist!?

Da ich nicht weiß ob meine Mutter dir schon geschrieben hat, teil ich
dir einfach mal mit das Sie immer noch keine Zigarette angefasst hat.

Mit freundlichen Grüßen.

Sabrina

24.05.2011

Samy

Hallo Günther,

kurz und gut: geht doch… 🙂 Wie schon direkt im Anschluss festgestellt: es fühlt sich dieses Mal ganz anders an. Hin und wieder kommt mal der Gedanke an eine Zigarette, aber bei weitem nicht so dringend und nervig, wie nach der letzten Sitzung. Bin guter Dinge, dass es weiterhin so gut funktioniert 🙂

LG
Samy

24.05.2011

Christina F.

Guten Morgen Günther!

Als ich letzte Woche zu dir kam war ich nicht skeptisch, eher gespannt, was auf mich zukommt. Wie kann ich, nur in dem jemand mit mir redet, abnehmen? Mir ging es um die Disziplin, die mir bis dahin fehlte, zu verzichten.
Natürlich weiß eigentlich jeder, was gesund ist, was man essen sollte und was zum Abnehmen eher kontraproduktiv ist. Es hat trotzdem sehr geholfen darüber zu reden und es noch einmal vor Augen gehalten zu bekommen.
Als es zur Hypnose ging, kann ich leider nicht mehr soviel dazu sagen. Ich hab zwar alles gehört, was du gesagt hast, aber ich könnte es nicht mehr wiedergeben.
Nachdem wir fertig waren fühlte ich mich wie immer… Ich konnte nicht sagen, was sich verändert hat. Doch schon am nächsten Tag merkte ich erste Erfolge. Wenn ich sonst das ganze Wochenende zu Hause verbracht habe, habe ich immer gegessen. Doch dieses Wochenende bin ich nicht auf die Suche nach einem Zeitvertreib gegangen. Ich habe nur gegessen wenn ich Hunger hatte und auch nur so viel, bis ich satt war; nicht bis zur Erschöpfung. Das ging die ganze Woche so weiter. Klar, manchmal locken Süßigkeiten und Nudeln, dann muss es auch mal was davon sein. In geringen Mengen hat es auch nicht geschadet. Die Disziplin ist jetzt da, aufzuhören; zu wissen, wann Schluss ist.
Ich habe jetzt in einer Woche 1,5 kg abgenommen, ohne Ausrutscher und mit deiner Hilfe. Und ich hoffe es “flutscht” weiter so!!!

Viele Grüße,

Christina

24.05.2011

M.P.

Hallo lieber Günther,
nochmal ein herzliches Danke für Deine Hilfe!
Es war für mich eine sehr schöne Erfahrung , so lozulassen zu können , ein Gefühl des inneren Wohlfühlens -wo einem keinerlei Gedanken mehr stören! Hätte ja nie gedacht dass es bei mir “funktioniert!”

Ich bin wie ein Baby so geborgen gut eingeschlafen!
Habe was Schönes geträumt, dass ich in meinem Inneren eine schöne Musik hören konnte!

Danach bin ich aber aufgewacht und plötzlich war der Kopf so lastig voller Gedanken( genau das Gegenteil was ich bei der Sitzung fühlte) die mich wirklich eine
Weile wieder vom Einschlafen aufhielten. Ich lies mich aber davon nicht beirren und habe mich wieder selbst beruhigt und konnte danach wieder einschlafen !

Es war heute ein schöner Tag! Ich fühle mich einfach gut!
Mir geht es gut!

Liebe Grüße

Manu

21.05.2011

Andrea B.

Hallo Günther,

ich beobachte mich zur Zeit sehr genau und frage mich auch, ob es denn ok ist, wenn ich doch mal Hunger habe (irgendwie dachte ich mir wohl, dass es nach der Hypnose kein Hungergefühl mehr gibt…(frag mich nicht, wie daruf komme). Also: Ich achte sehr pingelig darauf was ich esse und gerade am Abend versuche ich ZB nur Obst zu essen (was mir bis heut gut gelingt, aber es sind ja auche rst zwei Tage).
Ich bin dann übrigens auch auf die Waage – leider waren die Batterien alle. Was ich dann heute morgen gesehen habe, hat all meine Befürchtungen bestätigt. Ich erhöhe mein Ziel hiermit auf 25 kg 🙂

viele Grüße
Andrea

21.05.2011

Gisela

Hallo Günther,

habe mich heute gewogen und 1,5 kg weniger. Bewege mich fast täglich (Nordic Walking oder Flexibar) ca. 1 Std. Freu mich schon auf U 110.

Viele Grüße
Gisela

20.05.2011

Sylvia W.

Hallo Günther,
hier kommt wie versprochen mein kleiner Erfahrungsbericht.

Ich war am 28.04.11 bei dir vormittags bzgl. Gewichtsreduktion. Und trotz anfänglicher Skepsis, bin ich echt positiv überrascht. Das kleine Teufelchen ist zwar noch ein kleines bißchen vorhanden, aber das Engelchen überwiegt absolut. So kann ich auch mit Stolz behaupten, dass ich in den drei Wochen nur zwei Tage hatte, wo ich Schokolade gegessen habe, allerdings wirklich in Minimengen. Mc Donalds hat mich in den drei Wochen gar nicht gesehen :-).

Zwar habe ich noch überhaupt nicht das Gewicht nach drei Wochen erreicht, dass ich gerne hätte – aber ein Kilo ist es trotzdem. Allerdings liegt die Gewichtszunahme nicht wirklich an meinem Essverhalten sondern eher an all dem psychischen Streß bzgl. Hochzeit aber auch Arbeitssituation. Entspannung ist gerade mal nicht wirklich drin – aber morgen habe ich frei und dann werd ich mir deine CD gönnen :-).

Trotzdem schon einmal vielen lieben Dank. Mir hat die Hypnose auf alle Fälle etwas gebracht. Werde dich auch auf dem Laufenden halten. Wünsch ein schönes Wochenende, lg Sylvia

20.05.2011

Sonja

hallo günther, als ich gestern bei dir raus bin hab ich ständig gewartet das dieses gefühl \”ich will ne zigarette\” kommt, aber nix, im gegenteil ich hab an avocado und zitrone gedacht und musste mir das auch kaufen, hatte auf einmal total lust auf frisches gemüse und obst, obwohl ich in den letzten monaten überhaupt kein lust auf gesundes essen hatte. ich denke in manchen situation schon ans rauchen, aber wenn ich mir vorstelle an einer zigarette zu ziehen stellt es mir regelrecht die haare auf und es ekelt mich an, ich denke das ich dank dir nun auf einem guten weg bin und einen schritt weiter um einen neuanfang in meinem leben zu starten. ich werde dich weiterhin auf dem laufenden halten, vielen dank, und lieben gruss sonja

19.05.2011

Gabi H.

Hallo Günther,

ich war am Donnerstag Nachmittag bei dir zur Unterstützung bei der Gewichtsabnahme.
Was ich bisher bemerkt habe:
Am Donnerstag kam ich nach der Sitzung bei dir (für meine Verhältnisse) “spät” heim- und bin gleich mal joggen gegangen!?!
Freitag kam ich nach dem üblichen Müsli-Frühstück den Rest des Tages mit 1 Hüttenkäse und etwas Gemüse und Obst aus – ohne Probleme.
Samstag war ja die Geb.feier – und da war das Bemerkenswerteste: ich habe nur 2 mini dünne Kuchenstückchen “probiert” – und es reichte – wollte gar nicht mehr… Auch hab ich viel weniger gegessen (und getrunken) als ich es sonst getan hätte – ohne Probleme…
So. lief ähnlich wie Freitag, zum joggen war ich allerdings viel zu müde- dafür hab ich ja die ganze Wohnung (nochmal)geputzt…
Also mein bisheriges Fazit ist positiv (hab heute nach der Mittagspause auch die Treppe statt dem Aufzug genommen in den 5 .Stock), mal sehen wie das weitergeht und ob es anhält…

Schönen Gruß, Gabi

16.05.2011

Angelika H.

Hallo Günther,

da ich mir den Knöchel am Sprunggelenk gebrochen und einen Liegegips hab, komm ich jetzt endlich dazu, Dir mal wieder einen Zwischenbericht zu schreiben.

Bin jetzt seit 8 Wochen Nichtraucher einfach gigantisch, hab wirklich keinen Gedanken an Zigaretten.
Das hätte ich nach all meinen vorherigen,eigenen Versuchen nicht gedacht, dass es so einfach wird.

Das mit dem Gewicht reduzieren hat noch kein Minus auf der Waage gebracht aber eine Veränderung der Essgewohnheiten.
Mein Navi führt mich tatsächlich beim Einkaufen nicht wie vorher direkt zu den Süßigkeiten, selbst wenn ich an dem Regal vorbeifahr habe ich kein Bedürfnis und kauf auch nichts ein.
Auf mein tägliches Eis will ich aber nicht verzichten, obwohl auch da das Verlangen nicht mehr im Vordergrund steht und ich es schon auf zweitägig reduzieren kann
Wegen Gewichtsreduzierung müssen wir sicher bald mal einen Termin ausmachen.
Aber jetzt fahren wir nächste Woche Sonntag erst mal 2 Wochen (trotz Gips) zu Freunden in Urlaub, denn liegen und schonen kann ich dort auch.
Wenn ich zurück bin melde ich mich bei Dir.
Bis dahin wünsche ich Dir weitere positive Erfahrungsberichte Deiner Patienten.
Mach weiter so Du bist einfach nur “SPITZE”

Liebe Grüße
Angelika

14.05.2011

Nicola

Guten Morgen Günther,

Es geht mir wunderbar und bis heute hat die Waage schon 1 Kilo weniger angezeigt. Das ist doch super, oder! Ich bin jedenfalls richtig happy . Auf Süßigkeiten verzichten ist gar kein Problem, eher das Stück Käse, aber ich bin eisern.

Einen schönen Tag wünscht Nicola

11.05.2011

Manuela Sch.

Hallo Günther,

ich bin so happy. Endlich Nichtraucher!!!
An alle: wenn es beim ersten Mal noch hapert und der Nikotinteufel über die Schulter lugt….geht noch mal zum Günther. Es ist soooo super. Ich habe seit dem nicht das geringste Verlangen nach einer Zigarette. Auch in Stresssituationen, wo ich früher gleich mal 2 auf einmal geraucht habe…NIX, kein Problem mehr.
Mein Dank schleicht immer hinter dir her *grins*
Sonnige Grüsse
Manuela

10.05.2011

Sonja

Hallo Günther, ich war am Samstag bei Dir wegen Gewichtsreduzierung, was sich bis jetzt geändert hat kann ich noch nicht so genau sagen, nur dass ich irgendwie auf einiges verzichten kann und wenn ich was esse ein schlechtes Gefühl habe wenn es zuviel ist. Esse mittlerweile drei Mal täglich. Irendwie kann ich es noch nicht ganz genau einordnen alles. Es war auf jeden Fall super entspannend bei Dir, weitere Berichte folgen natürlich. LG Sonja

09.05.2011

Nicola

…..der Sonntag ist fasst rum und auch den habe ich durchgehalten. Heute morgen waren 500 gr weniger auf der Waage. Ich habe mich heute sportlich betätigt und hoffe, dass morgen die Waage wieder etwas weniger anzeigt.
Viele Grüße Nicola

09.05.2011

Sabrina U.

Hallo Günther,

ich hatte am 30.04.2011 meine Hypnose zwecks abnehmen bei dir.
Und ich muss sagen, ich merk defintiv eine Veränderung am meinem
Essverhalten. Wenn jemand vor mir zum Beipsiel Süßigkeiten isst,
interessiert es mich kein Stück mehr. Zum Mittag essen hab ich mir in
der Arbeit sofort einen Salat gekauft und hatte nicht das Bedürfnis
nach einem Subway oder so.
Auf der Waage siehe ich auch schon kleine Fortschritte =) Ich hoffe
sehr das es so weiter geht.

Vielen Dank schon mal.

06.05.2011

G. Utes

Hallo Günther! Also ich hab noch keine geraucht!!! Fällt mir aber in so manchen Situationen doch schwer, muß ich ehrlich zugeben!! Bin auch ein bißchen nervös u. gereizt, hängt aber vielleicht auch mit der vielen Arbeit zusammen. Ich hoffe ich halte durch, doch bevor ich kippe werde ich bei dir auf der Matte stehen…will ja nicht mehr abhängig sein von dem Gift u. schließlich auf die Zugspitze mit einer ordentlichen Kondition gehen. Danke nochmal u. liebe Grüße Gabi

06.05.2011

Christian N.

Hallo Günther, hier ein neuer Bericht: Ich kaufe keine Süssigkeiten und ich schaffe es auch
beim Einkauf die Dinge wegzulassen, die so schlimm für mich sind (Joghurts und Wurst)…
Ich habe zuhause kaum etwas im Kühlschrank und komme auch gut über die Runden.
Mittlerweile ist mein Gürtel um zwei (neue) Löcher enger… :-)))) Wenn das so weiter geht, werde ich dem Gürtel weitere zwei Löcher spendieren.

Achja, das Cigarillorauchen habe ich auch komplett eingestellt. Warum? Einfach so.. genauso
wie ich es damals vor 8 Jahren mit den Zigaretten gemacht habe. (Immer nur eine Kopfsache).

Ich habe mir zum Geburtstag (letzten Samstag) etwas gegönnt, was besonders gut für die Seele
und auch Körper ist. Ich habe mir eine Sauna einbauen lassen und bin echt begeistert.

… also keine Sorge, es ist alles noch im grünen Bereich!

06.05.2011

Cornelia

Lieber Günther,

nach der Hypnosesitzung, die erste in meinem Leben, war ich entspannt, ruhig und vor allem gespannt auf das was vor mir liegt.
Nun, nach einer Woche, kann ich sagen, dass die Hypnose mein Bewusstsein gestärkt hat, mein Ziel „Gewichtsreduktion“ ganz klar vor Augen zu haben. Das bedeutet, dass ich mir sehr genau überlege, was ich zu mir nehme, welche Getränke und Lebensmittel mir und meinem Körper wirklich gut tun. Und daraus ergibt sich fast von alleine, eine sehr gesunde Ernährung. Ich spüre in meinen Körper hinein und merke es gibt kein Völlegefühl mehr von „schlechten“ Lebensmitteln, ich fühle mich energiegeladener und mein Kopf ist befreiter.
Ich bleibe gespannt wie es weitergeht…

Vielen Dank und alles Gute,
Cornelia

05.05.2011

Angelika W.

Lieber Günther,

Mir geht es gut. Habe gestern abend schon mal auf die Kohlehydrate und mein Gläschen Wein verzichtet. War kein Problem. Es hatte sich dann später nochmal der Hunger (…oder vielleicht der Appetit) gemeldet. Habe aber gleich ein Glas Wasser getrunken.

Ich hoffe ich bin weiterhin stark, aber ich bin ganz zuversichtlich. Sobald ich ein Problem habe oder einfach mal zwischendurch werde ich Bericht erstatten.

Liebe Grüße und vielen Dank nochmal Angelika

05.05.2011

Irmengard P.

Sehr geehrter Herr Zopp, nochmals herzlichen Dank für die gestrige Sitzung. Es geht mir gut, als ich mich heute auf meine Wiege gewagt habe, war\’s 1 kg weniger. Hoffentlich geht das nicht täglich so weiter; Sie werden brotlos!

04.05.2011

Michael Klaus

Hallo Günther,

ich war am 14.03.2011 bei der Rauchentwöhnung.
Nach gemischten Gefühlen am Anfang habe ich mich langsam an das Nichtrauchen gewöhnt. Bis auf gelegentlichen Gedankenblitze gab es keine Rückfälle in die alten Gewohnheiten.

Durch das völlig ungezwungene und freundschaftliche Vorbereitungsgespräch wurden bereits im Vorfeld viele Bedenken von meiner Seite her zerstreut.

Vielen Dank für die freundliche und professionelle Unterstützung.

Michael

02.05.2011

A.B.

Hallo Günther,

ich schreibe Dir heute erst, denn ich wollte mir bischen zeit geben um zu sehen ob ich eine Veränderung feststellen kann.

Und tatsächlich gibt es eine Veränderung 🙂

Seit unserer Sitzung muss ich zugeben, dass ich viel konzentrierter bin und auch in der Vorlesung aktiv zuhöre.

Liebe Grüße

21.04.2011

Dominik B.

Hallo Günther, nach meinem Besuch Gestern bei Dir, ging es mir erstaunlich gut und wie schon gesagt, empfand ich die Hypnose-Sitzung als solche sehr entspannend. Ich habe dann auch wirklich bis zum Abend keine mehr geraucht, jedoch hat mich die gewohnte \”Gute Nacht\” Zigarette vor dem zu Bett gehen, anscheinend aus der reinen Gewohnheit wieder eingeholt…. Somit, bin ich wohl kein Vorzeige Patient, werde jedoch weiterhin den Weg Richtung Nichtraucher im Auge behalten. Beste Grüße Dominik

19.04.2011

Sabrina

Hallo Zusammen!
Gestern war ich zum 2. Mal im Hypnosezentrum Karlsfeld. Bereits bei der 1. Sitzung (Anfang Februar) habe ich mich sehr wohl und verstanden gefühlt. Seit dem habe ich ca. 9 kg verloren und hoffe es geht weiter so 🙂
Beim Einkaufen muss ich feststellen dass mein Navi vom Einkaufswagen defekt zu sein scheint – nach Salat, Gemüse und Fisch steuer ich direkt die Kasse an – ohne Umwege zu den Süßigkeiten. Eine interessante Erfahrung 🙂 Der Gedanke Schokolade zu essen, reizt mich nicht. Gestern sind wir nochmal das Thema Bewegung angegangen, damit das “Faultier” in mir bezwungen wird. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Danke!

16.04.2011

Christian N.

Hallo Günther,

jetzt ist es eine Woche her, dass ich bei Dir zur Hypnose war und irgendwie hält es immer noch an. Das schon mal gleich zu Beginn der Mail… 🙂

Ich habe die ganze Woche versucht nicht einkaufen zu gehen und am Donnerstag abend war ich dann zum ersten Mal. Ich frag mich nur, wieso ich nicht schon früher zu Dir gekommen bin. Tatsache ist, dass ich Obst und Gemüse ausgesucht hatte und dann bei der Wurst und Fleischabteilung vor der Auswahl stand und KEIN Interesse an etwas davon hatte. Auch bei den Joghurts bin ich einfach weiter. Ich habe mir eine Packung geräucherten Lachs gekauft, aber das sind auch nur 150gr.
Da mein Müsli aus war, habe ich dort zu zwei Sorten gegriffen aber bei den Süssigkeiten bin ich nicht mal in den Gang gelaufen. Ich hatte zuerst Angst zum einkaufen zu gehen, da ich immer an die “no-go’s” gedacht hatte und dass es mir nicht einfach fallen wird.
Doch ich bin da ganz gut durch gekommen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag.

Christian

16.04.2011

Carolin

Hallo Günther, ich wollte mich mal kurz melden.
Nach unserer Sitzung letzten Donnerstag begann bei mir eine Superstress-Arbeitsphase, es ging drunter und drüber, lange Tage bis zum Umfallen, daher konnte ich noch nicht emailen. Feedback: Seit unserem Treffen, das ich sehr interessant fand, habe ich weder Süßigkeiten noch ander Dickmacher zu mir genommen. Es kam mir einfach gar nicht in den Sinn, und wenn es andere tun, interessiert es mich nicht weiter. Ich esse ganz normal und hoffe, dass die paar Pfunde schmelzen 🙂
Liebe Grüße Carolin

14.04.2011

Pascal N.

Hallo Günther!
ich habe das mit dem erfahrungsberichts verschwitzt, aber dafür kommt jetzt einer .

also, ich war am 26.2. zur raucherentwöhnung im hypnosezentrum.
ich bin dort mit gemischten gefühlen aufgetaucht, da ich nicht wusste was mich dort erwarten wird.
nach einiger zeit wurde mir klar, dass es komplett anders abläuft, als ich mir das ganze vorgestellt habe.

es war viel mehr als nur ein termin…. dieser tag hat meine lebenseinstellung verändert!

zum ablauf selbst, möchte ich hier nichts schreiben!

nach der 2 stündigen sitzung, habe ich das hypnosezentrum wiederrum mit gemischten gefühlen verlassen…”hat es nun geklappt, oder evtl. doch nicht?!?”
ich habe mich die nächsten tage etwas komisch gefühlt, da ich nicht genau wusste, was ich mit meiner ganzen zeit anfangen sollte…ich habe mich dann anderweitig beschäftigt!
dieses komische gefühl war aber nach einer woche weg. und mir war nicht mehr “langweilig”.

nun bin ich schon über einen monat nicht / bzw ex raucher!
und mir geht es richtig gut!
man fühlt sich fit und ausgeglichen!
ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!

man kann sich garnicht oft genug drüber freuen, dass man dort war 🙂

*Beide daumen hoch*

LG
Pascal

13.04.2011

Christian N.

Hallo Günther,

ich schreibe Dir heute erst, denn ich wollte mir mal 48 Stunden geben um zu sehen ob ich eine Veränderung feststellen kann. Und dazu war ich gestern den ganzen Tag unterwegs und hab das tolle Wetter genossen.

Also, erst eins nach dem anderen. Als ich von der Hypnose weggefahren bin, wollte ich eigentlich noch zum Einkaufen, denn mein Kühlschrank ist eigentlich recht leer. Ich wollte sogar bewusst und vernünftig einkaufen, aber dann kam ein Anruf von einem Freund, der mich zum Grillen eingeladen hat. Und in dem Moment hab ich mir dann gedacht, ich brauch erstmal nicht einkaufen gehen. Beim Grillen wars sehr schön und ich hatte eine (!) Portion gegrillten Tintenfisch und Salat. Mehr nicht, nicht mal einen Nachschlag, wie sonst üblich. Und ich war zufrieden und satt….
Später abends bin ich dann heim und hatte auch keine Gelüste auf irgendwas aus der Küche…. 🙂 Sonntag hab ich dann um 11 Uhr mich mit zwei Freundinnen zum Brunchen getroffen, wobei das bei mir eine Portion Rühreier mit Schinken war und dazu etwas Brot. Am Sonntag war es ja sehr warm und ich hab dann viel getrunken. Abends gab es noch Fischstäbchen mit Reis und genug…. erstaunlich, ich hatte auch gestern abend keine Gelüste.

Heute früh habe ich dann die neue Woche mit einem Frühstück (Müsli) begonnen und das hat mir sehr gut bis zum Mittagessen genügt. Mittags gab es dann in der Kantine Nudeln mit Spargelsosse… leicht und lecker und ich hab mir keine Süssigkeiten für den Nachmittag gekauft ! Heute wars in der Arbeit sowieso sehr stressig und ich bin erst um 19 Uhr nach über 10 Stunden rausgekommen. Zuhause gabs jetzt noch ein paar Scheiben geräucherten Lachs mit etwas Rote Beete… der Lachs musste weg, denn der war haltbar bis 5.4.

Und ich hab heute auch nicht eingekauft…. 🙂

Mal schaun wie lange ich noch die ganzen Vorräte verwenden kann ohne nachzukaufen.
Aber diese kleinen Zwischenmahlzeiten (Joghurt, Schokolade, Wurst, etc.) kann ich mir gar nicht gönnen, denn sowas ist eh nicht mehr im Kühlschrank vorhanden.

Aber Fazit der ganzen Sachen ist, ich spüre keine Gelüste und es fällt mir auch nicht schwer abends ohne Süssigkeiten über die Runden zu kommen. Bis jetzt kann ich nur sagen:

VIELEN DANK !!!!

05.04.2011

Adrienn+Maik

Wir waren vor 2 Wochen zur Raucherentwöhnung da. Durch Herrn Zopps freundliche, entspannte und sympathische Art haben wir uns auf Anhieb wohl gefühlt.
Wir sind nun seit 2 Wochen rauchfrei. Einem von uns fiel es leicht, das Rauchen wurde gleichgültig, trotz gewohnten Gedanken an die Zigarette. Selbst in Gesellschaft von Rauchern ist es nicht verführerisch. Der andere kämpft… und hoffen, daß er gewinnt.

Vielen Dank!

04.04.2011

Simone

Hallo Günther,

Hypnose, was ist das, ist das was für
mich? Ich bin total verkopft und kann schlecht entspannen. Eine Freundin gab mir den Tipp es mit Hypnose zu versuchen.
Ich muss sagen ich war skeptisch.

Schließlich war ich bei dir und du hast mir alles liebevoll und ruhig erklärt.
Mein Ziel war es mehr oder weniger eine Massage für die Seele zu erhalten.

In angenehmer Atmosphäre lauschte ich deinen Ausführungen und empfand es als sehr angenehm. Inwieweit ich mich nun besser etspannen kann, kann ich nicht eindeutig sagen. Letztendich ist es aber egal. Ich habe dadurch gemerkt, dass ich noch ganz andere Baustellen habe und ich die Hypnose durchaus als Gewinn betrachte. Also werde ich wieder kommen….

Einen besonders lieben Gruß
Simone

04.04.2011

Susanne Stecher

Hallo Günther, jetzt sind 2 Wochen seit der Sitzung vergangen und ich habe dem \”Frieden\” anfangs nicht getraut. ABER: es funktioniert! Ich habe tatsächlich Frieden mit Schokolade und sonstigem Süßkram geschlossen – es ist kein Verzicht, kein unterdrücktes Verlangen – es herrschen (wie ich es mir gewünscht hatte) absolute Gleichgültigkeit und Desinteresse; Süßigkeiten spielen einfach keine Rolle mehr!! Vielen Dank, ich fühle mich so frei, wie schon lange nicht mehr!!! Herzliche Grüße Susanne (das Nougat-Ei)

26.03.2011

Taissa

Lieber Günther,
erstmal vielen, vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich genommen hast.

Für mich war die Hypnose eine sehr beeindruckende Erfahrung. Deine schönen, liebevoll gestalteten Praxisräume und die Atmosphäre haben zu meinem Wohlbefinden beigetragen.

Ich konnte loslassen, habe mich gut aufgehoben gefühlt und der Entspannungszustand war anscheinend so optimal, dass ich nur widerwillig in die “reale Welt” zurückkehren wollte.

Auch wenn ich nach dieser doch recht kurzen Zeit noch nicht viel über den Erfolg der Hypnose sagen kann, war ich doch sehr positiv überrascht und bin schon gespannt, was der Sommer (und die Susi…) so mit sich bringt 😉

Ganz, ganz liebe Grüße
Taissa

26.03.2011

Angelika

Hallo Günther,

schon 1 Woche Nichtraucher, es klappt super.
Ich denke kaum noch ans Rauchen, nur in manchen gewohnten Situationen, wo ich immer zur Zigarette gegriffen habe.
Z.B. gestern auf dem Friedhof, war der Jahrestag von Bohdan, da fiel es mir schwer, mich nicht an meiner Zigarette festzuhalten, aber ich habs ohne Zigarette überstanden, er wäre stolz auf mich.
Meld mich bald wieder bei Dir um den nächsten Schritt einzuleiten.

Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Angelika

25.03.2011

Christine

Hallo lieber Günther,

zuerst vielen vielen Dank für Deine Unterstüzung und Hilfe!
Ich bin dem ganzen schon einen sehr großen Schritt weiter gekommen und werde auch innerlich wieder ruhiger!
Ich kann nur jedem raten zu Dir zu kommen!
Natürlich hatte ich auch meine “Ängste” was da auf mich zukommt, doch meine Info an alle, man wird von Dir in bester Weise betreut!!
Nochmals Danke!!!!!!!

Ganz liebe Grüße
Christine

23.03.2011

Rita

Hallo Günther,

will dir kurz berichten, hab gestern den Geburtstag gut überstanden. Hab nur nen Löffel Nudeln mit Hackfleisch gegessen und ansonsten Salat. Vor meiner Nase standen 3 Schüsseln mit Gummibärchen und Chips und ab 22:00 uhr gabs Kuchen.
Hat mich alles nicht gejuckt.
Wäre super,wenn´s so bleibt.

Gruß
Rita

21.03.2011

Angelika

Hallo Günther,

knapp 60 Stunden schon Nichtraucher, juchuuu.
Die richtige Einstellung und Deine professionelle Hilfe sind zusammen unschlagbar.
Ich wusste wirklich nicht wie leicht es gehn kann, denk fast garnicht mehr an Zigaretten, obwohl sich bei mir immer alles ums rauchen gedreht hat.

Vielen, vielen Dank, auch die andere Geschichte ist immer noch bestens.

Meld mich wieder.

Liebe Grüße
Angelika

20.03.2011

Walter

Hallo Günther,

nun habe ich mal eine ruhige Minute.

Ja nun bin ich schon 16 Tage clean und mir geht es richtig gut dabei.
Die gewonnene Zeit habe ich wirklich unterschätzt, als Du davon gesprochen hast – habe ich das innerlich etwas belächelt.

Ich hatte bis dato nur 2 Tage an denen ich ans rauchen gedacht habe und zwar gleich am nächsten Tag nach der Hypnose bei Dir und bei uns auf der Berghütte. Auf der Hütte war ich es immer gewohnt, nachdem ich ca. 1 Stunde lang das Auto ausgeräumt habe – gemütlich draussen eine zu rauchen.

Das interessante ist aber , ich habe nur daran gedacht – aber keine Lust verspührt.

Ich bin wirklich überrascht, dass es mir von Anfang an so leicht fällt.

Viele Grüsse
Walter

18.03.2011

Brigitte

Hallo Günther.

am 16.02.2011 habe ich die letzte Zigarette geraucht. Dank deiner Hilfe ist das Laster “Rauchen” Vergangenheit. Vielen Dank hierfür.
Nach einem erneuten Besuch in deiner Praxis bin ich jetzt dran die lästigen Pfunde los zu werden. Hierzu nur soviel, die Lust nach Süssigkeiten usw. kann ich nun ganz gut durch Lust an Bewegung ausgleichen. Es wird von Tag zu Tag besser. Ohne deine Hilfe hätte ich das nicht geschafft.
Kann nur jedem raten, der von einem Laster loskommen will, sich bei Dir Hilfe zu holen.
Vielen Dank für Deine Unterstützung, wünsche Dir weiterhin alles Gute – Brigitte

14.03.2011

Angelika

Hallo Günther,
zunächst noch einmal herzlichen Dank für die lange Zeit, die Du Dir für mich genommen hast.
Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt in Deiner Praxis.
Deine Stimme hat ein übriges dazu beigetragen, mich total aufgehoben zu fühlen.
Ich weiß, es ist noch ein langer Weg für mich.
Als ich Deine Praxis verließ habe ich mich wunderbar entspannt und gelassen gefühlt.
Ich hatte auch die innere Überzeugung gefunden, ich bin es mir wert, mir selbst etwas gutes zu tun, für mich selbst Zeit aufzuwenden.
So habe ich gleich damit angefangen und bin zum Kaffee trinken zu meiner Schwägerin gefahren.
Den ganzen restlichen Tag und Abend hatte ich ein Gefühl der inneren Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und die Überzeugung, dass ich mit Deiner Hilfe auf dem richtigen Weg bin.
Was mir ausserdem auffiel, dass ich mir abends mit regelrechter Vorfreude nur einen Salat gemacht habe. War das eine erfreuliche Nebenwirkung?
Auch heute früh fühl ich mich innerlich sehr ruhig.
Ich hab das gute Gefühl ich pack es jetzt leichter.
Freu mich schon auf unsere nächste Sitzung, die leider erst übernächsten Dienstag ist, nicht wie ich dachte schon nächste Woche.
Nochmals vielen, herzlichen Dank, werde Dir sicher zahlreiche Patienten schicken, die mit Deiner genialen Art Ihre Probleme in den Griff bekommen können.

Wünsch Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Angelika

11.03.2011

Manuela

Hallo Günther,
die magischen 3 Wochen rauchfrei sind fast erreicht.
Ich fühle mich super und bin froh dieses Thema endlich angepackt zu haben.
Fange auch schon zu laufen und hoffe somit auch noch den lästigen Pfunden ein auszuwischen.
Denke wir sehen uns bald wieder um das nächste Thema anzupacken.

Das sagt wohl alles: Du machst wirklich eine “SUPER JOB” oder wie du es auch nennen möchtest.

Alles Gute und bis bald
Manuela

09.03.2011

Sandra Hey

Hallo Günter,
auch nach 8 Wochen noch rauchfrei und überhaupt kein verlangen mehr nach Zigaretten hab angefangen zu laufen und fühle mich pudelwohl. Vielen Dank
Habe Dich überall wärmstens empfohlen ich hoffe für Dich, dass alle kommen.
Sandra

08.03.2011

Bärbel

Auch ich habe mich auf das Abenteuer Hypnose eingelassen. Wenn man es nicht ausprobiert, kann man nichts dazu sagen. Mein Anliegen war und ist, Gewicht zu verlieren.
Zuerst war ich sehr angespannt was da auf mich zukommt, aber Günther hat mit seiner freundlichen und offenen Art die Anspannung schnell in Neugier verwandelt. Ich hab mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und er hat sich sehr viel Zeit genommen. Aus den 2 Stunden, die ausgemacht waren, sind fast 3 geworden.
Nach der Hypnose war ich sehr entspannt und konnte in der Nacht so gut schlafen, wie schon lange nicht mehr.
Noch ist es sicher zu früh um über Erfolg zu sprechen, aber die ersten 1,5 kg sind in den zwei Tagen schon weg.
Wer es einfach mal ausprobieren will, ist bei Günther wirklich sehr gut aufgehoben.

06.03.2011

Yvonne

Hallo Günther,
morgen ist es genau 4 Wochen her.
Seitdem habe ich keine Zigarette mehr angerührt.
Ich hatte zwar ein kleines Problem damit nicht mehr zur Raucherfraktion dazu zu gehören aber die Zigarette hat mir nicht gefehlt.
Vielen Dank.

04.03.2011

A. Mungenast

Hallo, Günther,

danke mir geht es prima. Gern denke ich an unsere Sitzung zurück, welche ich mit großer Neugier und Erwartungshaltung auf mich zukommen ließ. Es ist phantastisch, ich habe wenig Appetit, mal von den kleinen, gesunden und wichtigen Mahlzeiten abgesehen. Ich fühle mich prächtig damit. Mit “meinem kl. Mann” gab es einen guten Dialog diesbezüglich und wir sind ganz gut in Einklang.
Vielen, vielen Dank für Deine Hilfe. Es war klasse. Melde mich ab und an einmal, okay.

Herzlichst Angie

02.03.2011

Klaus

Hallo Günther – für ein abschließendes Urteil ist es vielleicht noch etwas früh: Ich hatte mir ja vorgenommen, im Verlauf der nächsten 9…12 Monate ca. 15kg an Gewicht zu verlieren. Also moderat und ohne Jo-Jo-Effekte! Es haben sich durchaus Auswirkungen unserer Sitzung gezeigt: Ich stehe dem Thema Essen sehr viel gelassener gegenüber und habe anfänglich sehr schnell 3..4 kg verloren. Meine Verhaltensweisen haben sich in vielen Dingen verändert: Thema „Teller leer essen“, Panik vor Hungergefühlen, Beachtung von Körpersignalen wie z.B. „satt“, Freude an körperlicher Tätigkeit und Bewegung…..

Dennoch ist wegen Dienstreisen, Stress etc. mittlerweile Routine eingekehrt: Ich halte zwar das neue Gewicht recht gut, neue Erfolge stellen sich derzeit aber nicht mehr ein. Mal schauen wie’s weitergeht!

Herzliche Grüße vom Klaus

01.03.2011

Susi

Hallo nach Karlsfeld,

ich fühle mich ganz gut und bin entspannter wie vor der Hypnose esse weniger Süßes und futtere auch nicht mehr so oft zwischendurch. Ganz weg ist es somit nicht aber es reduziert sich immer mehr. Vielen Dank dafür.

28.02.2011

A. Schmid

Hallo Günther,

eine weitere gute Nachricht nach der Hypnosesitzung gegen meinen Husten.
Hatte ich doch vorher noch rechte Schwierigkeiten beim Schwimmen, der Druck am Rücken ließ mich echt ganz schrecklich schwächeln, konnte ich jetzt beobachten, dass ich viel leichter atme, der Druck in meinen Lungen keine Beschwerden mehr macht und ich locker und frei meine Bahnen schwimme.

Werde weiter berichten

Gruß Angelika

27.02.2011

Gaby

Hallo Günther,

ich habe Dich nicht vergessen, nur war ich jetzt einige Zeit in Berlin. Nun zu meiner Erfahrung, “Schokolade habe ich nicht mehr gegessen und bin auch erfolgreich mit dem Einkaufswagen um die Süssigkeiten herumgefahren. Aber habe einige Male Kuchen gegessen, dem zu widerstehen ist mir nicht gelungen.
Ich werde jetzt ca. 2 Wochen nicht im Lande sein, werde mich dann aber wieder melden wg. eines neuen Termines.
Komme auf jeden Fall wieder, brauche noch einiges an Motivation in einigen Bereichen.
Bis dahin erfolgreiches Schafffen.

Liebe Grüße

Gaby

26.02.2011

Alexander W.

Hallo Günther,

heute sind es auf den Tag 3 Wochen her dass ich bei Dir war und ich kann mit Freude berichten dass ich immer noch
rauchfrei bin. Selbst in “schwierigen” Situationen habe ich kein Verlangen nach einer Zigarette. Hätte ich gewusst wie einfach es ist aufzuhören, ich hätte es viel früher gemacht 🙂

Vielen Dank nochmals und schöne Grüße
Alex

25.02.2011

Sabrina

Hallo lieber Günther,

sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber unser Computer hat mal wieder total gesponnen und somit konnte ich Dir nicht berichten. Also mir geht es nach wie vor sehr, sehr gut mit dem Nichtrauchen. Ich werde jetzt schon darauf angesprochen, dass ich besser aussehe, ich fühle mich nicht mehr so schlapp, mein Geruchssinn ist extrem, vor allem dann, wenn jemand raucht, oder geraucht hat, also alles in allem ist es ein Supi-Gefühl. An liabn Gruass zruck

Sabrina

23.02.2011

Michael

Hallo Günther,

leider hat das NICHT RAUCHEN nur eine Woche geklappt. Der Wille scheint stärker als das Unterbewußtsein zu sein. Ich möchte mich trotzdem für die Mühen und den entspannten Termin bedanken. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg!
Mit bestem Gruss
Michael

Michael

Christiane M.

Hallo Günther,

ich habe tatsächlich seit dem 8.2.11 nicht mehr geraucht! Es fällt mir erstaunlich leicht. Es ist mir fast schon unheimlich, wie einfach es ist.
Ich war ein wenig überdreht, das legt sich gerade wieder. Aber ich hatte bisher nicht einmal das Bedürfnis nach einer Zigarette!
Nur schlafen kann ich nicht richtig. Vielleicht sind das doch Entzugserscheinungen?
Auf jeden Fall freue ich mich riesig über diesen Erfolg. Vielen Dank und hoffentlich NICHT bis bald.
Herzliche Grüße
Christiane

22.02.2011

Ebertseder Sandra

Hallo Günther!

Also bei mir ist es so, dass ich auf alle Fälle viel weniger Süsses esse, aber komplett darauf verzichten mache ich nicht!

Vlg Sandra

21.02.2011

A.S.

Hallo Günter,

Danke, dass du dir Sorgen machst. Ich rauche nach wie vor nicht. Hatte einen schlechten Tag und ein paar Zigaretten am Stück geraucht, wobei sie mir total geschmackslos vorkamen. Am nächsten Tag kein Verlangen, es fehlte nichts. Das Ziel, das wir beide hatten, haben wir definitiv erreicht: Das Verlangen ist weg! Danke dir noch mal.

Liebe Grüße

21.02.2011

Brigitte

Hallo Günther,

habe zwar seit Mittwoch keine Zigarette mehr geraucht, bin aber zíemlich unruhig und nervös.
Hoffe, dass sich dies in meinem Kurzurlaub einpendelt. Melde mich dann nochmal.

Viele Grüße
Brigitte

21.02.2011

Sigrid

Hallo Günther,

schreiben ist leider nicht so meine Sache, aber ich werde trotzdem kurz antworten. Die Sitzung bei Dir fand ich sehr gut. Es ist jetzt ca. drei Wochen her das ich bei Dir war. Es gab inzwischen Höhen und Tiefen, aber Letzt endlich habe ich es doch bis auf 2x geschafft auf die Zigaretten zu verzichten. Ich werde weiter daran arbeiten und an Deine Worte denken, sollte ich wieder in Versuchung kommen.

Viele Grüße
Sigrid

21.02.2011

Gaby

Hallo Günter, war am 1.02.11 zur Raucherentwöhnung bei Dir, klappte anfangs auch. Bin leider wieder in meinem alten Verhaltensmuster angelangt. Werde nochmal einen Versuch starten.

20.02.2011

Martina

die einzige Veränderung bislang ist, dass ich Wasser auch ohne Zumischung von Saft trinken kann, was ich vor der Sitzung gar nicht mochte – Schoki war eh nie das Problem, mehr die Knabbereien und das eher fetthaltige Essen und wenig Lust an Sport – das hat sich leider bislang nicht geändert, aber wer weiß, wo hier die Ursachen liegen…

20.02.2011

Claudia Mauerer

Hallo Günther.

Leider bin ich am Do schon wieder rückfällig geworden und auch schon wieder in meinem alten Muster drin.

Und leider “schmeckt” es mir auch….

Liebe Grüße

Claudia

20.02.2011

E.F.

Hallo Günther,

mir geht’s gut! Schokolade habe ich seit unserer Sitzung nicht mehr angefasst, das Gewicht geht langsam nach unten!
Danke noch einmal dafür!

20.02.2011

Uschi

Hallo Günther,
die ersten 2 Tage waren ganz in Ordnung. Dann gings wieder ins Büro und beim ersten Ärger hat es mich wieder gepackt.
Ich werde es aber im Sommer nochmal probieren. Denn ich will ja unbebingt aufhören.
Allerdings eine positive Seite hatte es schon – seitdem habe ich keinen Hunger mehr und auch schon 5 kg abgenommen und es geht mir damit wenigstens gut. Hab auch meinen Gutschein schon weitergegeben.
Also vielen Dank und auf ein Neues

Bis bald mal wieder
Lieben Gruß
Uschi

19.02.2011

Manuela

Hallo Günther,

danke für die Erfahrung und was soll ich sagen: seit Freitag rauche ich NICHT mehr!!!!!!!!!!!!
Der Gedanke ans Rauchen ist nicht weg…..leider
Aber immer wenn er kommt, zieht sich mein Mund zusammen und ich denke: Ich bin Nichtraucher, was soll das.
Hoffe, das hält an und ich hab es endlich geschafft. *freu*

Glücksbox ist fertig gebastelt und nun geht es ans Geldsammeln – SUPER.
Ich habe ausgerechnet bei 5 EUR am Tag, 365 Tage und 30 Jahre *grins* sind das 54.750 EURO!!! Wow
Alles meins *lach*
Da kann man (frau) schon was mit anfangen.

Heute stelle ich mich der nächsten Hürde: Bowling mit Rauchern.
Habe im Auto noch meinen letzten Schachteln gebunkert und werde diese heute verschenken
(siehste: 2,5 Tage Zigaretten verfügbar und ich war nicht dran!!!, das ist schon Rekord für mich)
Diese sind später weg und wenn ich auch da ganz locker nicht rauche, dann, ja dann glaub ich echt dran.

Noch etwas: Seit Freitag habe ich eine dermaßen gute Laune und ENERGIE für 3!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jippeeh

Danke auch dafür

19.02.2011

Sabrina N.

Ich war vor einem Monat bei Günther und freue mich riesig bereits 3 kg abgenommen zu haben 🙂

Seit meiner Sitzung verspüre ich keinerlei Verlangen mehr nach Schokolade und Co. Ich habe mehr Appetit auf Obst und Gemüse und auch mehr Spaß an Bewegung. Selbst wenn ich vor einem Süßigkeiteregal stehe oder Schokolade angeboten bekomme lässt es mich völlig kalt. Ich habe gar nicht das Gefühl auf etwas zu verzichten zu müssen und vor allen auch sehr viel Spaß beim Kochen und Essen!

Ganz vielen lieben Dank für das neue Essverhalten und viele Grüße!!!

18.02.2011

Sabrina K.

Hallo Herr Zopp,

also, ich muss sagen, mir gehts supi. Ich habe Null-Verlangen nach einer Zigarette. Was ich feststellen muss, ist das ich viel Durst habe, den ich normal nicht habe und das ich eine trockene Zunge habe. Wahrscheinlich sind das normale Dinge, oder?

Liebe Grüße und vielen Dank
Sabrina

15.02.2011

Yvonne

Hallo Günther,

letzten Samstag war ich bei dir um endlich mit rauchen aufzuhören.
Leider ging es mir die erste Zeit nicht so gut damit. Musste viel auf die öffentlichen Verkehrsmittel warten und hatte Langeweile. Bei Langeweile habe ich mir immer liebend gerne eine Zigarette angezündet. Als ich dann an einer rauchenden Person vorbei kam ist es mir zum Glück wieder vergangen. Fand es nicht wirklich lecker durch den Qualm zu laufen.
Am Abend war ich auf einer Geburtstagsparty und viele Freunde fragten mich ob ich mit raus eine rauchen gehe, was ich am Anfang stolz mit NEIN beantwortete. Leider fühlte ich mich mit der Zeit etwas als Aussätzige und bin dann doch mit vor die Tür gegangen. Ich hatte aber absolut kein verlangen nach einer Zigarette. Ich wollte einfach nur dabei sein.

Ich denke oft über das Rauchen nach und habe auch öfter Lust auf eine Zigarette. Die Gedanken werden aber von Tag zu Tag weniger und ich gewöhne mich ans nichtrauchen.

Vielen Dank für alles, ohne dich hätte ich es wahrscheinlich nicht über einen Tag hinaus geschafft.

Viele Grüße, Yvonne

14.02.2011

A. Schmid

Ich habe eine gute Nacht verbracht, ohne – mir bewusst – gehustet zu haben – bin ohne Hustenanfall aufgewacht – auch im Bad nur ein ganz kleiner, leichter, kurzer Husten, nicht mit den vergangenen Tagen zu vergleichen.
Ich fühle mich gut und erinnere mich an das helle Licht in mir und ruf mir auch immer wieder die Stelle ins Gedächtnis, wo ich den “Husten” abgelegt habe. Es funktioniert. Mein Verlangen nach mehr trinken hat sich gesteigert, da es manchmal im Hals kitzelt. Der Schluck Wasser dazu reguliert es wieder.
Wichtig ist auch, dass ich jetzt die doppelte Menge an Flüssigkeit (Wasser ohne Kohlensäure), somit auch die Menge, die ich zu mir nehmen sollte, trinke. Bei meiner ersten Hypnose war es ja das Thema, dass ich zu wenig trinke, habe es aber trotzdem nicht geschafft. Wenn ich mich genau beobachte, trinke ich jetzt in der Regel jede 1/2 Stunde mind. 1 Glas Wasser (1/4l).
Werde mein Verhalten weiter beobachten und wieder berichten.

13.02.2011

Christiane Mennicken

Hallo Günther, am 8.2.11 war ich bei Dir zur Hypnose, um das Rauchen loszuwerden. Ich finde es fast unheimlich,
dass ich das Gefühl habe, nie in meinem Leben geraucht zu haben. Ich habe überhaupt kein Verlangen nach Zigaretten und hatte auch schon Extremsituationen (Party, Stress etc) hinter mir. Aber es ist einfach weg. Hoffentlich bleibt es so, ich freue mich riesig über diesen Erfolg. Viele Grüße Christiane

12.02.2011

Natalya

Hurra!!!!!!
ich habe eine Woche ohne Wurst und Fleisch geschaft.
Endlich geht es mir besser´, endlich habe ich keinen Hunger mehr jetzt sind meine Gedanken frei ich denke nicht mehr ständig ans Essen! Es war ein guter Schritt, Ich kann es nur weiter empfehlen. Es funktioniert wirklich. Aber ich glaube man muss es auch wollen. Ist aber auch so schon völlig entspannend. Ich hoffe sehr das es so bleibt. Danke, Danke, Danke Günther

MfG. Natalya

07.02.2011

Sabrina P.

Hypnose war für mich Neuland. Günther hat es aber sehr gut geschafft, mir meine Bedenken zu nehmen und hat alles gut erklärt. Jetzt weiß ich, wie sich Hypnose anfühlt. Ich würde gerne in den nächsten Monaten 6 – 8 Kilo abnehmen und das erste Kilo habe ich schon. Irgendwie habe ich gar keine Lust mehr mich wie früher voll zu stopfen und ich hoffe, das bleibt so. Gruß Sabrina

02.02.2011

Stefan Weber

Hallo Günther, wie versprochen hier mein Feedback. Die Hypnosesitzung war wirklich ein gutes Gefühl und hinterher hat es richtig gerattert in meinem Kopf. Ich bin nun seit 10 Tagen rauchfrei und wie du schon gesagt hast, sind mir die Zigaretten jetzt gleichgültig. Und deswegen bin ich auch überzeugt, dass das so bleibt. Danke und liebe Grüße – Stefan

01.02.2011

Sandra Hey

Hi
war vor 5Tagen zur Rauchentwöhnung bei Günther Zopp und bin begeistert.
Denn Willen muß man schon selber mitbringen aber die Hypnose war klasse denke wirklich nicht mehr an die Zigaretten. Meine gute Laune fällt allen auf .Nur meine Gewohnheiten sprich meinen Tagesablauf muß ich noch in den Griff bekommen – es gibt so viele kleine Pausen.
Ich hatte wie die meisten keine Erfahrung im Umgang mit Hypnose und muß sagen gerne wieder. Die Entspannung im Vorfeld der Suggestion könnte jeder von uns in dieser stressigen Zeit gebrauchen – werde bestimmt wieder kommen. Vielen Dank

31.01.2011

Moni

Wie schon direkt nach der Sitzung besprochen, war die Hypnose an sich sehr angenehm und entspannend. Danach hab ich mich großartig gefühlt. Nicht nur, dass ich meine Vorsätze bezüglich des Essens problemlos einhalten konnte, ich war auch einfach supergut drauf. Als sich nach 6 Tagen aber auf der Waage noch nichts getan hat, bin ich wieder in all die alten Muster gefallen. Schade. Trotzdem danke ich Dir für die tolle Erfahrung und wünsch Dir noch viele zufriedene Patienten. Liebe Grüße Moni

27.01.2011

Sie wollen einen Erfahrungsbericht schreiben?

Hypnose Hörbücher & CDs

Erhältlich in unserem Shop