Clemens R.

Hallo Günther, ich denke, es ist Zeit, eine kleine Rückschau zu halten. Hypnosetermin war Dienstag, 14.2.12 um 13.00 Uhr. seitdem rauchfrei !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Rückfahrt nach Augsburg war problemlos. Der erste Knackpunkt war das Fernsehen schauen am Abend. Wohin mit meinen Händen? Ich lieg\’ so komisch auf meiner Couch. Abhilfe Zahnstocher – hat geholfen. Wurde gegen 23.00 Uhr müde (ganz was Neues), ging ins Bett und schlief bis zum Morgen durch. Am Morgen kein Verlangen nach der kein ersten Zigarette !!! Nachmittags ein kleines Problem bei Arbeit am Computer. Beim zeitraubenden Aufladen von Programmen fehlt mir die Zigarette ein wenig. Zahnstocher !!!!!!!!!!! Ansonsten bis abends kein Verlangen. Beim Fernsehen habe ich starke Schmerzen in meinen Füssen. Kann es sein, dass Rauchen den Schmerz etwas abgedämpft hat? Schlafen gehen erst um 03.00 Uhr wie üblich. Donnerstag war problemlos bis auf den Abend. Beim Schafkopfen sind Raucher mit dabei. Wider Erwarten überhaupt kein Problem damit. Hat mich nicht gestört.Kein Verlangen!!!! Allerdings zuhause starke Schmerzen in den Füssen. Ich glaube, ich gehe deshalb zum Arzt. Muss ich Schmerzen ertragen? ich glaube nein. Heute ist Freitag, 17.2.12 um 11.45 Uhr. Schon 3 Tage rauchfrei. Tolles Gefühl. Ich bin ein wenig stolz auf mich. Nie wieder eine Zigarette anrühren. Ich bin Dir so dankbar für Deine Hilfe, denn alleine hätte ich es nicht bis hierher geschafft. Mein Sohn Michael hält auch durch. Ich freue mich auch für ihn. Er wird Dir auch noch schreiben. Bis bald Clemens aus Augsburg

17.02.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.